Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Karlshagen über Trassenheide nach Zinnowitz
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Karlshagen über Trassenheide nach Zinnowitz

Wanderung · Usedom
Profilbild von Gerd Sitte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerd Sitte
  • Der Hafen von Karlshagen
    Der Hafen von Karlshagen
    Foto: Gerd Sitte, Community
m 10 8 6 4 2 -2 12 10 8 6 4 2 km
Hier handelt es sich um eine sehr angeneheme Tourenvariante, die auch den Hafen von Karlshagen einschließt. Die Wanderung von dem Bahnhof Karlshagen ist auch mit Kinderwagen geeignet und bietet in ihrem Verlauf zahlreiche Änderungmöglichkeiten (Abstecher).
mittel
Strecke 13,5 km
3:40 h
30 hm
32 hm
10 hm
0 hm
Vom Bahnhof in Karlshagen geht man über den Bahnübergang in Richtung Hafen. Hier kann man sehr schmackhaften Räucherfisch kaufen oder auch zu verschiedenen Touren "in See stechen". Auf dem gleichen Weg zurück, am Bahnhof wieder vorbei, geht es dann in Richtung Strand. Eine wunderschön angelegte Strandpromenade ist hier entstanden. Ein Wanderweg führt dann über Trassenheide nach Zinnowitz. Zwischenstationen können in Trassenheide die Schmetterlingsfarm (größte Schmetterlingsfarm in Europa) oder das "Verkehrte Haus" sein. Kinder haben hier besonders viel Spaß. Wir sind allerdings weiter nach Zinnowitz gewandert und haben uns über den Buchen- bzw. Kiefernwald ebenso gefreut, wie auch über den herrlichen Strand. Einfach ein tolles Erlebnis. In Zinnowitz endet dann die Tour. Mit der Usedomer Bäderbahn kann man dann zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Autorentipp

Auf diese Tour kann man sich anhand zahlreicher Informationsmaterialien gut vorbereiten. Die Fremdenverkehrsbüros bieten dazu zahlreiche Hilfe an. Auch gibt es von unterschiedlichen Verlagen Empfehlungen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
10 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 25,63%Naturweg 51,16%Unbekannt 23,19%
Asphalt
3,4 km
Naturweg
6,9 km
Unbekannt
3,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Spezielle Sicherheitshinweise gibt es nicht. Wenn man nicht zu übermütig ist und auf den einen oder anderen Baum klettert, sollte es keine Probleme geben.

Start

Koordinaten:
DD
54.117126, 13.831003
GMS
54°07'01.7"N 13°49'51.6"E
UTM
33U 423589 5997184
w3w 
///traube.beziehung.fehlerfreie
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die Wege sind alle sehr gut begehbar. Es handelt sich um typische "Sandwanderwege". Kleine befestigte Abschnitte ergänzen den positiven Gesamteindruck von einer gut ausgebauten Wegeführung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Günstiges und gut nutzbares Verkehrsmittel ist die Usedomer Bäderbahn. Diese fährt oftmals im Stundentakt. Sie ist zuverlässig und das Fahren mit dieser Bahn ist auch ansonsten sehr interessant und angenehm.

Anfahrt

Viele Wege führen nach Karlshagen, so auch mit der Usedomer Bäderbahn. Diese haben wir genutzt, um von Bansin nach Karlshagen zu gelangen. Möglich wäre auch, mit dem Fahrrad oder Auto nach Karlshagen zu kommen, dann müsste der Verlauf der Tour anders geplant werden. werden.

Parken

Parken stellt in Karlshagen kein Problem dar. Hier gibt es zahlreiche öffentliche Parkplätze, die gegen eine geringe Gebühr genutzt werden können. Bei unserer Variante brauchte es allerdings keinen Parkplatz, da der Bahnhof in Karlshagen Ausgangspunkt der Tour war.

Koordinaten

DD
54.117126, 13.831003
GMS
54°07'01.7"N 13°49'51.6"E
UTM
33U 423589 5997184
w3w 
///traube.beziehung.fehlerfreie
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ADAC Reiseführer USEDOM Wollin Festlansküste Neu bearbeitete Auflage 2006 MARCO POLO MIT REISE-ATLAS USEDOM 10. aktualisierte Auflage 2008 Inselführer Usedom Bonusbuch RAD- UND WANDERKARTE HERINGSDORF,AHLBECK,BANSIN DIE KAISERBÄDER UND SWINEMÜNDE Verlag grünes Herz 7. aktualisierte Auflage

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wegen der Wanderwege ist festes Schuhwerk zu empfehlen. Allerdings sind Bergschuhe nicht unbedingt erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
32 hm
Höchster Punkt
10 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.