Start Touren Von der Kasseler Hütte zur Karl-von-Edel-Hütte (Schlechtwettervariante)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Von der Kasseler Hütte zur Karl-von-Edel-Hütte (Schlechtwettervariante)

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Kasseler Hütte - Capanna Kasseler Hütte
    / Kasseler Hütte - Capanna Kasseler Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • Kasseler Hütte vor Grüne Wand Spitze (Bildmitte) - Capanna Kasseler Hütte di fronte a Croda Verde (al centro)
    / Kasseler Hütte vor Grüne Wand Spitze (Bildmitte) - Capanna Kasseler Hütte di fronte a Croda Verde (al centro)
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • Martin Gamper hängt die neue Karte der "Ahrntaler Schmugglerpfade" auf - Oste Martin Gamper appende la nuova mappa di “Sentieri contrabbandieri della Valle Aurina”
    / Martin Gamper hängt die neue Karte der "Ahrntaler Schmugglerpfade" auf - Oste Martin Gamper appende la nuova mappa di “Sentieri contrabbandieri della Valle Aurina”
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • NEU:  Winteröffnung ab 15. Mai
    / NEU: Winteröffnung ab 15. Mai
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • Kasseler Gruppe auf der Terrasse - Gruppo di Kassel sulla terrazza
    / Kasseler Gruppe auf der Terrasse - Gruppo di Kassel sulla terrazza
    Foto: Hans-Joachim Prauss, DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • / Im Gastraum - Nella stanza degli ospiti
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Abendliche Alpinberatung - Consultazioni alpini serali
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirt Martin Gamper bei der allabendlichen Alpinberatung
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirtin Monika Gamper in ihrem Kräutergärtle - La padrona Monika Gamper nel suo giardino d‘erbe
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Monikas Kräutertisch - Tavolo delle erbe di Monika
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Monikas Hüttenapotheke - die größte in den Alpen - La farmacia alpina di Monika - il più grande delle Alpi
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Tobias macht den besten Kaiserschmarrn Tirols - Tobias fa il migliore Kaiserschmarrn del Tirolo
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Geschenk der Hüttenwirte an die Sektion - Dono del padrone alla sezione
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Vor dem Aufbruch - Prima della partenza
    Foto: Hans-Joachim Prauss, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirt Martin Gamper bei der abendlichen Informationsrunde
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Aufmerksame Zuhörer bei der abendlichen Alpin- und Wetterberatung
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Der Autor im Luxuszimmer - L'autore nella stanza di lusso
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Lieferung von Warmwasserboilern durch den Heli
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Tischbau mit Hilfe des Heli
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Bauarbeiten an der Hütte - Lavori di costruzione sulla capanna
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Materialseilbahn zur Kasseler Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Berlin
  • / Taxachalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Grüne Wand Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Grüne Wand Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthaus Stillupphaus
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthaus Stillupphaus
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Speicher Stillupp
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Speicher Stillupp mit Straßentunnel
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Alpengasthaus Wasserfall
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Abzweigung nahe Gasthof Wasserfall
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthof Wasserfall
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Filzenalm
    Foto: Unbekannt
  • / Karl-von-Edel-Hütte
    Foto: DAV Sektion Würzburg
  • /
    Foto: DAV Sektion Würzburg
500 1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Kasseler Hütte Grüne Wand Hütte Gasthaus Wasserfall Abzweigung zur Edelhütte

Es handelt sich bei dieser Route um eine Alternative zum Aschaffenburger Höhenweg (Siebenschneidensteig), der sehr lang ist und von dessen Durchführung bei nassem Wetter abgeraten wird. Ebenso ist diese Route eine Alternative für diejenigen, die konditionell mit dem Siebenschneidensteig überfordert sind.

mittel
17,3 km
8:00 h
1291 hm
1238 hm

Die Tour beginnt mit einem Abstieg ins Stillupptal zur Grüne Wand Hütte, danach geht es talauswärts (von der Grüne Wand Hütte bis zum  Gasthaus Wasserfall Fahrt mit dem Bustaxi möglich), es folgt dann der Aufstieg zur Karl-von-Edel-Hütte.

Autorentipp

Die Benutzung des Taxibusses von der Grüne Wand Hütte zum Gasthaus Wasserfall verkürzt die Tour um 7 Kilometer, 360 Hm Abstieg und zwei Stunden. 

outdooractive.com User
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 29.03.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Karl-von-Edel-Hütte, 2238 m
Tiefster Punkt
Gasthof Wasserfall, 1112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Karl-von-Edel-Hütte
Kasseler Hütte
Grüne Wand Hütte
Gasthaus Wasserfall
Gasthaus Stillupperhaus
Filzenalm

Sicherheitshinweise

Keine.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, etwas Proviant.

Weitere Infos und Links

Kasseler Hütte: https://www.kasselerhuette.de/

Grüne Wand Hütte: http://www.wanderfotostirol.com/gruene-wand-huette.html

Gasthof Wasserfall: https://maps.mayrhofen.at/de/gasthof-wasserfall-1108m,resource,1681326#resourceDetail,1681326

Karl-von-Edel-Hütte: http://www.edelhuette-dav.de/

 

Start

Kasseler Hütte (2180 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.059289, 11.948718
UTM
32T 723923 5215972

Ziel

Karl-von-Edel-Hütte

Wegbeschreibung

Der Abstieg von der Kasseler Hütte beginnt am WW Grüne Wand Hütte, Weg 515. Nach ca. 20 Minuten wird der zur Edel-Hütte führende Weg verlassen, der weitere nicht zu verfehlende Abstieg erfolgt zunächst in Kehren nach Westen, dann in Nähe des Sonntagskarbaches, der auf einer Brücke überquert wird. An der Talstation der Materialseilbahn beginnt der Wirtschaftsweg, der an der Grüne Wand Hütte vorbei zum Speicher Stillupp und dem Gasthaus Wasserfall (Parkplatz) aus dem Tal hinaus führt. Kurz nach der Staumauer des Speichers Stillupp beginnt der lange steile Aufstieg über die Krötzelbergalm und die Filzenalm. Es geht weiter oberhalb des Skigebiets und nördlich des Filzenkogels zur Karl-von-Edel-Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mayrhofen ist mit der Zillertalbahn von Jenbach sehr gut zu erreichen.

Anfahrt

Autobahn A 12 Abfahrt Wiesing/Zillertal, Bundesstraße 169 bis Mayrhofen. Weiterfahrt bis zum Parkplatz am Gasthaus Wasserfall.

Parken

Am Gasthaus Wasserfall.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Heinrich Klier/Walter Klier, Alpenvereinsführer Zillertaler Alpen. Bergverlag Rother.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 35/2 Zillertaler Alpen - Mitte.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,3 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1291 hm
Abstieg
1238 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.