Start Touren Von Durbach-Gebirg auf den Mooskopf
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Durbach-Gebirg auf den Mooskopf

· 3 Bewertungen · Wanderung · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Moosturm.
    / Moosturm.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Moosdohlen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser Mahlerweg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Moosbrunnen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Erfrischung beim Moosbrunnen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Erfrischung beim Moosbrunnen
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hier gehts zum Moosturm.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Späneplatz.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser beim Michelsbrunnen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Michelsbrunnen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Moosturm.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf dem Mooskopf.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aussicht vom Moosturm.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Panoramatafel auf dem Moosturm.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ofenlochhütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Himmelsliege bei der Ofenlochhütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Brunnen bei der Ofenlochhütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser beim Ofenloch.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf der Krebsenbacher Höhe.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Gasthaus Hohberg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Gasthaus Hohberg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Tourist-Info, Wein- und Heimatmuseum Durbach.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 8 6 4 2 km Michelsbrunnen Moosturm Michelsbrunnen Ofenlochhütte Späneplatz Moosdohlen Moosdohlen

Viele Wege führen auf den turmgekrönten Mooskopf, die höchste Erhebung des Durbachtals. Eine Rundwanderung führt vom Wanderparkplatz Moosdohlen via Späneplatz zum Aussichtsturm und via Ofenlochhütte zurück zum Ausgangspunkt.
mittel
9,1 km
3:15 h
511 hm
511 hm

Der Mooskopf ist ein Berg im mittleren Schwarzwald. Er liegt zwischen dem Renchtal im Norden und dem Kinzigtal im Süden. Gekrönt ist er von einem Aussichtsturm, dem Moosturm, was ihn als Wanderziel sehr beliebt macht. Der Moosturm ist 21 Meter hoch und wurde 1890 von der Ortsgruppe Oberkirch des Schwarzwaldvereins gebaut. Von der Aussichtsplattform des roten Sandsteinturms hat man eine herrliche Aussicht über den mittleren und nördlichen Schwarzwald sowie über die Rheinebene bis zu den Vogesen.

Früher war der Mooskopf bewaldet, ehe an Weihnachten 1999 Sturm Lothar den Gipfel kahl fegte. In der Nähe des Moosturms befindet sich zur Erinnerung an den starken Sturm das Lothardenkmal. Viele Wege schlängeln sich aus allen Richtungen auf den Mooskopf, über den auch die Fernwanderwege Kandel-Höhenweg und Renchtalsteig führen. Sehr schön ist diese Rundwanderung, die beim Wanderparkplatz Moosdohlen in Durbach-Gebirg beginnt und endet. Der Aufstieg führt über den Späneplatz hinauf, hinunter geht es dann via Michelsbrunnen und Ofenloch, wo man es sich bei der gleichnamigen Hütte (mit Brunnen) auf einer gemütlichen Himmelsliege bequem machen und die Wanderung Revue passieren lassen kann.

Autorentipp

Ein Besuch im Durbacher Wein- und Heimatmuseum. Das schöne Fachwerkhaus liegt in der Ortsmitte. In dem Gebäude ist auch das Tourismusbüro untergebracht.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 06.07.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
871 m
Tiefster Punkt
398 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Einfache Rundwanderung auf markierten Wanderwegen. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Durbach, 77770 Durbach, Tel. +49 (0) 781 4215, www.durbach.de

Wein- und Heimatmuseum in Durbach, 77770 Durbach, Tel. +49 (0) 781 41535 oder 48327, http://www.museum-durbach.de

Start

Durbach-Gebirg, Wanderparkplatz Moosdohlen (415 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.460686, 8.073416
UTM
32U 431498 5367920

Ziel

Durbach-Gebirg, Wanderparkplatz Moosdohlen

Wegbeschreibung

Durbach-Gebirg, Wanderparkplatz Moosdohlen (405 m) – Mahlerweg (510 m) – Späneplatz (637 m) – Michelsbrunnen (715 m) – Mooskopfhalde (831 m) – Mooskopf (872 m) – Mooskopfhalde (831 m) – Michelsbrunnen (715 m) – Ofenloch (592 m) – Krebsenbacher Höhe (500 m) – Wanderparkplatz Moosdohlen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Offenburg, weiter mit Bus nach Durbach-Gebirg, Wendeplatz. Von dort aus noch ca. zwei Kilometer zu Fuss nach Moosdohlen.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Durbach-Gebirg und zum Wanderparkplatz Moosdohlen.

Parken

Wanderparkplatz Moosdohlen (gratis).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2014: Schwarzwald. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Diverse Wanderkarten Nördlicher und Mittlerer Schwarzwald.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, leichte Wanderschuhe genügen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Harry Heilmann
05.07.2020 · Community
Aus meiner Bewertung für Freude der schnellen Auf- und Abwanderung genau das Richtige. Die angegebene kleine Wanderung über 9,1 km bei einem Auf- und Abstieg von 511 m hat ein interessantes Streckenprofil. Gleich zu Beginn mit noch kalter Muskulatur gilt es den ersten steileren Anstieg hinauf. Dieser flachte zwar bald etwas ab, stetig ging es weiter bergauf. Bald erreicht man den Moosturm wo man sich eine kleine Pause gönnen kann. Ein angenehmer meist bewaldeter Weg, der mir jedoch den einen oder anderen Schweißtropfen auf die Stirn brachte. Das Streckenprofil hielt was es versprach und wer eine schnelle Auf- und Abwanderung möchte wird hier fündig. Besonders schöne Aussichtspunkte (mit Ausnahme des Turms) sind jedoch Mangelware
mehr zeigen
Gemacht am 17.05.2020
Matze .
07.04.2020 · Community
Kann die Wanderung nur weiterempfehlen, hat viel zu bieten und ist machbar.
mehr zeigen
Gemacht am 07.04.2020
Anton Gugler 
02.05.2019 · Community
Gemacht am 30.04.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
511 hm
Abstieg
511 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.