Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Köfels über der den Wenderkogel zur Frischmannhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Von Köfels über der den Wenderkogel zur Frischmannhütte

Bergtour · Ötztal
Profilbild von Konstantin Mahrenholtz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Konstantin Mahrenholtz 
  • Gipfelpanorama vom Fundusfeiler (Aufstieg von der Frischmannhütte)
    Gipfelpanorama vom Fundusfeiler (Aufstieg von der Frischmannhütte)
    Foto: Konstantin Mahrenholtz, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine schöne Tour zu der wunderschön gelegenen Frischmannhütte in den Ötztalern...
mittel
Strecke 6,9 km
3:15 h
900 hm
100 hm
2.213 hm
1.397 hm

Autorentipp

Der aufstieg auf den Wenderkogel ist auch Barfuss sehr schön.. :)
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Frischmannhütte, 2.213 m
Tiefster Punkt
Köfels, 1.397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 4,01%Naturweg 1,56%Pfad 96,06%
Asphalt
0,3 km
Naturweg
0,1 km
Pfad
6,6 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Köfels (1.397 m)
Koordinaten:
DD
47.120229, 10.915852
GMS
47°07'12.8"N 10°54'57.1"E
UTM
32T 645324 5220305
w3w 
///zögert.rasch.vergütung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Frischmannhütte

Wegbeschreibung

In Köfels startet man am Parkplatz und folgt dem Wegweiser in Richtung Wenderkogel. Man steigt zuerst kurz über einen Schotterweg, vorbei am Dorf (1400m) auf und biegt schon Bald links, etwas steiler in den Wald ein. Man sollte allerdings relativ früh starten, da man, sobald der Wald verlassen wird (ca. 1650m) nur noch über steile Wiesen aufsteigt, die in der prallen Sonne liegen. Durch den Wald steigt man, möglichst rechtshaltend immer weiter in kleinen Kurven auf einem kleinem Pfad auf, bis man diesen auf ca. 1650m verlässt und auf Wiesen weiter steil aufsteigt. Der Weg ist durchgehend mit roten Markierungen versehen.

Auf dem Wenderkogel angekommen, wendet man sich gen Süden und läuft über zwei kleine Blockfelder auf dem deutlich erkennbaren Pfad bis man zum "Schärtle" auf 2084m gelangt. Man überschreitet das Feld aus übergrößem Geröll und lässt den Abzweig zur Fundusalm rechts liegen. Man folgt nun dem Weg an einem kleinen Bach und gewinnt langsam aber stetig etwas an Höhe. Alle Abzweige lassen wir rechts liegen. Weiter geht es in einer langen 180-Grad Kurve, bei der man ein evtl. vorhandenes Schneefeld quert. Von dort aus steigt man noch etwa 5-10 Minuten hinab zur Frschnmannhütte, auf der es einen wirklich ausgezeichneten Apfelstrudel gibt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Füssen auf der A7 bis zum Fernpass, über diesen hinüber und danach nach Imst. Von dort aus ins Ötztal bis nach Umhausen. Kurz nach Umhausen rechts abbiegen nach Köfels (Kann leicht übersehen werden).

Koordinaten

DD
47.120229, 10.915852
GMS
47°07'12.8"N 10°54'57.1"E
UTM
32T 645324 5220305
w3w 
///zögert.rasch.vergütung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
100 hm
Höchster Punkt
2.213 hm
Tiefster Punkt
1.397 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.