Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von der Malga Pramosio auf den Piz Timau 2217
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Von der Malga Pramosio auf den Piz Timau 2217

· 1 Bewertung · Bergtour · Friuli-Venezia Giulia
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Malga Pramosio mit Parkplatz
    / Malga Pramosio mit Parkplatz
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegbeginn bei den beiden Durchfahrtverbotsschildern
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Im Aufstieg, Blick zurück zur Alm
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Rechts Almweg zur Malga Pramosio alta, links Beginn des Kriegsweges
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Am Lago di Avostanis, im Hintergrund die Malga Pramosio alta
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Steigbeginn auf der Ostschulter, in der Bildmitte der Promos (Blaustein), darunter die Felswand mit dem KLettergarten
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Teilansicht des Kriegsweges
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick auf die Malga Pramosio
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Der Gipfel ist zu sehen, links in der Ecke der kurze gesicherte Teil
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Im gesicherten Teilstück
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Der Gipfel mit drei Kreuzen und zwei Glocken
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Das große Gipfelkreuz des Piz Timau mit Blick auf Paluzza
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick vom Gipfel, am Horizont ist links der Reißkofel zu sehen
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick vom Gipfel, zu sehen sind kleiner und großer Pal, Celon, grüne Schneid, Kollinkofel, Hohe Warte
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Auf dem Kriegsweg beim Abstieg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Auf dem Kriegsweg, Blick auf die Malga Pramosio
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Preiselbeeren (Granten) am Weg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Reste einer Brücke am Kriegsweg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick auf den Kriegsweg, am Ende des Grabens sind die Brückenreste zu sehen
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Felsgrotte mit Madonna am Weg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Ein Murmeltier beobachtet die Wanderer
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick zurück auf den Gipfel
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Das Gasthaus auf der Malga Pramosio
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
m 2000 1800 1600 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Schöne und bis auf die letzten Meter auch einfach Wanderung in den Karnischen Alpen.
mittel
Strecke 8,8 km
4:15 h
696 hm
696 hm
2.217 hm
1.521 hm

Schöne und bis auf die letzten Meter auch einfach Wanderung in den Karnischen Alpen. Wer es aber einmal in diese Region schafft, wird mit herrlichen Landschaftsmotiven belohnt.

Besonders am Wochenende ist die Pramosio Alm wie auch der Lago di Avostanis ein beliebtes Ausflugsziel der Italiener!

Profilbild von Juergen Hilgenberg
Autor
Juergen Hilgenberg
Aktualisierung: 22.09.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Piz Timau, 2.217 m
Tiefster Punkt
Malga Pramosio, 1.521 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Malga Promosio (1.523 m)
Koordinaten:
DD
46.586680, 13.030540
GMS
46°35'12.0"N 13°01'49.9"E
UTM
33T 349121 5161119
w3w 
///knospe.bohne.zuversicht

Ziel

Malga Promosio

Wegbeschreibung

Über einen schönen Almweg geht es in wechselnder Steigung aufwärts. Nach ca. 20 Minuten biegt ein Steig rechts ab zum Passo Pramosio (Kronhofer Törl). Vom Törl den Markierungen nach links folgen, vorbei an mehreren Stolleneingängen, bis man wieder auf den Almweg trifft. Weiter auf dem Almweg in Richtung Malga Pramosio alta, bis man in 1930 m zum Lago di Avostanis gelangt. In der Felswand auf der nördlichen Seeseite gibt es einen beachtlichen Klettergarten.

Nun hält man sich am südlichen Seeufer und wandert über Almwiesen nach Westen weiter hinauf zu einem alten Kriegsweg, auf welchem man einen kleinen Sattel (2010 m) erreicht mit einem Kriegsstollen auf der rechten Seite. Hier wendet man sich nach links (Süden) und steigt über einen Steig auf der Ostschulter des Piz Timau höher. Nach wenigen Minuten erreicht man einen weiteren alten Kriegsweg auf welchem es Richtung Gipfel geht. Die letzten Höhenmeter werden mit Hilfe eines Stahlseiles überwunden.

Der Rückweg erfolgt vom Gipfel zuerst hinunter zum alten Kriegsweg und über diesen dann zurück zum Almweg Richtung Malga Pramosio alta, wo man wieder auf den Aufstiegsweg trifft. Auf dem Almweg geht es dann zurück zur Malga Pramosio.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über den Plöckenpass oder über Tolmezzo und Paluzza nach Timau. Knapp südlich von Timau zweigt in Laipacco eine Forststrasse hinauf zur Malga Pramosio ab.

Parken

Parkplatz bei der Malga Pramosio

Koordinaten

DD
46.586680, 13.030540
GMS
46°35'12.0"N 13°01'49.9"E
UTM
33T 349121 5161119
w3w 
///knospe.bohne.zuversicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Karte 1 : 25000, Blatt 09

Ausrüstung

Die übliche Bergausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Alexander Merkt · 01.08.2021 · Community
Schafft es ein geübter Hund auf den Gipfel? Wie lange ist der Weg an dem Stahlseil hinauf?
mehr zeigen

Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
696 hm
Abstieg
696 hm
Höchster Punkt
2.217 hm
Tiefster Punkt
1.521 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.