Start Touren Von der Sulzenauhütte zur Nürnberger Hütte
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Von der Sulzenauhütte zur Nürnberger Hütte

Bergtour • Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ludwigsburg
  • Die Nürnberger Hütte umgeben von Nebelschwaden.
    / Die Nürnberger Hütte umgeben von Nebelschwaden.
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
  • Wir starten an der Sulzenauhütte auf einfachen Wegen, bevor dann die leichten Krakselstellen kommen.
    / Wir starten an der Sulzenauhütte auf einfachen Wegen, bevor dann die leichten Krakselstellen kommen.
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
  • Der Grünausee hüllt sich in Nebel.
    / Der Grünausee hüllt sich in Nebel.
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
  • Teilweise mit Stahlseilen gesichert, geht es hinauf zum Niederl.
    / Teilweise mit Stahlseilen gesichert, geht es hinauf zum Niederl.
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
  • Kurz vor der Scharte
    / Kurz vor der Scharte "Niederl".
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
  • Kurze Rast am Niederl.
    / Kurze Rast am Niederl.
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
  • Aussicht am Niederl
    / Aussicht am Niederl
    Foto: Myriam Kopp, DAV Sektion Ludwigsburg
Karte / Von der Sulzenauhütte zur Nürnberger Hütte
2250 2400 2550 2700 2850 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5
Wetter

Eine Etappe des Stubaier Höhenwegs führt von der Sulzenauhütte zur Nürnberger Hütte.
mittel
4,6 km
3:00 h
518 hm
421 hm
Teilweise mit Stahlseilen gesichert geht es vorbei am schönen Grünausee zur Nürnberger Hütte.
outdooractive.com User
Autor
Myriam Kopp 
Aktualisierung: 12.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2634 m
2189 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Trekkingausrüstung

Start

Sulzenauhütte (2191 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.995791, 11.181693
UTM
32T 665874 5207006

Ziel

Nürnberger Hütte

Wegbeschreibung

Wir überqueren den Fluss an der Sulzenauhütte und folgen dem Wegweiser Richtung Nürnberger Hütte. Über vom Gletscher glatt geschliffene Steine, wechselt der Weg mit Erde ab, die bei Nässe rutschig sein kann. 

Der Abzweig der Leo-Schöpf-Route kommt, diesen lassen wir aber rechts liegen und folgen weiter unserem Weg. Bald stehen wir überhalb des Grünausees.

Über felsdurchsetzte Grashänge geht es immer weiter nach oben. Teilweise ist der Weg mit Stahlseilen gesichert. Kurz vor dem "Niederl" ist nochmals Vorsicht geboten, da diese Passage etwas ausgesetzt ist.

Am Niederl, einer Gratlücke, können wir eine kurze Rast einlegen.

Weiter geht es jetzt nur noch bergab. Das erste Stück ist wieder Stahlseil gesichert, bis der Weg in Blockweg und Gletscherschliff übergeht. Immer wieder helfen uns Stahlseile beim hinabklettern. Nach gut 300 Höhenmeter Abstieg ist die Nürnberger Hütte erreicht.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
518 hm
Abstieg
421 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights versicherte Passagen

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.