Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Mandarfen zur Braunschweiger Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Von Mandarfen zur Braunschweiger Hütte

Bergtour · Pitztal
Profilbild von Florian Schimanke
Verantwortlich für diesen Inhalt
Florian Schimanke 
  • Foto: Florian Schimanke, Community
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine tolle Ein-bis Zweitagestour auf einem Abschnitt des E5 im Pitztal. Von Mandarfen geht es über die Gletscherstube und vorbei an Wasserfällen immer weiter bergauf bis zur Braunschweiter Hütte. Hier kann man entweder rasten und den Rückweg auf derselben Route antreten oder eine Übernachtung einlegen. Am Folgetag lohnt sich in diesem Fall ein Aufstieg zum Pitztaler Jöchl (3.000m) und zum Karleskopf (2.902m).
mittel
Strecke 16 km
7:15 h
1.390 hm
1.390 hm
3.005 hm
1.674 hm
Eine tolle Ein-bis Zweitagestour auf einem Abschnitt des E5 im Pitztal. Von Mandarfen geht es über die Gletscherstube und vorbei an Wasserfällen immer weiter bergauf bis zur Braunschweiter Hütte. Hier kann man entweder rasten und den Rückweg auf derselben Route antreten oder eine Übernachtung einlegen. Am Folgetag lohnt sich in diesem Fall ein Aufstieg zum Pitztaler Jöchl (3.000m) und zum Karleskopf (2.902m).

Autorentipp

Bei einer Übernachtung auf der Hütte lohnt am Folgetag ein Aufstieg zum Pitztaler Jöchl (3.000m) und zum Karleskopf (2.902m), ehe es auf demselben Weg wieder zurückgeht. Den Rucksack kann man in diesem Falle an der Braunschweiger Hütte lassen und nur mit dem Nötigsten aufsteigen.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.005 m
Tiefster Punkt
1.674 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,34%Schotterweg 22,46%Pfad 71,38%Pfadspur 2,79%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
3,6 km
Pfad
11,4 km
Pfadspur
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei Nutzung der Materialseilbahn undbedingt an Wasser und Verpflegung denken, die mit auf den Weg genommen werden sollte. Manche Stellen erfordern Trittsicherheit und sind teilweise seilversichert.

Weitere Infos und Links

Bei einer Übernachtung auf der der Hütte sollte unbedingt zuvor reserviert werden: https://www.braunschweiger-huette.at/

Start

Parkplatz Seilbahn in Mandarfen (1.674 m)
Koordinaten:
DD
46.968479, 10.870165
GMS
46°58'06.5"N 10°52'12.6"E
UTM
32T 642262 5203358
w3w 
///quelle.tänzerin.finden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Braunschweiger Hütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht man zunächst parallel zur Straße, bis die Straße in einen Weg übergeht und man schließlich die "Gletscherstube" erreicht. Hier kann man kurz rasten und sich für den anschließenden Aufstieg noch einmal stärken. Kurz hinter der "Gletscherstube" befindet sich die Materialseilbahn der Braunschweiger Hütte, mit der man auf Wunsch sein Gepäck zur Hütte bringen lassen kann. ACHTUNG: Trotzdem unbedingt Wasser und Verpflegung für den Weg mitnehmen!

Anschließend hat man verschiedene Wegoptionen. Viele empfinden den schmalen und steilen Jägersteig als schöner, da auf dem an den Wasserfällen vorbeifühenden Normalweg inzwischen ein Stück auf einer Schotterstraße zu absolvieren ist. Wir hatten uns dennoch für diese Route entschieden. Auf dem weiteren Weg befinden sich dann etwas ausgesetzte, aber mit Stahlseilen gesicherte Passagen, die kein großes Problem darstellen. In Serpentinen geht es anschließend hinauf zur Braunschweiger Hütte, wo man entweder rasten und den Rückweg auf derselben Route antreten oder eine Übernachtung einlegen kann. Am Folgetag lohnt sich in diesem Fall ein Aufstieg zum Pitztaler Jöchl (3.000m) und zum Karleskopf (2.902m), ehe es auf demselben Weg wieder zurückgeht

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz der Seilbahn in Mandarfen.

Koordinaten

DD
46.968479, 10.870165
GMS
46°58'06.5"N 10°52'12.6"E
UTM
32T 642262 5203358
w3w 
///quelle.tänzerin.finden
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. Klier, AV Führer Ötztaler Alpen , Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte 30/6, Ötztaler Alpen - Wildspitze, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Es genügt eine normale Bergwanderausrüstung. Da man sich in hochalpinem Gelände bewegt, sollte der Rucksack entsprechend für plötzliche Wetterumschwünge bestückt sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
1.390 hm
Abstieg
1.390 hm
Höchster Punkt
3.005 hm
Tiefster Punkt
1.674 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.