Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Immenstadt bis Oberstdorf und zurück
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Von Immenstadt bis Oberstdorf und zurück

Rennrad · Allgäu · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf Sonthofen
    / Blick auf Sonthofen
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Oberstdorf
    Foto: Andreas Reimund, Outdooractive Redaktion
  • / In der Sturmannshöhle
    Foto: Friedemann Schütz, CC BY-SA, commons.wikimedia.org
m 900 800 700 50 40 30 20 10 km Oberstdorf Sturmannshöhle Illerursprung Sonthofen Parkplatz Parkplatz
Eine der schönsten Rundtouren für Rennradler im Oberallgäu. Ohne zu steile Anstiege kommen wir schnell in den Rythmus und genießen die einmalige Landschaft.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 50,4 km
2:53 h
589 hm
589 hm
899 hm
717 hm
Nicht umsonst wird dem Oberallgäu nachgesagt eine der schönsten Regionen Deutschlands zu sein. Die atemberaubende und vielfältige Landschaft erleben wir während unserer Rennradtour zwischen Immenstadt und Oberstdorf. Auf wenig befahrenen Nebenstraßen  genießen wir den Ausblick in die schroffe Bergwelt, fahren durch kleine Ortschaften mit Bauernhöfen und genießen angenehme Straßen zwischen grünen Wiesen.

Autorentipp

Von der Felsenge "Hirschsprung" bei Obermaiselstein aus ist ein Besuch der Sturmannshöhle empfehlenswert.
Profilbild von Andreas Reimund
Autor
Andreas Reimund
Aktualisierung: 19.11.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kierwang, 899 m
Tiefster Punkt
Immenstadt, 717 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zumindest ein Radhelm sollte zur Grundausstattung eines jeden Rennradlers gehören.

Start

Viehmarktplatz in Immenstadt (726 m)
Koordinaten:
DD
47.561411, 10.209796
GMS
47°33'41.1"N 10°12'35.3"E
UTM
32T 591007 5268263
w3w 
///davon.gelebt.ausblicke

Ziel

Viehmarktplatz in Immenstadt

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Rennradrunde am Viehmarktplatz in Immenstadt. Entlang des Flußverlaufs der Konstanzer Ach verlassen wir Immenstadt in Richtung Stein im Allgäu. Kurz vor der Ruine Laubenberg überqueren wir die Iller und fahren parallel zur B19, bis wir die sogenannte Birkenallee erreichen. Die Staatsstraße überqueren wir und fahren über den Weiler Häuser nach Burgberg. Vorbei am Burgberger Naturbad radeln wir bis zur Kirche. Hier biegen wir nach rechts ab und fahren weiter nach Sonthofen. Am Supermarkt REWE zweigen wir nach links ab in die Ostrachstraße. An deren Ende geht es auf der Berghofer Straße bis zur B308. Der Beschilderung Bad Hindelang folgend verlassen wir die B308 nach kurzer Zeit in Richtung Margarethen. Über die Weiler Margarethen, Hofen und Beilenberg geht es weiter nach Altstädten. Bergauf treten wir bis nach Hinang und auf der Dorfstraße weiter nach Schöllang. Auf einer größeren Straße fahren wir weiter bis nach Oberstdorf. Vorbei am Gymnasium nehmen wir am Kreisverkehr die erste Ausfahrt. Beim nächsten Kreisverkehr nehmen wir die zweite Ausfahrt und biegen kurz danach nach links ab, um entlang der Breitach nach Tiefenbach bei Oberstdorf zu gelangen. Vorbei am Hirschsprung, einer Felsenge, geht es durch Obermaiselstein und danach links weiter nach Bolsterlang. Über mehrere Weiler geht es schließlich bergab nach Sonthofen. In Blaichach nehmen wir nochmal einen Anstieg, um über Ettensberg wieder zurück nach Immenstadt zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug fahren wir aus Richtung Kempten oder Lindau nach Immenstadt. Hier befinden wir uns bereits in Sichtweite zum Viehmarktplatz.

Anfahrt

Auf der B19 fahren wir bis nach Immenstadt und folgen dann der Beschilderung nach Obestaufen. Am Kreisverkehr bei der Berufsschule haben wir direkten Zugang zum Viehmarktplatz.

Parken

Parkplätze stehen am Viehmarktplatz ausreichend zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.561411, 10.209796
GMS
47°33'41.1"N 10°12'35.3"E
UTM
32T 591007 5268263
w3w 
///davon.gelebt.ausblicke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Auf unserer Tour sind wir nur selten in unmittelbarer Nähe eines Fahrradgeschäfts. Daher sollten Lufpumpe und Ersatzschlauch im Gepäck sein.

Grundausrüstung für Rennradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Fahrradschuhe
  • Gepolsterte Radhose und Trikot
  • Sonnenbrille

Technisches Equipment

  • Trinkflasche mit passender Halterung
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
50,4 km
Dauer
2:53 h
Aufstieg
589 hm
Abstieg
589 hm
Höchster Punkt
899 hm
Tiefster Punkt
717 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.