Start Touren Von Lenggries Mühlbach übers Seekarkreuz zum Tegernsee
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Von Lenggries Mühlbach übers Seekarkreuz zum Tegernsee

Bergtour · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner 
  • Lenggrieser Hütte
    / Lenggrieser Hütte
    Foto: Familie Durach
  • Die Lenggrieser Hütte
    / Die Lenggrieser Hütte
    Foto: DAV Sektion Lenggries
ft 6000 5000 4000 3000 2000 12 10 8 6 4 2 mi Bahnhof Lenggries Seekarkreuz Lenggrieser Hütte Hirschtalsattel

Querung vom Isartal  über die Lenggrieserhütte, das Seekarkreuz bis ins Tegernseertal
schwer
19,8 km
7:54 h
924 hm
910 hm
Die Tour ist eine sehr beliebte Tour mit Waldsteigen. Es ist sehr spannend, da man über einen Gipfel vom einen Tal ins nächste Tal wandert und dabei die oberbayrische Natur erleben kann.
outdooractive.com User
Autor
Amelie Schauer
Aktualisierung: 10.06.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1597 m
Tiefster Punkt
718 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Lenggrieser Hütte

Start

Lenggries Parkplatz Mühlbach (724 m)
Koordinaten:
DG
47.671364, 11.591981
GMS
47°40'16.9"N 11°35'31.1"E
UTM
32T 694568 5283029
w3w 
///lichte.endlos.referate

Ziel

Zentrum von Bad Wiesssee

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Parkplatz und begeben uns auf die Schotterstraße gegenüber. Sie führt uns ca 1,5 km durch Wiesen, bis dann der Wald beginnt und es steiler wird. Wir  folgen der Forststraße so lange, bis wir an einer Abzweigung an einer Brücke uns rechts halten und zum Steig Beginn gehen. Der Steig führt über eine kleine Brücke nach oben durch den Wald. Wenn wir aus dem Wald herauskommen führt der Weg uns wieder auf eine Forststraße vorbei an zwei Almen direkt hin zur Lenggrieser Hütte, die einen Einkehrschwung wert ist. Es geht links von der Hütte weiter Richtung Seekarkreuz. Ca. eine halbe Stunde, erst durcheinen Wald dann über Wiesen dort ist das Gipfelkreuz schon in Sicht. Nachdem wir die Aussicht genossen haben, gehen wir hinterm Kreuz weiter bergab bis wir wieder auf eine Schotterstraße kommen die uns zum Hirschbachsattel führt. Dort gehen wir rechts, den Stinkergraben hinunter bis wir zum Tal des Söllbaches und gehen das Tal hinaus bis zur Söllbachklause. Dort müssen wir den Bach queren und gehen bis zur Ortsmitte von Bad Wiesssee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bayrische Oberlandbahn Ausstieg Lenggries, dann ca. 15 min Fußweg zum Toureneinstieg

Anfahrt

Autobahn A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, Bundestraße B13 Ausfahrt Lenggries Gewerbegebiet, geradeaus nach Hohenburg und dann zum Mühlbachparkplatz

Parken

Parkplatz mit Parkuhr. Ausweichparkplatz hinter der Brücke des Mühlbaches

Koordinaten

DG
47.671364, 11.591981
GMS
47°40'16.9"N 11°35'31.1"E
UTM
32T 694568 5283029
w3w 
///lichte.endlos.referate
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Rucksack, Proviant, ausreichend Trinken, funktionale Kleidung, Regenkleidung, gutes Schuhwerk (Wanderschuhe), Kartenmaterial, Sonnenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,8 km
Dauer
7:54h
Aufstieg
924 hm
Abstieg
910 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Geheimtipp Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.