Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Madau zur Ansbacher Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Madau zur Ansbacher Hütte

Wanderung · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fahrweg ins Alperschontal Richtung Ansbacher Hütte
    Fahrweg ins Alperschontal Richtung Ansbacher Hütte
    Foto: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Flarschjoch
Aufstieg vom Madautal zur Ansbacher Hütte
mittel
Strecke 12,2 km
5:00 h
1.238 hm
162 hm
2.464 hm
1.235 hm

Mit einem Transfer werden Sie zum Wanderstart ins Madautal gebracht (Fahrzeit ca. 30 Min, inklusive). Von dort geht es auf einem leicht ansteigenden geschotterten Fahrweg durch das idyllische Alperschonbach bis zur Alperschonalpe. Sie wandern weiter aufwärts zu den Almen der Knappenböden hinauf zum höchsten Punkt, dem Flarschjoch auf 2464m. Dann geht es bequem in 15 Minuten abwärts zur schön gelegenen Ansbacher Hütte. In der einfachen urigen Hütte verbringen Sie Ihre erste Bergnacht.

 

Autorentipp

Lassen Sie sich vom Taxi am Abzweig zum Alpschonertal absetzten.
Profilbild von Tanja Bommer
Autor
Tanja Bommer
Aktualisierung: 15.07.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.464 m
Tiefster Punkt
1.235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 15,43%Naturweg 6,77%Unbekannt 77,79%
Asphalt
1,9 km
Naturweg
0,8 km
Unbekannt
9,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen. In den Alpen können sehr schnell Gewitter aufziehen. Verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege.

Zu Beginn und Ende der Saison kann auf den Pässen Schnee liegen.

 

Start

Abzweig Alpschonertal (1.308 m)
Koordinaten:
DD
47.233862, 10.451157
GMS
47°14'01.9"N 10°27'04.2"E
UTM
32T 609841 5232174
w3w 
///vorwarnung.palme.forelle
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ansbacher Hütte

Wegbeschreibung

0.0 km Starten Sie an der Abzweigung ins Alpschonertal und folgen Sie der Straße bergauf. Ein gelber Wegweiser rechts von Ihnen schildert bereits die Ansbacher Hütte aus.

1.8 km Folgen Sie dem Schotterweg in einer Rechtskurve bergauf. Sie laufen an ein paar Holzhäuschen vorbei.

3.2 km An der Gabelung BIEGEN SIE LINKS AB und folgen der Beschilderung zur Ansbacher Hütte. Sie stehen vor einer hölzernen Infotafel zum Anna Stainer-Knittel Gedenkweg.

5.1 km folgen Sie den Serpentinen bergauf. Sie wandern weiterhin auf einem breiten Schotterweg.

5.8 km BIEGEN SIE LINKS AB, um auf dem Schotterweg zu bleiben.

6.7 km Folgen Sie weiter dem Schotterweg und ignorieren Sie den Weg, der links abgeht.

6.8 km Gehen Sie weiter GERADEAUS und ignorieren Sie den Weg links.

7.1 km BIEGEN SIE LINKS AB und folgen Sie dem gelben Wegweiser zur Ansbacher Hütte. Der Pfad wird nun schmaler und steiniger und führt über unebenes Gelände. Rechts von Ihnen befindet sich ein Flusslauf und auf der Gegenüberliegenden Seite die Hintere Alperschonalpe. Die Hütte ist jedoch nicht bewirtschaftet.

9.7 km Sie passieren die kleine Lärchwaldhütte.

11.0 km An der Wegkreuzung BIEGEN SIE LINKS AB und folgen dem Pfad Richtung Ansbacher Hütte. Auf dem schmalen Steig geht es über Geröll hinauf zum Flarschjoch.

12.1 km Sie haben das Flarschjoch erreicht, den höchsten Punkt der heutigen Wanderung. Hinter dem Joch geht es leicht bergab und über einen gut ersichtlichen Pfad zur Ansbacher Hütte.

12.9 km Sie haben die Ansbacher Hütte erreicht.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.233862, 10.451157
GMS
47°14'01.9"N 10°27'04.2"E
UTM
32T 609841 5232174
w3w 
///vorwarnung.palme.forelle
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tragen Sie immer gutes Schuhwerk mit fester Wandersohle und nehmen Sie immer Regenbekleidung mit. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich (min. 2 Ltr.) und denken Sie an Sonnenschutz. Wanderstöcke sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.238 hm
Abstieg
162 hm
Höchster Punkt
2.464 hm
Tiefster Punkt
1.235 hm
Etappentour aussichtsreich Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.