Start Touren Von der Würzburger Bergbund Hütte zur Ruine Osterburg
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Von der Würzburger Bergbund Hütte zur Ruine Osterburg

Wanderung • Rhön
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, rhoentourist.de
  • /
    Foto: Frank Baumer, rhoentourist.de
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • Würzburger Bergbund Hütte am Himmeldunkberg
    / Würzburger Bergbund Hütte am Himmeldunkberg
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
Karte / Von der Würzburger Bergbund Hütte zur Ruine Osterburg
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Südwestlich von Bischofsheim, etwa auf halbem Weg zum Kreuzberg, befinden sich auf einem Basaltkegel die Überreste der Osterburg, einer romanischen Wehranlage. Über ihren Namen ist gerätselt und noch mehr fabuliert worden. Wahrscheinlich ist, dass der Name Osterburg etwas mit der Himmelsrichtung zu tun hat. Die Bischofsheimer Osterburg ist vielfach mit der über Henfstädt bei Themar aufragenden Osterburg verwechselt worden. Tatsächlich haben beide Burgen außer der Namensgleichheit nichts gemeinsam.
leicht
10,9 km
4:08 Std
504 m
504 m
alle Details
 Die Osterburg eignet sich hervorragend als Wanderziel von der Würzburger Hütte aus.

Die abseits und hoch über Bischofsheim gelegene Osterburg war genau wie die Walzburg das hochmittelalterliche Verwaltungszentrum Würzburgs im Brendtal und Kreuzberggebiet. Sie war zugleich Grenzfestung gegen das Hochstift Fulda und Militärbasis im Streit um das Dammersfeld. Ursprung, der Anlass zum Bau, Bauherr und Entstehungszeit der Burg liegen im Dunkeln. Ihr Name taucht urkundlich um 1200 erstmals auf, als ein Reinhold von Osterburg als Urkundenzeuge aufgetreten ist. Die Bischofsheimer Osterburg ist - wie die Salzburg - eine würzburgische Ganerbenburg gewesen. Als Ganerben sind unter anderem Engelbert von Osterburg, Botho von Eberstein und Heinrich von Lure genannt.

 

 

 

outdooractive.com User
Autor
Frank Baumer
Aktualisierung: 17.10.2016

Schwierigkeit leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
820 m
495 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
kulturell / historisch
geologische Highlights

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert

Start

Würzburger Bergbund Hütte (819 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.423045 N 9.968109 E
UTM 32U 568770 5586116

Ziel

Würzburger Bergbund Hütte

Wegbeschreibung

Von Oberweißenbrunn aus, folgt man den roten Dreiecken des HWO 6  zum Sattel des Arnsberg und weiter führt der Weg über die Liftparkplätze zur Burg.

Öffentliche Verkehrsmittel:

www.db.de

Anfahrt:

Anfahrten zur Bergbundhütte bis zum Parkplatz Schwedenwall

Autobahn A 7 bis Ausfahrt Bad Brückenau/Wildflecken

Weiter Richtung Bad Brückenau. Dann abbiegen Richtung Wildflecken – weiter bis Bischofsheim auf der B 279, in Richtung Eisenach/Tann verlassen – dem Straßenverlauf der B278 folgen bis Abzweigung Mosbach/Gersfeld/Parkplatz Schwedenwall.

 

Parken:

Parkplatz Schwedenwall

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 10,9 km
Dauer 4:08 Std
Aufstieg 504 m
Abstieg 504 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.