Start Touren Von Hinterstein mit dem Fahrrad ans Giebelhaus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Radfahren

Von Hinterstein mit dem Fahrrad ans Giebelhaus

Radfahren · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Das Giebelhaus im Sommer
    / Das Giebelhaus im Sommer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Giebelhaus auf den Giebel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Giebelhaus
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 1100 1000 900 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hubertus-Kapelle Giebelhaus Konstanzer Jägerhaus Hubertus-Kapelle Elektrizitätswerk

Fahrradtour auf asphaltierter Straße an den Ostrach-Ursprung. Eine ideale Bike-Tour als Ausgangspunkt für ambitionierte Outdoor-begeisterte oder zum Auspowern nach dem Feierabend.
leicht
16,9 km
1:41 h
362 hm
362 hm
Unsere 16 km lange Fahrradtour durch das Ostrachtal beginnen wir mitten in dem überschaulichen 600-Seelen-Dorf Hinterstein an der dortigen Bushaltestelle. Wir folgen der Giebelstraße mit Blick in die Allgäuer Alpen zunächst kurz bergab, anschließend geht es ohne nennenswerten Höhenunterschied immer weiter ins Ostrachtal. Nach einem ersten Anstieg passieren wir das Konstanzer Jägerhaus, welches auch gleich eine erste Einkehrmöglichkeit bietet.

Wir folgen der stetig ansteigenden asphaltierten Straße, die uns unfehlbar unserem Ziel, dem Giebelhaus, näher bringt, bis wir schließlich am sogenannten "Auelekraftwerk" vorbeikommen. Nun wartet auch schon bald die anstrengendste und steilste Steigung auf uns, nämlich die Eisenbreche. Oben angekommen können wir beim Luftholen den wunderschönen Blick in das Bachbett der Ostrach genießen, das sich über die Jahrtausende den Weg durch den Berg geschlängelt hat.

Das meiste haben wir jetzt bereits geschafft und lassen unterwegs noch eine kleine Kapelle zu unserer Rechten zurück, bis wir schließlich - immer der Ostrach folgend - auf der Teerstraße bereits das Giebelhaus erblicken. Dort angekommen erwartet uns eine urige Einkehrmöglichkeit.

Auf der Asphaltstraße radeln wir wieder zurück nach Hinterstein.

Autorentipp

Das Giebelhaus eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für verschiedenste Touren in den Allgäuer Alpen. Mit etwas Glück können auch die Adler in ihrem nahegelegenen Horst bewundert werden.
outdooractive.com User
Autor
Andreas Reimund
Aktualisierung: 02.11.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Giebelhaus, 1062 m
Tiefster Punkt
860 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Giebelhaus

Sicherheitshinweise

Auf der Strecke zum Giebelhaus fährt auch ein Linienbus. Besonders auf dem durchaus rasanten Rückweg in den teilweise engen und unübersichtlichen Kurven ist Vorsicht geboten, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Start

Bushaltestelle im Dorfkern von Hinterstein (863 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.475695, 10.414090
UTM
32T 606548 5258997

Ziel

Bushaltestelle im Dorfkern von Hinterstein

Wegbeschreibung

Von unserem Startpunkt aus – der Bushaltestelle in Hinterstein – radeln wir zunächst auf der Straße "Im Schlauchen", welche in die "Giebelstraße" übergeht. Auf dieser asphaltierten Strecke bleiben wir, bis wir schließlich am Giebelhaus ankommen. Zurück zu unserem Ausgangspunkt gelangen wir auf derselben Strecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sonthofen. Hier steigen wir auf den Bus Richtung Hindelang um. Dieser fährt uns je nach Linie mit maximal einem Umstieg am Busbahnhof in Bad Hindelang direkt an den Startpunkt unserer Tour.

Anfahrt

Auf der B19 in südlicher Richtung bis zur Ausfahrt Sonthofen Nord; auf der B308 weiter und der Beschilderung "Bad Hindelang" folgen; Kurz vor dem Hindelanger Ortseingang nehmen wir am Kreisverkehr die erste Ausfahrt. Die Straße führt uns dann geradewegs nach Hinterstein an den Ausgangspunkt unserer Radtour.

Parken

Etwa 200 Meter von unserem Startpunkt enfernt findet man einen großflächigen, kostenpflichtigen Parkplatz.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,9 km
Dauer
1:41h
Aufstieg
362 hm
Abstieg
362 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.