Start Touren Von Fleurier via Chapeau de Napoléon zur Areuse-Quelle
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Fleurier via Chapeau de Napoléon zur Areuse-Quelle

Wanderung · Neuenburg/Jura/Berner Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Quellsee der Areuse.
    / Am Quellsee der Areuse.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Chapeau de Napoléon.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hotel Chapeau de Napoléon.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Fleurier.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Gut markiert zur Areuse-Quelle.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Mühlsteine auf dem Weg zur Areuse-Quelle.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Quellsee der Areuse.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Am Quellsee der Areuse.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Karstquelle Source de l'Areuse.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Am Quellsee der Areuse.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / An der Areuse bei Fleurier.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Areuse zwischen Fleurier und Môtiers.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Saint-Pierre in Môtiers.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / «Art en plein air» in Môtiers.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Môtiers.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kunst im Wald bei Môtiers.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wandern durch die «Art en plein air» in Môtiers.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1000 900 800 700 10 8 6 4 2 km Chapeau de Napoléon Fleurier Môtiers Source de l'Areuse Fleurier Areuse

Diese Wanderung führt von Fleurier zunächst hinauf zum aussichtsreichen Chapeau de Napoléon, dann hinunter zur Quelle der Areuse, ehe sie auf dem Weg am Fluss entlang nach Môtiers gemütlich ausklingt.

mittel
10,4 km
3:00 h
280 hm
287 hm

Die Gorges de l’Areuse ist eine der spektakulärsten Schluchten des Jura, die Areuse-Quelle mit ihrem schönem Teich ein umso lieblicherer Ort. Der Fluss wird gespeist vom sechs Kilometer nördlich im Hochtal von la Brévine liegenden, oberflächlich abflusslosen Lac des Taillères. Das Licht der Welt erblickt der Fluss als Karstquelle in der Klus von St-Sulpice im Val de Travers. Der Weg dorthin führt uns über den Châpeau de Napoléon. So heisst der dem Napoleon-Hut gleichende, 980 Meter hohe Aussichtsberg über Fleurier mit seinem prächtigen Hotel-Restaurant. Dank der beeindruckenden Aussicht über das Val de Travers erhielt der Berg schon früh den Namen «Le Righi neuchâtelois».

Zwei Tipps für einen Ausflug nach Môtiers: Zwischen Areuse-Quelle und Fleurier sowie weiter nach Môtiers ist die ganze Strecke Rollstuhl-, Rollator- und Kinderwagengängig (2–3 Stunden, je nach Start-/Zielort). Alle vier Jahre findet in Môtiers die Outdoor-Ausstellung «Art en plein air» statt.

Autorentipp

Am Quellsee der Areuse befindet sich ein schöner Picknickplatz. Und in Môtiers lohnt ein Besuch im Musée régional du Val-de-Travers.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 14.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
975 m
Tiefster Punkt
735 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Chapeau de Napoléon

Sicherheitshinweise

Wenig schwierige Wanderung auf markierten Wegen. Auf dem Weg zum Hotel Chapeau de Napoléon wird eine Felspassage mit Kettensicherung unproblematisch durchstiegen. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Neuchâtel Tourismus, Tourisme neuchâtelois, 2000 Neuenburg, Tel. +41 (0) 32 889 68 90, www.j3l.ch

Commune de Val-de-Travers, 2114 Fleurier, www.val-de-travers.ch

Destinantion Val-de-Travers, 2103 Noiraigue, Tel. +41 (0) 32 864 90 66, www.myvaldetravers.ch

Fondation du Musée régional du Val-de-Travers, Grande Rue 14, 2112 Môtiers, Tel. +41 (0) 32 861 35 51, www.mrvt.ch

Einkehren, z.B.:
Hotel-Restaurant Chapeau de Napoléon, 2123 Saint-Sulpice, Tel. +41 (0) 32 861 16 62, www.chapeaudenapoleon.ch



 

 

Start

Fleurier (741 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.904591, 6.581734
UTM
32T 315826 5197400

Ziel

Môtiers

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Fleurier westlich durchs Dorf und im Zickzack durch den steilen Wald hinauf zum aussichtsreichen Hotel Chapeau de Napoléon; dabei wird eine Felspassage mit Kettensicherung unproblematisch durchstiegen. Kurz der Strasse entlang Richtung St-Sulpice, dann markiert auf dem Wanderweg hinunter ins Dorf und in einer Viertelstunde westlich zur Karstquelle mit schönem Teich und Picknickplatz. Zurück ins Dorf, der Strasse entlang nach Fleurier, das Dorf längs der Bahnlinie queren und dem Fluss entlang nach Môtiers.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Fleurier.

Rückreise: Mit dem Zug ab Môtiers.

Fleurier und Môtiers liegen an der Bahnstrecke von Neuenburg. 

Anfahrt

Mit dem Auto nach Fleurier oder Môtiers. Nach der Wanderung von Môtiers mit dem Zug in fünf Minuten zurück nach Fleurier.

Parken

Parkplätze in Fleurier und Môtiers.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2018: Wandern am Wasser. Rothus Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2014: Jura total. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 241T Val-de-Travers.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Picknickplatz am Quellsee.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
287 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.