Start Touren Von Engeln und Teufeln (mit Hund)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Von Engeln und Teufeln (mit Hund)

· 1 Bewertung · Wanderung · Ahrtal
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mungo Mungenast
  • Auf dem Ahrtalweg
    / Auf dem Ahrtalweg
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Brücke über die Ahr
    / Brücke über die Ahr
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Oberhalb von Laach
    / Oberhalb von Laach
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Vor der Schutzhütte Schrock
    / Vor der Schutzhütte Schrock
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Blick vom Schrock
    / Blick vom Schrock
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Auf dem Weg zum Teufelsloch
    / Auf dem Weg zum Teufelsloch
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • Blick auf Altenburg
    / Blick auf Altenburg
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Blick vom Teufelsloch
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Blick vom Teufelsloch
    Foto: Mungo Mungenast, Community
  • / Teufelsloch
    Foto: Mungo Mungenast, Community
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12

Rundwanderung von Altenahr über Laach vorbei an der Teufelsley hinauf zum Schrock, weiter durch den Mayschoßer Wald, rund um die Engelsley hinauf zum Teufelsloch und Schwarzen Kreuz und durch das Langfigtal zurück.
mittel
13,9 km
3:30 h
442 hm
436 hm
Rundwanderung mit den Besonderheiten:
- Ahr
- Weinberge
- Schrock
- Burg Are - Blick
- Teufelslei
- Engelsley
- Teufelsloch
- Schwarzes Kreuz
- Langfigtal

Autorentipp

Wer die Tour verkürzen will, nimmt am besten den schmalen und steileren Aufstieg kurz hinter der Teufelsley hinauf zum Schrock.

Anschließend hält man sich nach Besuch desselben zwei Mal rechts und wieder links.

Es dürften um die drei Kilometer gespart werden.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Mayschoßer Wald, 443 m
Tiefster Punkt
Altenahr, 144 m

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit ist insbesondere im Bereich des Schrock, aber auch rund um das Teufelsloch bis hin nach Altenahr wichtig.

Ausrüstung

festes Schuhwerk mit ausreichend Profil; Wanderstöcke könnten helfen

Weitere Infos und Links

Bericht und Bilder:

http://dobermann-wandern.blogspot.com/2014/11/von-engeln-und-teufeln.html

Start

Parkplatz nähe Feuerwehr Altenahr (Tunnel) (148 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.516531, 6.998615
UTM
32U 358114 5597976

Ziel

Parkplatz nähe Feuerwehr Altenahr (Tunnel)

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus überqueren wir die Ahr über die Brücke an der Feuerwehr und gehen mit einem kleinen Schlenker rechtsseitig entlang der Ahr.

Aufgrund von derzeitigen Arbeiten am Ahrweg wechseln wir vor Reimerzhofen auf den Fußgängerweg linksseitig der Ahr, um kurz vor Laach wieder an der Holzbrücke die Ahr zu überqueren.

Es geht direkt - schnell zu übersehen - hinter der Brücke den schmalen Weg hinauf.
Dieser bringt uns schnell auf einen breiteren Wanderweg, auf welchem wir uns nun in Serpentinen in die Höhe schrauben.

An einer kleineren Freifläche sehen wir rechts die Burg Are unter uns liegen und verharren ein wenig an einem freien Aussichtspunkt.

Nunmehr gehen wir nicht den direkten Weg hinauf zum Schrock, sondern folgen dem breiteren Weg, der uns zunächst nach rechts führt und wieder schmaler wird.

An der nächsten Möglichkeit halten wir uns auf dem linken Weg und gehen nach kurzer Zeit eine scharfe Kehre nach hinten links.

Nun kommt ein steileres Wegstück hinauf zum Schrock mit seiner Schutzhütte und wunderbaren Weitsicht.

Ein kleines Stück zurück und wir gehen geradeaus weiter und an der ersten Möglichkeit auf dem breiteren Weg nach links.

So machen wir einen größeren Bogen bis fast hin zum Hornberg, wo wir in einer Rechtsschleife knapp unterhalb des vorherigen Weges geführt werden.

Nach einigen Kurven treffen wir wieder auf die Stelle, an der wir vorher hinauf zum Schrock gegangen sind.

Ein kurzes Stück nur und wir halten uns links, so dass wir oberhalb der Ahr entlang gehen.

Alsbald geht es oberhalb von Altenburg über den Ahrsteigverbindungsweg auf schmalem Pfad und mit einigen Serpentinen hinauf.

Leicht läuft man im Herbst an dem separaten Weg hinauf zum Teufelsloch vorbei, zumal auch keine Beschilderung zu erkennen ist.

So geht es über Fels und Stufen hinauf zu dieser Attraktion, wo wir verschiedene Ausblicke genießen können.

Zurück geht es wieder über die Stufen auf den Weg und anschließend nach rechts weiter zum Schwarzen Kreuz, eine Aussichtsplattform auf behandeltem Stein.

Etwas steiler geht es nun bergab, wobei hier kleinere Hunde erhebliche Probleme haben dürften.

Vorbei an einer weiteren Schutzhütte mit Blick auf Altenahr geht es hinab an die Ahr, wo wir hinter dem Spielplatz rechts abbiegen und somit rechtsseitig der Ahr wandern.

Nach kurzer Zeit wechseln wir über ein Ponton auf die andere Seite der Ahr und halten uns rechts in das Naturschutzgebiet hinein.

Wir sind nun im Langfigtal angekommen und laufen in Sichtweite der Ahr entlang, wobei wir diese erneut über eine Metallbrücke queren.

Nach einiger Zeit sehen wir auch schon wieder das Feuerwehrhaus vor uns auftauchen und schließen die schöne Runde am Parkplatz ab.

Parken

Parkmöglichkeiten sind in Altenahr vorhanden. Ein größerer kostenpflichtiger Parkplatz befindet sich in der Nähe des Tunnels.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins, Nr. 9, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(1)
outdooractive.com User
Community
03.11.2014 · Community
Hallo Mungo, deine Bilder und deine Beschreibung haben mir so gut gefallen, dass ich deine Tour zur Top-Tour gemacht habe. Weiter so! Marco aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
442 hm
Abstieg
436 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.