Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Kobarid zur Alm Kuhinja mit dem Fahrrad
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Von Kobarid zur Alm Kuhinja mit dem Fahrrad

Radfahren · Julische Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dorf Krn
    Dorf Krn
    Foto: Peter Immich, Turizem Dolina Soce
m 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km Kuhinja Alm - Koča na planini Kuhinja Zgodovinsko etnološka … Planike Kamnita goba Kirche Sv. Anton mit Gefallenenehrenmal Rojstna hiša Simona Gregorčiča Die Napoleon-Brücke
Eine schöne, anspruchsvollere Radtour zur Alm Kuhinja - dem Ausgangspunkt für den Aufstieg nach Krn. Von Kobarid zur Alm Kuhinja und zurück fährt in den Sommermonaten der Bus Hop On Hop Off, der auch Platz für Fahrräder hat. Wenn Sie möchten, können Sie die Tour nur in einer Richtung Rad fahren.
geöffnet
mittel
Strecke 12,7 km
2:56 h
840 hm
101 hm
978 hm
203 hm
Die Radtour zur Alm Kuhinja ist eine anspruchsvollere Tour, Sie fahren den gesamten Weg zum Parkplatz auf der der Alm Kuhinja bergauf. Die Radtour kann man mit kürzeren oder längeren Aufstiegen auf die umliegenden Berge in der Nähe der Alm Kuhinja kombinieren. Die Tour verläuft auf der Straße und ist auch für E-Bikes geeignet.

Sie beginnen die Tour in der historischen Stadt Kobarid, von wo Sie am Museum von Kobarid und an der Molkerei Planika vorbei zur Napoleon-Brücke über den Fluss Soča Rad fahren. Sie fahren weiter in Richtung des Dorfes Ladra, biegen nach Smast ab und fahren weiter auf der Straße nach Krn. Auf dem Weg zur Alm Kuhinja können Sie in Vrsno, dem Geburtsort des Dichters Simon Gregorčič, einen kurzen Zwischenstopp machen und sein Geburtshaus besuchen. Es folgt ein Aufstieg auf der Straße durch den Wald zum Dorf Krn. Von hier haben Sie nur noch den letzten Aufstieg zum Parkplatz an der Alm Kuhinja, die ein beliebtes Ausgangspunkt für Wanderer ist. Von Kobarid zur Alm Kuhinja und zurück fährt in den Sommermonaten der Bus Hop On Hop Off, der auch Platz für Fahrräder hat. Wenn Sie möchten, können Sie die Tour nur in einer Richtung Rad fahren.

Autorentipp

In der historischen Stadt Kobarid können Sie sich die natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten ansehen, die mit dem Historischen Lehrpfad von Kobarid verbunden sind.
Profilbild von Anja Skočir
Autor
Anja Skočir
Aktualisierung: 24.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
978 m
Tiefster Punkt
203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Kuhinja-Alm

Sicherheitshinweise

In der touristischen Hauptsaison nimmt der Verkehr auf der Straße zur Alm Kuhinja zu. Die Straße ist an einigen Stellen eng, daher ist Vorsicht geboten, wenn Sie Fahrzeugen ausweichen.

Weitere Infos und Links

Von Mitte Juni bis Ende August fährt der Bus Hop On Hop Off, der auch Platz für Fahrräder bietet, von Kobarid zur Alm Kuhinja und zurück.

Der Parkplatz auf der Alm Kuhinja befindet sich in unmittelbarer Nähe mehrerer hochalpiner Almen unter dem Krn, wo in den Sommermonaten Käse und Quark sowie andere Milchprodukte erhältlich sind.

Der Parkplatz auf der Alm Kuhinja ist ein beliebter Ausgangspunkt für den Aufstieg nach Krn und die umliegenden Berge.

Vom Parkplatz können Sie auch kürzere Touren machen, zum Beispiel zum Megalith-Kreis unter dem Krn.

Start

Kobarid Zentrum (238 m)
Koordinaten:
DD
46.247647, 13.579132
GMS
46°14'51.5"N 13°34'44.9"E
UTM
33T 390471 5122544
w3w 
///empfand.euphorischer.mundart

Ziel

Alm Kuhinja

Wegbeschreibung

Von Kobarid steigen Sie zur Napoleon-Brücke ab, die beide Ufer des Flusses Soča verbindet und von der aus Sie einen herrlichen Blick auf die Soča und ihr Flussbett haben. Wenn Sie die Brücke überqueren, setzen Sie den Weg in Richtung des Dorfes Ladra fort. Nach ein paar Kilometern biegen Sie im Dorf Ladra links in Richtung Smast ab und fahren weiter auf der Asphaltstraße, die immer steiler ist, durch das Dorf Vrsno, dem Geburtsort des Dichters Simon Gregorčič. Nach dem Dorf wird die Straße noch steiler und enger und steigt weiter durch den Wald zum Dorf Krn auf. Wenn Sie in Krn ankommen, erreichen Sie Ihr Ziel, der Schotterparkplatz auf der Alm Kuhinja, nach noch einem Aufstieg. Der Parkplatz ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für den Aufstieg nach Krn und die umliegenden Berge. Wir kehren auf demselben Weg zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Bus Hop On Hop Off, der auch Platz für Fahrräder bietet, fährt von Mitte Juni bis Ende August von Kobarid auf die Alm Kuhinja und zurück.

Nach Kobarid fahren Buslinien aus der Richtung Ljubljana, Nova Gorica und Bovec.

Fahrplan: www.ap-ljubljana.si.

Anfahrt

Aus der Richtung Nova Gorica: Nova Gorica - Kanal - Tolmin - Kobarid.

Aus der Richtung Ljubljana: Ljubljana - Idrija - Tolmin - Kobarid.

Aus der Richtung Bled/Bohinj: Bled - Bohinjska Bistrica - Soriška planina - Podbrdo - Tolmin - Kobarid.

Aus der Richtung Kranjska Gora: Kranjska Gora - Bovec - Kobarid. 

Parken

Parkplätze befinden sich im Zentrum von Kobarid, in der Nähe des Kulturzentrums. An der Napoleon-Brücke steht auch ein kostenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung, der aber in der Hochsaison schnell besetzt ist. Es ist auch möglich, in der Nähe des Friedhofs zu parken. Alle Parkplätze sind in der Broschüre Historischer Lehrpfad von Kobarid gekennzeichnet.

Koordinaten

DD
46.247647, 13.579132
GMS
46°14'51.5"N 13°34'44.9"E
UTM
33T 390471 5122544
w3w 
///empfand.euphorischer.mundart
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Touristen- und Fahrradkarte (Kobarid - Nadiške doline - Tolmin) Verhältnis: 1:55 000, in TIC Tolmin und Kobarid erhältlich.

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradhelm, technisch einwandfreies Fahrrad, passende Kleidung, Getränke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
2:56 h
Aufstieg
840 hm
Abstieg
101 hm
Höchster Punkt
978 hm
Tiefster Punkt
203 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.