Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Kleinmachnow am Teltowkanal ins Niemandsland
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Von Kleinmachnow am Teltowkanal ins Niemandsland

Wanderung · Fläming
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
Karte / Von Kleinmachnow am Teltowkanal ins Niemandsland
m 150 100 50 7 6 5 4 3 2 1 km Schleuse Parkplatz Schleuse
Auf dieser Tour wird uns die deutsch-deutsche Geschichte in Erinnerung gerufen.
leicht
Strecke 7,9 km
1:40 h
21 hm
20 hm
52 hm
31 hm
Kleinmachnow, ehemals ein ländliches Gutsdorf südwestlich von Berlin, hat sich nach der Wiedervereinigung zu einem beliebten Wohnort vor den Toren der Hauptstadt entwickelt. Neben unterschiedlichen architektonischen Meisterwerken hat dieser ehemals deutsch-deutsche Grenzort vor allem Zeitgeschichtliches zu bieten.
Unsere Wanderung beginnt an der denkmalgeschützten Kleinmachnower Schleuse und zwar an der unteren Ebene. Es geht nun nach Westen unter alten Eichen am Teltowkanal entlang in den Ortsteil Dreilinden. Dazu unterqueren wir die neue Autobahnbrücke. Über die Straße Bäkehang erreichen wir den Stolper Weg und biegen nach links ab. Nach einem Waldstück gelangen wir zum alten Grenzstreifen – heute eine weite Wiesenlandschaft. Wir betreten nun das ehemalige Niemandsland und überqueren auf der einstigen Westberliner Seite die alte Autobahn. An der nächsten Kreuzung biegen wir nach rechts ab und treten den Rückweg an.
Über den Teerofendamm geht es rechterhand über die Max-Planck-Allee zum Areal des „Checkpoint Bravo“, der ehemaligen Grenzübergangsstelle. Wir wandern links den Albert-Einstein-Ring entlang, bis wir auf den Stahnsdorfer Damm stoßen. Über diesen gelangen wir schließlich wieder zurück zur Schleuse, unserem Ausgangspunkt.
Profilbild von ALPSTEIN Tourismus GmbH
Autor
ALPSTEIN Tourismus GmbH
Aktualisierung: 22.02.2014
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
52 m
Tiefster Punkt
31 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kleinmachnow, Schleuse (35 m)
Koordinaten:
DD
52.396275, 13.208077
GMS
52°23'46.6"N 13°12'29.1"E
UTM
33U 378077 5806625
w3w 
///loben.regeln.locke

Wegbeschreibung

Kleinmachnower Schleuse - Teltowkanal - Dreilinden - alter Grenzstreifen - "Checkpoint Bravo" - Stahnsdorfer Damm - Kleinmachnower Schleuse

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Wannsee Bhf (S), Berlin, weiter mit dem Bus 620 bis zur Haltestelle Am Hochwald, Kleinmachnow

Anfahrt

A115, am Kreuz Zehlendorf auf die B1, in Zehlendorf über die Lindenthaler Allee und die Hohe Kiefer zum Stahnsdorfer Damm

Parken

Kleinmachnow, Schleuse

Koordinaten

DD
52.396275, 13.208077
GMS
52°23'46.6"N 13°12'29.1"E
UTM
33U 378077 5806625
w3w 
///loben.regeln.locke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Heidemarie Geisler · 14.09.2020 · Community
Ist die Paul- Schwarz-Promenade mit dem Rad befahrbar?
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
20 hm
Höchster Punkt
52 hm
Tiefster Punkt
31 hm
aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.