Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Immenstadt rund um die Nagelfluhkette
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Von Immenstadt rund um die Nagelfluhkette

Mountainbike · Allgäu
Profilbild von Astrid Schweizer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Astrid Schweizer 
  • Hochebene am Hochhäderich
    / Hochebene am Hochhäderich
    Foto: Astrid Schweizer, Community
  • / Alpe Gluthschwanden
    Foto: Astrid Schweizer, Community
  • / Blick von der Alpe Scheidwang nach Gunzesried
    Foto: Astrid Schweizer, Community
m 1400 1200 1000 800 600 60 50 40 30 20 10 km
Trotz viel Asphalt eine traumhafte und konditionell fordernde Runde um die Nagelfluhkette. Reine Fahrtzeit ca. 7 Std.
schwer
Strecke 65,2 km
9:17 h
1.983 hm
1.990 hm
Drei lange Alphalt-Uphills sind zu bewältigen. Wobei nur der letzte zur Mittelbergalpe wirklich steil ist. Technisch wenig fordernd (S1). Marathon-Distanz!
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.389 m
Tiefster Punkt
702 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Besitzer der oberen Bergmoosalpe ist auf Mountainbiker nicht gut zu sprechen. Er hat auch diverse Verbotsschilder aufgestellt. Bitte diese beachten und in diesem Bereich unbedingt schieben!

Start

Bahnhof Immenstadt (732 m)
Koordinaten:
DD
47.558257, 10.214530
GMS
47°33'29.7"N 10°12'52.3"E
UTM
32T 591368 5267918
w3w 
///studenten.grundlage.behauptet

Ziel

Bahnhof Immenstadt

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Immenstadt startet man in östliche Richtung, unterquert die Bahngleise und hält sich in Richtung des Blaichacher Ortsteils Ettensberg. Dort folgt man den Wegweisern nach Gunzesried. Parallel zur Fahrstrasse nach Gunzesried Säge kann man auch den „Höhenweg“ nehmen und mündet am Parkplatz in Säge wieder auf die Fahrstrasse. Dort folgt man dem Aubach auf der Mautstrasse zur Alpe Scheidwang. Es folgt die Abfahrt durch das Lecknertal nach Hittisau. Dort hält man sich rechts Richtung Oberstaufen und nach einer Steigung weiter rechts bergauf Richtung Hochhäderich (Abzweig nach Pension Engel). Auf der Hochebene angekommen zweigt man bei Kojen nach links auf den Schotterweg ab und mündet in der Nähe des Imberghauses auf die Fahrstrasse. Man passiert das Imberghaus und begibt sich auf die Abfahrt. Man mündet an der Straße von Steibis zur Hochgratbahn und hält sich rechts. An der Hochgratbahn vorbei immer geradeaus durch das wunderbare Ehrenschwangtal. An einer Abzweigung nimmt man den linken Wegzweig, bald über eine Brücke und hält sich in der folgenden Kehre rechts. Bis zur Sennalpe Unteregg steigt der Weg sanft an. Ab Unteregg geht es nach kurzer Abfahrt fordernd die letzten Höhenmeter Richtung Mittelbergalpe hinauf. Von dort ist die steile Abfahrt durch den Steigbachtobel nicht zu verfehlen. Man hält sich am Friedhof geradeaus und überquert über die Fußgängerbrücke die Gleise und findet linker Hand den Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.558257, 10.214530
GMS
47°33'29.7"N 10°12'52.3"E
UTM
32T 591368 5267918
w3w 
///studenten.grundlage.behauptet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
65,2 km
Dauer
9:17 h
Aufstieg
1.983 hm
Abstieg
1.990 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.