Start Touren Von Gunzesried zur Höllritzeralpe
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Schneeschuh

Von Gunzesried zur Höllritzeralpe

· 7 Bewertungen · Schneeschuh · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Schneeschuhwanderung im Allgäu: Von Gunzesried zur Höllritzeralpe
    / Schneeschuhwanderung im Allgäu: Von Gunzesried zur Höllritzeralpe
    Video: Outdooractive
  • Schneeschuhwanderung im Allgäu: Von Gunzesried zur Höllritzeralpe
    / Schneeschuhwanderung im Allgäu: Von Gunzesried zur Höllritzeralpe
    Video: Outdooractive
  • Höllritzer Alpe im Winter
    / Höllritzer Alpe im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Höllritzer Alpe im Winter
    / Höllritzer Alpe im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Schneeschuhgehen bei der Höllritzer Alpe
    / Schneeschuhgehen bei der Höllritzer Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Gipfel Bleicher Horn im Winter
    / Gipfel Bleicher Horn im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Ausblick vom Höllritzereck auf die Allgäuer Berge im Winter
    / Ausblick vom Höllritzereck auf die Allgäuer Berge im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Schneeschuhgehen bei der Höllritzer Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Schneeschuhgehen bei der Birkach Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Birkach Alpe im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, Alpsee-Grünten Tourismus GmbH
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Parkplatz Ostertal Birkach Alpe Höllritzer Alpe Grafenälpe Hütte

Die Schneeschuhtour über dem Gunzesrieder Ostertal ist eine recht leichte Unternehmung zwischen Nagelfluhkette und der Hörnergruppe. Ohne besondere Schwierigkeiten verläuft die Rundtour auf dem schönen Bergrücken des Ostertalbergs bis zur Höllritzeralpe.
leicht
9,8 km
4:00 h
457 hm
459 hm
Der Aufstieg über die Birkach Alpe und weiter hinauf ist wunderschön und lohnenswert: Zunächst steigen wir den Bergrücken des Ostertalbergs hinauf und auf diesem entlang, am Ende sogar leicht bergab. Wir genießen die Stille und die Aussicht auf die Berge, bevor wir kurz vor der Höllritzeralpe den höchsten Punkt unserer Tour erreichen. Die gesamte Tour verläuft allgäutypisch auf einer Folge von Alpflächen, die meist nicht allzu steil sind.
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 11.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Nähe Alpe Höllritzen, 1453 m
Tiefster Punkt
Parkplatz im Ostertal, 994 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Nur bei extremen Verhältnissen besteht hier unter Umständen Gefahr von Lawinen. In jedem Fall vorher den aktuellen Lawinenlagebericht abrufen. Schneeschuhtour auch für Anfänger geeignet.

http://www.lawinenwarndienst-bayern.de

Ausrüstung

Schneeschuhtourenausrüstung mit Lawinenverschüttetensuchgerät, Schaufel und Sonde

Start

Parkplatz im Ostertal (995 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.495241, 10.191901
UTM
32T 589773 5260889

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt der Tour (1003 m) erreichen wir nach ein paar Metern auf der Ebene taleinwärts schnell die nahe gelegene Schwandalpe, an der wir nach rechts in den Weideflächen bergauf steigen. Wir folgen - uns links haltend -  immer den freien Flächen, die von kurzen Waldpassagen unterbrochen sind und gewinnen hier rasch an Höhe, bis wir schließlich auf dem Bergrücken ankommen. Hier gehen wir unterhalb des Rückens nach links bergauf, bis wir zur Birkachalpe gelangen. Von hier ab folgen wir dem Forstweg flach über die Kuppe, knapp am höchsten Punkt des Ostertalbergs (1383 m) vorbei und danach eine Weile leicht bergab, bis wir in der Nähe der Unteren Wilhelmine Alpe auf wieder freie Flächen und den Fahrweg zur Höllritzeralpe gelangen. Dem Fahrweg folgen wir bergauf bis zur Kehre, die bereits auf der Höhe der Höllritzeralpe (1483 m) liegt. Von dieser folgen wir dem Weg weiter nach Osten, passieren die kleine Hubertus-Hütte und wandern schließlich durch einige Kehren bergab, bis wir nach Querung eines Baches die Grafenälpe Hütte erreichen. Hier halten wir uns links und folgen dem Forstweg flach ins Tal hinaus über zwei Brücken. Nun führt uns der Weg immer geradeaus am Ostertalbach entlang, bis wir wieder unseren Ausgangspunkt erreichen.

Anfahrt

Von Sonthofen in Richtung Blaichach fahrend zweigt nach dem Ort Bihlerdorf links die Straße ins Gunzesrieder Tal ab. Dieser Straße folgen und die Ortschaft Gunzesried durchqueren in Richtung Gunzesried Säge. Etwa 1 km nach dem Ortsausgang zweigt links eine Asphaltstraße ab in Richtung Ostertal. Dieser Straße etwa 2 km folgen bis nach einer Brücke rechter Hand ein öffentlicher Parkplatz liegt.

Parken

Auf dem öffentlichen Ostertal-Parkplatz. Gebührenpflichtig.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(7)
G. Schmidt 
24.02.2019 · Community
Sehr schöne, entspannte Tour! Nur die ca 3 km Straße am Anfang oder Ende (je nach Richtung) sind nicht so toll.
mehr zeigen
Gemacht am 22.02.2019
Beim Aufstieg
Foto: G. Schmidt, Community
Foto: G. Schmidt, Community
Foto: G. Schmidt, Community
Rudi Kobialka 
24.02.2019 · Community
Super Tour ohne besondere Schwierigkeiten 👍
mehr zeigen
Start am Parkplatz Ostertalweg
Foto: Rudi Kobialka, Community
Paul Bergsteiger
11.02.2019 · Community
Sehr schöne Schneeschuhtour. Die Tour wird abgerundet mit einem Abstecher zum Bleicherhorn-Gipfel. Allerdings würde ich diese Tour, mit Gipfel als mittel einstufen.
mehr zeigen
Gemacht am 08.02.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,8 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
457 hm
Abstieg
459 hm
Rundtour aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.