Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Eschenlohe auf den Heimgarten
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Von Eschenlohe auf den Heimgarten

· 5 Bewertungen · Mountainbike · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Gewitter zieht über dem Heimgarten auf.
    / Gewitter zieht über dem Heimgarten auf.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Blick in die Asamklamm.
    Foto: Hans-Jürgen Bayer, Outdooractive Redaktion
m 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km Heimgarten Heimgarten-Hütte Wank-Hütte Asamklamm
Die anstrengende Mountainbiketour führt uns auf den Heimgarten, wo wir mit grandiosen Ausblicken auf die Umgebung belohnt werden.
mittel
Strecke 25 km
4:00 h
1.680 hm
1.680 hm
Von Eschenlohe aus fahren wir zuerst auf Forstwegen und später auf teilweise extrem steilen Pfaden bis zur Heimgartenhütte auf 1780 m, wo wir bei einer Rast herrliche Rundblicke auf das Umland genießen können. Über Ohlstadt führt unsere Tour wieder zurück zum Startpunkt.
Profilbild von Sandra Fischer
Autor
Sandra Fischer
Aktualisierung: 20.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.767 m
Tiefster Punkt
665 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz in Eschenlohe (673 m)
Koordinaten:
DD
47.595830, 11.197430
GMS
47°35'45.0"N 11°11'50.7"E
UTM
32T 665191 5273719
w3w 
///piepen.anrücken.felder

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus folgen wir der Asphaltstraße taleinwärts in Richtung Walchensee und biegen nach ca. 1 km in der Kehre nach rechts auf einen Forstweg ab. Diesem folgen wir parallel zur Asamklamm bis zur Wegverzweigung, wo wir links bergauf durch die Schranke in den Forstweg Richtung Heimgarten fahren. Durch schattige Wälder führt unser Weg steil bergauf, bis wir in der nächsten flachen Passage dem linken Abzweig folgen. Vorbei an zwei Holzhütten radeln wir auf dem schmaler werdenden Weg am Bach entlang stetig bergan. Wir überqueren den Bach nach links und folgen dem befestigten Weg weiter geradeaus bergauf. Bei der Kreuzung beachten wir den nach links abzweigenden Weg Richtung Ohlstadt nicht, sondern radeln geradeaus durch die Rechtskehre weiter. Am Traktor-Einstellplatz beginnt der steilste Abschnitt unserer Tour. Hier biegen wir nach links ab und folgen dem steinigen, extrem steilen Pfad bis zur Heimberghütte. Von der Almhütte können wir zu Fuß in wenigen Minuten auf den 1790 m hohen Heimberggipfel steigen. Nach ausgiebiger Rast und großartigen Ausblicken auf das Umland fahren wir denselben Weg zurück bis zur Abzweigung nach Ohlstadt. Hier fahren wir nach der Linkskehre rechts. Durch grüne Wiesen und vorbei an der Wankhütte führt unser Weg nun teilweise sehr steil bergab ins Tal. Kurz vor Ohlstadt überqueren wir den Greiter Bach, halten uns gleich darauf links und folgen dem Pfad in Richtung Südwesten. Bald treffen wir auf einen weiteren Weg, auf dem wir geradeaus nach Eschenlohe und zurück zum Ausgangspunkt der Tour kommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Eschenlohe

Anfahrt

A95 bis zur Ausfahrt Eschenlohe, weiter nach Eschenlohe zum Parkplatz

Parken

Am Parkplatz in Eschenlohe

Koordinaten

DD
47.595830, 11.197430
GMS
47°35'45.0"N 11°11'50.7"E
UTM
32T 665191 5273719
w3w 
///piepen.anrücken.felder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,4
(5)
Andre Muehlig
27.06.2020 · Community
Die Tour ist anstrengend, aussichtsreich, technisch anspruchsvoll und macht Spaß. Aber es sind ca 1200 hm nicht wie angegeben. Davon sind die letzten 200hm zum Heimgarten an vielen Stellen kaum fahrbar. Der Singletrail nach Ohlstadt ist sehr anspruchsvoll. Zusammenfassend: Die hat eigentlich alles was man auf dem MTB erwarten kann. Shared trail! Habt Respekt
mehr zeigen
Henning von Bandemer
02.07.2018 · Community
Die letzten 200hm zum Heimgarten sind fast ausschließlich Tragestrecke. Das Schild am Beginn der Abfahrt nach Ohlstadt ist weg. Der Trail ist immer noch sehr anspruchsvoll, S2/S3.
mehr zeigen
Josef Kriesmair
16.08.2017 · Community
Schöne Tourmit herrlicher Aussicht. Auffahrt bis zur Hochebene unter dem Wank Forstautobahn. Kann für versierte Biker interessanter gestaltet werden, indem man vom Eschenleinetal unterhalb von Wengwies die links am Hang laufenden Waldwege nimmt. Die Auffahrt von der Hochebene zur Hütte ist teilweise fordernd, aber für Konditionsstarke zumindest teilweise fahrbar. Die Abfahrt nach Ohlstadt macht, aufgrund der durchgehenden Steilheit, nur extremen Downhill Cracks Vergnügen.
mehr zeigen
BLICK AUF HEIMGARTEN
Foto: Josef Kriesmair, Community
13.8.17
Foto: Josef Kriesmair, Community
14.8.
Foto: Josef Kriesmair, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

BLICK AUF HEIMGARTEN
13.8.17
14.8.

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
25 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.680 hm
Abstieg
1.680 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.