Start Touren Von der Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal zum Hehlekopf
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Schneeschuh

Von der Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal zum Hehlekopf

Schneeschuh · Kleinwalsertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Schneeschuhwanderung im Kleinwalsertal: Von der Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal zum Hehlekopf
    / Schneeschuhwanderung im Kleinwalsertal: Von der Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal zum Hehlekopf
    Video: Outdooractive
  • / Die Routenwahl erfolgt nach den Naturschutzrichtlinien des DAV/OeAV.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Gipfelgrat.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf halbem Weg zurück zur Schwarzwasserhütte.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Gipfel des Hehlekopf im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Gerachsattel.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg zum Hehlekopf.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Blick zurück.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Gipfelblick vom Hehlekopf.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Schwarzwasserhütte.
    Foto: Julia Gebauer, Julia Gebauer
  • / Eine Tour geht zuende.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Tagesziel: Der Hehlekopf (rechts).
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Hehlekopf im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Vor dem Abmarsch: Kleiner Test mit dem VS-Gerät.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Redaktion
  • / Hehlekopf im Winter
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Hehlekopf Schwarzwasserhütte

Von der Schwarzwasserhütte gelangen wir entlang eines südöstlich ausgerichteten Hanges hinauf zum „Aussichtsgipfel“ des Hehlekopfes. Bei schönem Wetter und wenig Spurarbeit ist dies eine echte Genuss-Tour.
leicht
5 km
3:00 h
447 hm
447 hm
Der Hehlekopf (2058 m) ist ein exponierter, recht leicht zu erreichender Aussichtsgipfel, der westlich des Hohen Ifen gelegen ist. Schon von der Schwarzwasserhütte aus ist der Hehlekopf im Nordwesten deutlich zu sehen; es ist jedoch nicht der markante Fels-„Knubbel“, sondern die schneebedeckte Kuppe links daneben. Die Hänge dieser Tour sind südöstlich ausgerichtet und mäßig bis teils sehr steil. Bei Windverfrachtungen nach Neuschneefällen ist am Hochgerach Vorsicht aufgrund von möglichen Lawinen geboten. Die Orientierung gestaltet sich bei guter Sicht und vorhandenen Spuren einfach. Bei schlechter Sicht und fehlenden Spuren kann sie jedoch auch zur Herausforderung werden. Insgesamt sind in etwa 400 Höhenmeter Aufstieg zu bewältigen. Diese Route wurde vom Deutschen Alpenverein im Rahmen der Initiative "Skibergsteigen umweltfreundlich" markiert. Die Schwarzwasserhütte bietet sich zur Einkehr an.

 

 

Autorentipp

Kaiserschmarrn auf der Schwarzwasserhütte

 

outdooractive.com User
Autor
Julia Gebauer
Aktualisierung: 01.03.2014

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hehlekopf, 2052 m
Tiefster Punkt
Schwarzwasserhütte, 1616 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Beim angegebenen GPS-Track handelt es sich lediglich um einen Vorschlag. Witterungsverhältnisse und Schneekonditionen können unter Umständen Änderungen im Routenverlauf erforderlich machen. In jedem Fall vorher den aktuellen Lawinenlagebericht abrufen. Grundkenntnisse im Schneeschuhgehen sind erforderlich.

 

 

http://www.lawinenwarndienst-bayern.de

http://www.lawinen.at/austria/

 

Ausrüstung

Schneeschuhtourenausrüstung mit Lawinenverschüttetensuchgerät, Schaufel und Sonde

Weitere Infos und Links

Info Ifenbahn, www.ifen.info

Info Schwarzwasserhütte


Die beste Ausrüstung für Eure Schneeschuhtouren findet Ihr im outdooractive.com-Shop!

Start

Schwarzwasserhütte, Kleinwalsertal (1616 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.331315, 10.087442
UTM
32T 582160 5242556

Wegbeschreibung

Von der Schwarzwasserhütte geht es geradewegs auf den Gerachsattel zu, links von uns ziehen sich die steilen Hänge zum Steinmandl hinauf. Wir wandern links an der Diensthütte vorbei und halten uns nun stets in nordöstlicher Richtung. Auf der Höhe des Gerachsattels gehen wir nun ein Stück in Fallrichtung bergan und umrunden rechterhand die vor uns liegenden Baumgruppen. Nun halten wir geradewegs auf den Gipfel des Hehlekopfs zu, es empfiehlt sich hier jedoch aufgrund der geringeren Steigung der Aufstieg über den östlichen Gratrücken, was noch eine Hangquerung erforderlich macht. Vom Gipfel genießen wir den Blick zum Widderstein und zu den Allgäuer Alpen, auch das Skigebiet am Diedamskopf (Bregenzer Wald), der Bodensee und der Schwarzwald sind bei guter Sicht zu erkennen. Der Abstieg erfolgt am etwas steileren Hang westlich des Gipfels, etwa parallel zur Aufstiegsroute bis zum Gerachsattel. Von hier gibt es zurück zur Schwarzwasserhütte keinerlei Orientierungsschwierigkeiten.

Hinweis

Wald-Wild-Schongebiet Gerachsattel: ganzjährig für Ski Freeride, Skitour, Skidurchquerung und Schneeschuh
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Oberstdorf, weiter mit dem Bus ins Kleinwalsertal und mit der Ifen-Linie zur Ifenbahn Talstation

 

Anfahrt

B201 bis Riezlern, weiter über Hirschegg entlang der Schwarzwassertalstraße, der Beschilderung zur Ifenbahn folgen, von dort zu Fuß zur Schwarzwasserhütte

 

Parken

Ausgewiesener Parkplatz für Tourengeher kurz vor der Ifenbahn

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

FB 363, ÖK 113, TK L 8626, 8726, TKU 8

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Frage von Thorsten Hopf  · 02.02.2020 · Community
Wie lange benötigt man ca. vom Parkplatz der Ifenbahn zum Startpunkt? Danke.
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
447 hm
Abstieg
447 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.