Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Krün um die Soierngruppe
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Von Krün um die Soierngruppe

Mountainbike · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
Karte / Von Krün um die Soierngruppe
m 1600 1400 1200 1000 800 600 40 30 20 10 km Vereiner Alm Fischbachalm Überquerung des Bärenbaches Mösl-Alm (verfallen)
Abwechslungsreiche, aber lange Mountainbiketour durch das Karwendel mit schönem Ausblick auf die Soierngruppe.
schwer
Strecke 48,6 km
5:30 h
2.008 hm
2.008 hm
1.420 hm
813 hm
Während der fordernden Tour geht es auf geschotterten Rad- und Forstwegen von Krün nach Österreich und auf dem Hangrücken des Isarwinkel zurück. Auf der Strecke befinden sich einige rasante Downhills sowie schmale Singletrails. Auch steile Anstiege fehlen nicht. Unterwegs gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten, so zum Beispiel die Fischbachalm.
Profilbild von Tobias Trachte
Autor
Tobias Trachte
Aktualisierung: 16.09.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.420 m
Tiefster Punkt
813 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz in Krün (858 m)
Koordinaten:
DD
47.504390, 11.284990
GMS
47°30'15.8"N 11°17'06.0"E
UTM
32T 672072 5263748
w3w 
///bekanntschaft.vielem.feinheiten

Wegbeschreibung

- Start am Wanderparkplatz in Krün.

- Die Isar über die Holzbrücke überqueren und dem Forstweg in Richtung Aschauer Alm folgen.

- Nach dem steilen Anstieg den Sattel queren und über eine kurze Abfahrt bis zur Vereiner Alm fahren.

- Die Alm passieren und die steile Abfahrt ins Bärnbachtal nehmen und an der gleichnamigen Furt den Bach überqueren.

- Dem steil ansteigenden Forstweg bis zum Wiesensattel der Vorderbachau folgen.

- Auf dem nach rechts abgehenden, schmalen Forstweg - der später zum Singletrail wird - bis Hinterriß bergab fahren.

- In nördlicher Richtung dem Uferweg des Rißbach bis zum Soinerweg folgen.

- Links abbiegen und dem ansteigenden Trail folgen, dieser geht dann in ein Flachstück über.

- Auf den flachen Forstweg in Richtung Fischbachalm wechseln.

- Ist die Fischbachalm passiert, folgen wir dem langen, gut ausgebauten Forstweg bergab bis nach Krün.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Über die B2 aus Garmisch-Partenkirchen oder über die B177 aus Seefeld in Tirol kommend.

Parken

Wanderparkplatz in Krün

Koordinaten

DD
47.504390, 11.284990
GMS
47°30'15.8"N 11°17'06.0"E
UTM
32T 672072 5263748
w3w 
///bekanntschaft.vielem.feinheiten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Bernd Bauer
26.08.2018 · Community
Durchgangsverbot und aktuelle Wegbeschaffenheit: Nachdem man auf der Landstraße Richtung Vorderriß die Oswaldhütte passiert hat und nach links wieder auf einen Wirtschaftsweg abgebogen ist, erreicht man nach ca 1 km ein Wehr über den Fischbach. Der Durchgang ist auch für Fußgänger verboten (aber über steile Betontreppen möglich). Eine direkte Umfahrungsmöglichkeit besteht nicht. Nach ein paar Kilometern ist im weiteren Verlauf der Weg an einigen Stellen abgerutscht. Es ist aber möglich die Stellen zu passieren.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
48,6 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
2.008 hm
Abstieg
2.008 hm
Höchster Punkt
1.420 hm
Tiefster Punkt
813 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride Downhill

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.