Start Touren Von Gunzesried auf den Stuiben
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Von Gunzesried auf den Stuiben

· 4 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderung im Allgäu: Von Gunzesried auf den Stuiben
    / Wanderung im Allgäu: Von Gunzesried auf den Stuiben
    Video: Outdooractive
  • Landschaft im Gunzesrieder Tal
    / Landschaft im Gunzesrieder Tal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Kapelle an der Wiesach Alpe
    / Kapelle an der Wiesach Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Weg auf den Stuiben
    / Weg auf den Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Weg auf den Stuiben
    / Weg auf den Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Weg auf den Stuiben
    / Weg auf den Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Treppe am Stuiben
    / Treppe am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Landschaft am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Klettersteig am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Klettersteig am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Klettersteig am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Panorama am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blüte am Stuiben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Durch den Wald
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Stuiben Gipfelkreuz
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Gipfel und der kleine Klettersteig
    Foto: Josi Ton, Community
1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Kapelle Stuiben Ornach Alpe

Auf dem Rundweg wandern wir vom Gunzesrieder Tal auf den Stuiben. Von oben haben wir eine schöne Aussicht auf die Allgäuer Alpen und die angrenzenden Täler.
schwer
9,5 km
4:30 h
822 hm
822 hm

Der Rundweg führt vom malerischen Gunzesrieder Tal zwischen Wiesen und durch bewaldete Stücke auf den Gipfel des Stuiben und wieder zurück. Vom Gipfel auf 1749 m eröffnet sich uns eine beeindruckende Rundumsicht auf die Berge des Naturparks Nagelfluhkette und auf den Hauptkamm der Allgäuer Alpen. Am Grat des Stuiben entlang wandern wir auf einem Teilstück der Fernwanderwege E4 und E5, sowie der Nagelfluh-Überquerung vom Mittag zum Hochgrat. Zum Abschluss der Tour lohnt sich eine Einkehr in der Sennalpe Gerstenbrändle im Gunzesrieder Tal. Sie ist nicht weit von unserem Ausgangspunkt in Gunzesried Säge entfernt.

Der Wanderweg hinauf zum Stuiben ist zwar steil, aber größtenteils ohne besondere technische Voraussetzungen zu begehen. Das letzte Stück zum Gipfel legen wir auf einer kurzen, drahtseilgesicherten Kletterpassage zurück. Bei Schnee und Nässe kann diese Tour für Wanderer ohne die nötige Bergerfahrung jedoch schnell sehr anspruchsvoll werden.

Autorentipp

In der Sennalpe Gerstenbrändle gibt es neben Brotzeiten und Kuchen auch Käse aus eigener Herstellung.
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 26.12.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Stuiben, 1743 m
Tiefster Punkt
Gunzesried Säge, 923 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Klettersteig vor dem Gipfel erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Bei schlechter Witterung besteht Gefahr durch Nässe und Vereisung.

Ausrüstung

Bergtourenausrüstung, evtl. Verpflegung

Start

Gunzesried Säge (927 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.508035, 10.194415
UTM
32T 589941 5262314

Ziel

Gunzesried Säge

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Tour am Parkplatz nahe der Gunzesrieder Säge und überqueren auf einer asphaltierten Brücke die Gunzesrieder Ach. Vor den Häusern halten wir uns zunächst rechts, bis nach wenigen Metern linker Hand ein Weg abzweigt, dem wir bis zum letzten Haus der Ortschaft folgen. Dort biegen wir rechts auf einen Pfad ab, der zwischen Wiesen und durch kurze Waldstücke bergauf führt.

Nach einem knappen Kilometer erreichen wir die unbewirtete Wiesach-Alpe und die Wiesach-Kapelle. Wir halten uns hier links und gehen etwa 2 km weiter auf gewundenen Wald- und Wiesenwegen hinauf zum Grat des Stuiben, dem wir nun nach links über einen schmalen Pfad bergauf folgen. Kurz vor dem Gipfel müssen wir noch einen kurzen Klettersteig überwinden, der mit einem Drahtseil gesichert ist, dann haben wir es geschafft. Auf 1749 m angekommen haben wir eine gute Aussicht über die umliegenden Berge der Allgäuer Alpen. Der Stuiben ist Teil des Naturparks Nagelfluh, eines der beliebtesten Wandergebiete im Oberallgäu.

Nach einer ausgiebigen Pause machen wir uns an den Abstieg. Dazu verlassen wir den Gratweg nach links und wählen den Pfad, der sich in Serpentinen abwärts windet. Dabei kommen wir an der verfallenen Rothen-Alpe und der Ornach-Alpe vorbei, die als Schutzhütte dient. Von dort führt uns unser Weg weiter bergab und dann in Richtung Osten durch den Schönbuch-Wald hinunter zum Autalweg, wo wir erneut links abbiegen und zurück zur Gunzesrieder Säge laufen. Dort können wir zum Abschluss der Tour in der Sennalpe Gerstenbrändle einkehren.

Hinweis

Wildschutzgebiet Wiesach: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis Sonthofen oder Blaichach, von dort aus mit dem Bus der Linie Sonthofen - Gunzesried bis zur Haltestelle Gunzesrieder Säge (Endstation)

Anfahrt

Von Sonthofen: auf der Illerstraße bis zur Ortschaft Bihlerdorf, danach links auf die OA27 nach Gunzesried, vom Ortsausgang auf der Talstraße weiter bis zum Parkplatz an der Gunzesrieder Säge

Von Immenstadt: auf der OA5 bis kurz nach Blaichach, dort rechts auf die OA27 nach Gunzesried, vom Ortsausgang auf der Talstraße weiter bis zum Parkplatz an der Gunzesrieder Säge

Parken

Parkplatz am Sägewerk Gunzesried
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(4)
Josi Ton
05.11.2018 · Community
Super schöne Wanderung. Mit Höhenangst sich zu bewältigen, wenn auch etwas Mut notwendig ist! Aber es lohnt sich alle Male!
mehr zeigen
Blick vom Gipfel und der kleine Klettersteig
Foto: Josi Ton, Community
Picture of Hiking Trail: From Gunzesried to the top of the Stuiben • Allgäu (05.11.2018 21:28:15 #2)
Foto: Josi Ton, Community
Ralf Ackermann 
21.08.2018 · Community
Ein Stück Heimat und Kindheitserinnerung. Immer wieder schön
mehr zeigen
Gemacht am 27.08.2017
Otto Lueber
19.08.2018 · Community
Anspruchsvolle Route für "Laien". Lohnt sich aber. Es war auch recht starker Verkehr. War aber super.
mehr zeigen
Sonntag, 19. August 2018 19:02:02
Foto: Otto Lueber, Community
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
822 hm
Abstieg
822 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.