Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Kastelruth auf den Puflatsch - Sagenhafter Aussichtspunkt
Wanderung Premium Inhalt

Von Kastelruth auf den Puflatsch - Sagenhafter Aussichtspunkt

Wanderung · Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 1a7a5a7ca2429d89dde31bcd36bd552b.JPG
    1a7a5a7ca2429d89dde31bcd36bd552b.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 2200 2000 1800 1600 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Strecke 8,2 km
4:00 h
760 hm
390 hm
2.173 hm
1.478 hm
Die Schlernhexen haben einen außergewöhnlichen Platz als Treffpunkt auserkoren. An der Abbruchkante des Puflatschplateaus, das steil nach Kastelruth und ins Grödental abfällt, sollen sie sich versammelt haben, um mit lautem Getöse über die Seiser Alm zum Schlern zu fliegen. Auf den Hexenbänken, wie Sessel geformten Felsstufen aus Porphyr, haben sie es sich dabei bequem gemacht. Beim steilen Aufstieg zum Puflatsch wird sich mancher wünschen, über Flugkünste zu verfügen, doch das Panorama entschädigt für vergossene Schweißtropfen. Ohne große Mühen geht es dann zur Bergstation der Seiser-Alm-Bahn hinunter.

Die Wanderung startet an der Bergstation des Sessellifts Marinzen 01 oberhalb von Kastelruth (Aufstieg zu Fuß 1.20 Std., siehe Tour 2). Man geht am Spielplatz vorbei einige Meter bergab zu einer Wegkreuzung und biegt dort links Richtung "Schafstall, Puflatsch" ab (Mark. 9). Ein Waldweg führt etwas an- und wieder absteigend zur kleinen Lichtung mit der urigen Schafstallhütte 02. Dort blickt man zu den steilen Abhängen des Puflatsch hinauf, die es nun zu erklimmen gilt. Dazu hält man sich nach der Almhütte rechts, wandert entlang der eingezäunten Lichtung bergauf und taucht wieder in den Wald ein (Mark. 8).Zügig gewinnt man an Höhe und erreicht die (unbewirtschaftete) Tschonadui Hütte 03. Nun gewährt eine flachere Wegpassage eine kleine Verschnaufpause, bevor es weiter steil bergauf geht. Der teils mit Stufen ausgebaute Steig leitet am linken Rand eines Felssturzgeländes aufwärts und auf die felsigen Abbrüche der Puflatschhochfläche zu. Man quert oberhalb der Geröllhalden entlang und

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen