Start Touren Von der Obstanserseehütte über die Standschützenhütte zur Porzehütte - Der Südalpenweg – Von Bozen nach Osten - 11. Tag
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Von der Obstanserseehütte über die Standschützenhütte zur Porzehütte - Der Südalpenweg – Von Bozen nach Osten - 11. Tag

Bergtour · Osttirol
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Auf der Pfannspitze - Nordblick
    / Auf der Pfannspitze - Nordblick
    Foto: Wafer, Community
  • Von der Pfannspitze geht es auf dem Grat weiter
    / Von der Pfannspitze geht es auf dem Grat weiter
    Foto: Wafer, Community
  • Der Obere Stuckensee
    / Der Obere Stuckensee
    Foto: Wafer, Community
  • Die Sextner Dolomiten grüßen herueber
    / Die Sextner Dolomiten grüßen herueber
    Foto: Wafer, Community
  • Obertilliach und der Klapfsee unterhalb der Porzehuette
    / Obertilliach und der Klapfsee unterhalb der Porzehuette
    Foto: Wafer, Community
Karte / Von der Obstanserseehütte über die Standschützenhütte zur Porzehütte  - Der Südalpenweg – Von Bozen nach Osten - 11. Tag
1800 2100 2400 2700 3000 m km 2 4 6 8 10 12

Diese landschaftlich sehr schöne Etappe führt uns meist am Grad des Karnischen Hauptkamms entlang. Es gibt auch eine Variante, die weiter unten im Tal entlangführt. Diese hat aber noch mehr Höhenmeter als die Variante oben entlang.
mittel
12,3 km
5:50 h
659 hm
1024 hm

Von der Obstanserseehütte (2.300 m) geht es hinauf zur Pfannspitze (2.678 m). Schon auf dem Weg hinauf hat man eine grandiose Rundumsicht.  Am Grad entlang geht es zum Fillmoorsattel hinüber um dann zur Standschützenhütte (2.350 m) hinunter. Das ist die kleinste AV-Hütte hier auf dem Karnischen Höhenweg. Klein - und sehr gemütlich!

Der weitere Weg führt hinunter zu den Stuckenseen (2.032 m) um wieder hinauf zur Heretalm (2.170 m) zu führen.  Von hier sieht man die Porzehütte schon liegen. Am Hang entlang geht es auf und ab zur Hütte hinüber.

Zur Gesamttour

Der vorherige Wandertag auf der Gesamttour.

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detailierter Reisebericht zu diesem Tag mit Bildern ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Ich empfehle bei guter Sicht den landschaftlich schöneren und mit grandiosen Weitblicken versehenen Weg oben entlang. Bei Schlechtwetter und Wind eher die Talvariante.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Pfannspitze, 2672 m
Tiefster Punkt
Kurz vor der Porzehütte, 1905 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ausgesetzte Gradwanderung! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!

Weitere Infos und Links

AV-Hütte, Ostandserseehütte, 2300 m

AV-Hütte, Filmoorstandschützenhütte, 2350 m

AV-Hütte, Porzehütte, 1942 m

Start

Obstanserseehütte (2302 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.684300, 12.493812
UTM
33T 308349 5173133

Ziel

Porzehütte

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Für eine Fahrt von oder zur Porzehütte gibt es Taxiunternehmen, die zur Hütte fahren dürfen. Busanschluss in Obertilliach.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
5:50 h
Aufstieg
659 hm
Abstieg
1024 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.