Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Fischbachau auf den Wendelstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Von Fischbachau auf den Wendelstein

Schneeschuh · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erste Schneefeler an der Kesselalm
    / Erste Schneefeler an der Kesselalm
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Bergrücken südlich der Aiblinger Hütte
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick ins Leitzachtal
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Wendelstein Kappelle
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Wendelstein ist einer der besten Aussichtsberge des Deutschen Alpenrands. Wegen seines felsigen Gipfelaufbaus und seiner steilen Südflanke, die im Winter oft ausapert ist er weniger als Skitour, als vielmehr mit Schneeschuhen zu empfehlen.
mittel
Strecke 7,6 km
5:30 h
1.089 hm
131 hm
Bis zur Kesselalm, deren Fahrstraße als Rodelbahn benutzt wird, kann man in der Regel auch gut zu Fuß aufsteigen. Auf dem daran folgenden teils schattigen Wegstück, das an der Aiblinger Hütte vorbei führt sind die Schneeschuhe hingegen sehr hilfreich. Der steilere, südseitige Schlussanstieg zu Wendelstein Aussichterrasse apert im Winter immer mal wieder aus, so dass die Schneeschuhe dann wieder auf den Rucksack kommen.

 

Autorentipp

An der Aussichtskanzel "Gacher Blick"  können selbst Bergnovizen beim lustigen Gipfelraten mit alten Bergfexen mithalten. Eine Panoramatafel gibt Aufschluss über alle Berge, die es bis hin zum Alpenhauptkamm zu sehen gibt .
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.837 m
Tiefster Punkt
848 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei erheblicher Lawinengefahr ist die Südwestflanke unter der Wendelstein Terrasse nicht mehr zu empfehlen.

Weitere Infos und Links

Alle Infos zu Wetter und Öffnungszeiten: www.wendelsteinbahn.de

Start

Wallfahrtskirche Birkenstein bei Fischbachau (847 m)
Koordinaten:
DD
47.714980, 11.963890
GMS
47°42'53.9"N 11°57'50.0"E
UTM
32T 722298 5288877
w3w 
///vorbildlich.fernweh.wilder

Ziel

Wallfahrtskirche Birkenstein bei Fischbachau

Wegbeschreibung

Man startet am Wanderparkplatz bei der Wallfahrtskapelle Birkenstein und folgt dem Wegweiser „Kesselalm“. An einer Abuweiung hält man sich links. Der Weg führt zuerst im Wald stetig nach oben.An einer Fahrstraßen-Gabelung folgt man den Wegweisern nach rechts. Aus dem Wald heraus gekommen, gilt es noch ein paar teils steilere Serpentinen zu nehmen, bevor man direkt vor der Einkehrmöglichkeit Kesselalm steht.
Der Weg führt nun flacher nach Osten in den Sattel zwischen Breitenstein und Schweinsberg. Man geht halbrechts entlang der Breitenstein Nordseite in Richtung „Aiblinger Hütte“. Oberhalb von dieser geht es weiter nach Osten kurz bergauf dann leicht bergab in einen großen Kessel. Hier hält man sich an einer Gabelung rechts und steigt wieder etwas steiler nach Südosten bergan. Wieder flacher erreicht man den südseitigen, deutlichen  Weg, der direkt unter der Seilbahn zur Sonnenterasse der Wendelsteinbahn hinauf führt.
Wer trittsicher ist, soltte  von hier noch den Gipfel selbst in Angriff nehmen, der über einen drahtseilgesicherten Bergweg erreicht wird und ein großartiges Panorama zu bieten hat.

Zurück geht es auf dem Anstiegsweg.

 Tipp: Müde Oberschenkel können mit der Wendelsteinbahn zu Tal fahren. Letzte Fahrt 16 h. Zurück nach Fischbachau geht es wochentags mit dem Bus 9555. An Wochenenden leider umständlicher: Zuerst mit der BOB bis Fischbachau Bhf. und dort umsteigen in Bus 9552. Verbindungen: www.bahn.de und www.rvo-bus.de

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Miesbach und weiter mit RVO Bus 9552 nach Fischbachau/ Birkenstein.

Anfahrt

Von München auf der A8 bis Weyarn und weiter über Miesbach und Schliersee nach Aurach. Hier links abbiegen und in Fischbachau der Beschilderung „Birkenstein“ folgen.

Parken

Parkplatz neben Kirche Birkenstein.

Koordinaten

DD
47.714980, 11.963890
GMS
47°42'53.9"N 11°57'50.0"E
UTM
32T 722298 5288877
w3w 
///vorbildlich.fernweh.wilder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Blatt BY16 "Mangfallgebirge Ost - Wendelstein" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Winter-Wanderausrüstung inklusive Schneeschuhen und Stöcken.

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,6 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.089 hm
Abstieg
131 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.