Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Maishofen zum Ritzensee
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Von Maishofen zum Ritzensee

Radfahren · Maishofen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Maishofen Verifizierter Partner 
  • Kurz vor Gerling
    / Kurz vor Gerling
    Foto: Henrik Klar, Tourismusverband Maishofen
  • / in Ruhgassing
    Foto: Henrik Klar, Tourismusverband Maishofen
  • / Kulturlandschaft bei Bsuch
    Foto: Thomas Weissbacher, Tourismusverband Maishofen
  • / Im Kollingwald kurz vor der Abfahrt zum Ritzensee
    Foto: Thomas Weissbacher, Tourismusverband Maishofen
  • / Am Ritzensee mit Schwalbenwand im Hintergrund
    Foto: Thomas Weissbacher, Tourismusverband Maishofen
  • / Der Ritzensee mit dem Steinernen Meer im Hintergrund
    Foto: Thomas Weissbacher, Tourismusverband Maishofen
m 800 780 760 740 720 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Von Maishofen über Wiesen und durch Wälder nach Gerling und weiter zum Ritzensee in Saalfelden. Anschließend lässt sich die Tour gut mit eine Schleife durch das östliche Saalfeldener Becken abrunden, bevor man auf dem selben Weg zurück radelt.  

Gemütliche Fahrradtour durch die Saalachtaler Kulturlandschaft mit herrlichen Blicken auf die umliegenden Berge.

leicht
Strecke 21,5 km
1:34 h
255 hm
255 hm
810 hm
741 hm
Östlich der Kirche in Maishofen radelt man linkshaltend unter der Bahnlinie hindurch zum Schloss Kammer. Nun in nördlicher Richtung östlich oder westlich der Saalach, leicht ansteigend nach Gerling und weiter nach Ruhgassing. Hier links weiter nach Bsuch und im Ort bei der Bushaltestelle rechts. Man radelt weiter auf der Straße leicht bergauf in den Kollingwald hinein und anschließend Bergab zum Ritzensee, wo die wohlverdiehnte Erfrischung wartet. Beim Bad im Ritzensee hat man einen einmaligen Ausblick auf die Abstürze des Steinernen Meeres und kann bei genauem Hinschauen sogar das Riemanhaus unterhalb des Sommersteins erkennen. Zudem ist der Besuch des Heimatmuseums im Schloss Ritzen, direkt neben dem Seebad, empfehlenswert. Nun kann man entweder die gleiche Strecke zurück radeln, oder fährt den Berg hinunter ins Saalfeldener Ortszentrum, wo man in Kaffees und Eisdielen den Sommertag abrunden kann. Vom Ortszentrum hält man sich ostwärts nach Ramseiden und von dort nach Süden Richtung Rain. Hier über die Urslaubrücke und über Almdorf, Hof und Deuting zurück nach Gerling und Maishofen.  
Profilbild von Thomas Weissbacher
Autor
Thomas Weissbacher 
Aktualisierung: 01.06.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
810 m
Tiefster Punkt
741 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Heimatmuseum Saalfelden im Schloss Ritzen: http://www.museum-saalfelden.at/

Start

Maishofen, Kirche (766 m)
Koordinaten:
DD
47.361093, 12.806257
GMS
47°21'39.9"N 12°48'22.5"E
UTM
33T 334349 5247625
w3w 
///logisch.tänzern.geburt

Ziel

Ritzensee, Saalfelden

Wegbeschreibung

Ausschließliche Tour auf Asphalt. Teilweise sind die Straßen von Autos befahren, es herrscht aber sehr wenig Verkehr. Einige kurze Anstiege sind zu bewältigen.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.361093, 12.806257
GMS
47°21'39.9"N 12°48'22.5"E
UTM
33T 334349 5247625
w3w 
///logisch.tänzern.geburt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Aussrüstung für Fahrradtouren: Regenjacke, Erste-Hilfe-Set, Handy, ausreichend Flüssigkeit, Flickzeug, Reifnheber, Pumpe, evtl. Beleuchtung. 

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
21,5 km
Dauer
1:34 h
Aufstieg
255 hm
Abstieg
255 hm
Höchster Punkt
810 hm
Tiefster Punkt
741 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.