Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Friedrichsthal um den Neumühler See
Wanderung Premium Inhalt

Von Friedrichsthal um den Neumühler See

· 1 Bewertung · Wanderung · Mecklenburg-Schwerin
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Blick vom Hochufer des Neumühler Sees
    Der Blick vom Hochufer des Neumühler Sees
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 150 100 50 16 14 12 10 8 6 4 2 km Süd-Ost-Spitze Neumühler See Holzsteg über die Verlandungszone Picknickplatz Halbinsel Hof Wandrum Rastplatz
mittel
Strecke 17,3 km
5:00 h
45 hm
45 hm
73 hm
44 hm
Der Wald am Hochufer des Neumühler Sees lädt zum Verweilen ein. Weite Blicke über das Wasser und die abwechslungsreiche Streckenführung sind die Pluspunkte dieser Wanderung.
Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Katrin Kranz Autor Katrin Kranz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Martin Wollschläger
16.01.2017 · Community
Ich bin die Tour zum 2. mal gegangen. Es gibt immer wieder neues zu entdecken. Am Hof wanderup etwas spärliche wegführung. Leider auch ab dort zerstörte absperrungen. Die sind aber nur für Wanderer mit Höhen Unverträglichkeiten Ich werde die Tour sicher noch öfter gehen.
mehr zeigen
Sven Meier
19.01.2016 · Community
Auf der Ostseite ( "Startseite" ) des Sees sind die Wege breit, eben und gut begehbar. Aber schon an der Nordspitze wo man über einen Holzsteg die Seite wechselt fällt die NICHT vorhanden Pflege des Wanderweges auf. Auf der Westeite wird es immer deutlicher: Kaputte Bänke, nicht mehr haltbare ( im wahrstenen Sinne ) Geländer an den steilen Hängen des Ufers, Wege die zugewuchert sind, fehlende Wegemarkierung. Entweder fehlt das Geld, die ehrenamtlichen Helfer / "Pfleger" oder im allgemeinen das Interesse an diesem Wanderweg.
mehr zeigen
Gemacht am 02.01.2016
Holzsteg am Nordende
Foto: Sven Meier, Community
Foto: Sven Meier, Community

Fotos von anderen