Start Touren Von Fribourg nach Posieux
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Von Fribourg nach Posieux

Wanderung · Fribourg und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abbaye d'Hauterive.
    / Abbaye d'Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kathedrale St. Niklaus in Fribourg / Freiburg.
    / Kathedrale St. Niklaus in Fribourg / Freiburg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Villars-sur-Glâne.
    / Villars-sur-Glâne.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Villars-sur-Glâne.
    / Bahnhof Villars-sur-Glâne.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Landschaft bei Villars-sur-Glâne.
    / Landschaft bei Villars-sur-Glâne.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser am Bahnhof Villars-sur-Glâne.
    / Wegweiser am Bahnhof Villars-sur-Glâne.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick über die Felder nach Villars-sur-Glâne.
    / Blick über die Felder nach Villars-sur-Glâne.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Weg nach Sainte-Apolline.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ste-Apolline-Brücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser an der Ste-Apolline-Brücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sainte-Apolline-Brücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sainte-Apolline-Kapelle.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Abbaye d'Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Abbaye d'Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser Abbaye d'Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Saane bei Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Infotafel bei der Abbaye d'Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Saane und Kloster Hauterive.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Posieux.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Herz-Jesu-Kapelle Posieux.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser in Posieux.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 Bahnhof Fribourg/Freiburg Villars-sur-Glâne Bahnhof Villars-sur-Glâne Sainte-Apolline-Brücke Sainte_Apolline-Kapelle Abbaye d'Hauterive

Diese Wanderung folgt einem Teilstück der ViaJacobi, dem Schweizer Jakobsweg, von der Kantonshauptstadt Fribourg/Freiburg bis nach Posieux. Höhepunkte am Weg sind die historische Ste-Apolline Brücke und das Kloster Hauterive.

leicht
11 km
3:15 h
296 hm
245 hm

Der Schweizer Jakobsweg (nationale Route Nr. 4 ViaJacobi) ist Teil des europäischen Jakobsweges. Er führt vom Bodensee nach Genf. Eine der Etappen verläuft zwischen Fribourg/Freiburg und Romont. Diese Wanderung folgt der Via Jacobi von Fribourg bis nach Posieux. Zu sehen gibt es allerhand Kultur. Beim Ausgangspunkt Fribourg sowieso (Kathedrale, Kirchen, Befestigungsanlagen, Brücken usw.) und auf der weiteren Wegstrecke auch. Ein romantisches Kleinod ist die historische Ste-Apolline Brücke im Freiburger Vorort Villars-sur-Glâne.

Gleich nach der Ste-Apolline Brücke über die Glâne, mit Kapelle von 1566, lockt bei Grangeneuve ein kurzer Abstecher zur Abbaye d'Hauterive. «Seine typisch zisterziensische Lage zeichnet sich dadurch aus, dass Gewässer, Vegetation und Gesteins-Formationen sich zu einem harmonischen Gesamtbild vereinen», liest man dort. So fliesst denn auch die Saane in Schleifen ruhig um die Klosteranlage herum – ein fast schon meditatives Bild. Nach Besichtigung der Kirche und einem Blick in den Klosterladen ist es nicht mehr weit nach Posieux, mit schöner Kapelle, und regelmässigen Busverbindungen zurück nach Fribourg/Freiburg.

Autorentipp

Man kann die Etappe beliebig verlängern indem man einfach den Wegweisern der ViaJacobi in Richtung Romont folgt, z.B. bis nach Posat (etwa 1,5 Stunden ab Posieux).

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 04.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
712 m
Tiefster Punkt
567 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Wanderwegen. Gelbe Wegweiser. Zusätzliche Markierung: Grünes Quadrat mit Routen-Nr. 4 «ViaJacobi». Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Fribourg Tourisme et Région, Tel. +41 (0) 26 350 11 11, www.fribourgtourisme.ch

Abbaye d'Hauterive, Chemin de l'Abbaye 19, 1725 Posieux, Tel. +41 (0) 26 409 71 00, www.abbaye-hauterive.ch

Start

Fribourg/Freiburg (624 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.802727, 7.150809
UTM
32T 358898 5184902

Ziel

Posieux

Wegbeschreibung

Fribourg/Freiburg Bahnhof (625 m) – Villars-sur-Glâne (640 m) – Ste-Apolline (572 m) – Bois de Monterban (665 m) – Abbaye d'Hauterive (588 m) – Posieux (676 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Fribourg/Freiburg.

Rückreise: Mit dem Bus ab Posieux nach Fribourg/Freiburg, dort Bahnanschluss.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Fribourg/Freiburg. Nach der Wanderung mit dem Bus von Posieux zurück nach Fribourg/Freiburg (Fahrzeit etwa 20 Minuten).

Parken

Parkplätze/Parkhäuser in Fribourg/Freiburg.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2019: Welschland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/10/2017: Sense – Saane. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 242T Avenches, 252T Bulle.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
296 hm
Abstieg
245 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.