Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Grasstein zum Puntleider See
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Von Grasstein zum Puntleider See

Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
Karte / Von Grasstein zum Puntleider See
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km Schutzhütte Puntleidersee Alm Puntleider See
10,2 km
4:30 h
940 hm
940 hm
Eine anspruchsvolle Wanderung zum malerischen Bergsee in der ursprünglichen Hochgebirgslandschaft der Sarntaler Alpen.

Autorentipp

Die Festung Franzensfeste, zwischen Brixen und Sterzing, ist ein Meisterwerk funktionaler Festungsarchitektur und ein Besuch lohnt sich.
Profilbild von Brixen Tourismus
Autor
Brixen Tourismus
Aktualisierung: 02.05.2019
Höchster Punkt
2.137 m
Tiefster Punkt
1.197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schutzhütte Puntleidersee Alm

Start

Grasstein (1.196 m)
Koordinaten:
DG
46.816129, 11.523644
GMS
46°48'58.1"N 11°31'25.1"E
UTM
32T 692514 5187824
w3w 
///aufgespürt.farbfilme.koche

Ziel

am Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Von Grasstein (860 m), einem kleinen Ort nahe der Sachsenklemme, nördlich von Franzensfeste, folgt man der Höfestraße zu den Bergbauernhöfen von Puntleid (1.197 m). Hier beginnt die Wanderung über den Weg Nr. 15, der vom Bergltal nach Süden ansteigt und zur Berglalm (1.534 m) führt. Man folgt dort dem Fußweg im hochalpinen Talschluss am Nordfuß des Tagwaldhorns rechts in Kehren zur verfallenen Sulzenalm (1.931 m). Bei einem Felsblock zweigt rechts der Steig (Markierung Nr. 14) ab und verläuft ansteigend nach Norden. Den steilen Osthang des Schönjochs durchquert man an der Waldgrenze auf einen ebenen, teils ausgesetzten Steig in nördliche Richtung. Kurz darauf erreicht man den Bergrücken (2.050 m) und steigt dort erneut in Richtung Norden ab, bis die Markierung 14 links, am steilen Westabhang im Wald zum Puntleider See (1.874 m) hinab führt. Der See ist über 200 m breit und über 100 m lang und meist äußerst kalt.Vom See folgt man dem Steig nordwärts zur etwas tiefer liegenden Puntleider Alm (1.777 m). Der Abstieg erfolgt auf dem steilen Almweg (Markierung Nr.14) nach Puntleid und zur Schranke des Forstweges, dem Ausgangspunkt der Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Oberhalb der Häusergruppe Grasstein bei den Höfen von Puntleid.

Koordinaten

DG
46.816129, 11.523644
GMS
46°48'58.1"N 11°31'25.1"E
UTM
32T 692514 5187824
w3w 
///aufgespürt.farbfilme.koche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
10,2 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
940 hm
Abstieg
940 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.