Start Touren Von der Karl-von-Edel-Hütte zur Kasseler Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Von der Karl-von-Edel-Hütte zur Kasseler Hütte

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: DAV Sektion Würzburg
  • Karl-von-Edel-Hütte
    / Karl-von-Edel-Hütte
    Foto: DAV Sektion Würzburg
  • / Aschaffenburger Biwak
    Foto: ÖAV-Hüttenfinder
  • / Abzweigung zur Edelhütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Wegverzweigung beim Aufstieg vom Stillupptal
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Berlin
  • / Kasseler Hütte - Capanna Kasseler Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Martin Gamper hängt die neue Karte der "Ahrntaler Schmugglerpfade" auf - Oste Martin Gamper appende la nuova mappa di “Sentieri contrabbandieri della Valle Aurina”
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • / Im Gastraum - Nella stanza degli ospiti
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Abendliche Alpinberatung - Consultazioni alpini serali
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirt Martin Gamper bei der allabendlichen Alpinberatung
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirtin Monika Gamper in ihrem Kräutergärtle - La padrona Monika Gamper nel suo giardino d‘erbe
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Monikas Kräutertisch - Tavolo delle erbe di Monika
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Monikas Hüttenapotheke - die größte in den Alpen - La farmacia alpina di Monika - il più grande delle Alpi
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Tobias macht den besten Kaiserschmarrn Tirols - Tobias fa il migliore Kaiserschmarrn del Tirolo
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Geschenk der Hüttenwirte an die Sektion - Dono del padrone alla sezione
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Vor dem Aufbruch - Prima della partenza
    Foto: Hans-Joachim Prauss, DAV Sektion Kassel
  • / Kasseler Hütte vor Grüne Wand Spitze (Bildmitte) - Capanna Kasseler Hütte di fronte a Croda Verde (al centro)
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Aufmerksame Zuhörer bei der abendlichen Alpin- und Wetterberatung
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Der Autor im Luxuszimmer - L'autore nella stanza di lusso
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kasseler Gruppe auf der Terrasse - Gruppo di Kassel sulla terrazza
    Foto: Hans-Joachim Prauss, DAV Sektion Kassel
  • / NEU: Winteröffnung ab 15. Mai
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirt Martin Gamper bei der abendlichen Informationsrunde
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Tischbau mit Hilfe des Heli
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Bauarbeiten an der Hütte - Lavori di costruzione sulla capanna
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
1950 2100 2250 2400 2550 m km 2 4 6 8 10 12 Karl-von-Edel-Hütte Popbergnieder Krummschnabelschneide Sammerschartl Nofertensmauer Aschaffenburger Biwak Weißkarjöchl Samerkarjöchl Sonntagskarkanzel

Der Siebenschneidensteig (Aschaffenburger Höhensteig) ist ein großes hochalpines Unternehmen, das Bergerfahrung, Ausdauer, Trittfestigkeit und Schwindelfreiheit erfordert. Dabei werden sieben Grate gekreuzt.

Es gibt folgende Schlechtwettervariante von der Karl-von-Edel-Hütte zur Kasseler Hütte: Karl-von-Edel-Hütte - Filzenalm -   Krötzlbergalm - Abstieg zum Wirtshaus Wasserfall - Grüne Wand Hütte - Aufstieg zur Kasseler Hütte. Dabei kann die Strecke vom Wirtshaus Wasserfall bis zur Grüne Wand Hütte mit dem Taxibus der Firma Thaler oder Firma Kröll zurückgelegt werden.

 

schwer
12,7 km
10:00 h
1395 hm
1452 hm

Autorentipp

Unbedingt vorher verlässlichen Wetterbericht ansehen und die Hüttenwirte fragen.

outdooractive.com User
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 08.01.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Weg kurz hinter Popbergnieder, 2507 m
Tiefster Punkt
Wegverzweigung im Sonntagskar, 2030 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Karl-von-Edel-Hütte
Kasseler Hütte

Sicherheitshinweise

Der Weg sollte nur bei gutem, trockenen Wetter gemacht werden. Bei Nässe können die abschüssigen Felsstellen gefährlich werden. Auf eventuelle Notabstiege ins Stillupptal sollte verzichtet werden, da sie langwierig und gefährlich sind. - Die Aschaffenburger Biwakhütte ist nur für Übernachtungen im Notfall gedacht. Auf keinen Fall darf eine Zwischenübernachtung dort eingeplant werden. Es könnte Probleme geben, wenn bei Einbruch der Nacht Bergsteiger kommen und feststellen, dass die Biwakhütte schon von anderen belegt ist, die es sich schon einige Stunden gemütlich gemacht haben.

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, Regen- und Kälteschutz, für die lange Tour ausreichend Proviant.

Weitere Infos und Links

Karl-von-Edel-Hütte: http://www.edelhuette-dav.de/

Kasseler Hütte: https://www.kasselerhuette.de/

Start

Karl-von-Edel-Hütte (2238 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.130415, 11.897548
UTM
32T 719744 5223730

Ziel

Kasseler Hütte

Wegbeschreibung

Karl-von-Edel-Hütte

Popbergnieder

Krummschnabelschneide

Sammerschartl

Nofertensmauer/-schneide

Aschaffenburger Biwak

Weißkarjöchl

Samerkarjöchl

Sonntagskarkanzel

Öffentliche Verkehrsmittel

Mayrhofen ist mit der Zillertalbahn von Jenbach sehr gut zu erreichen.

Anfahrt

Autobahn A 12 Abfahrt Wiesing/Zillertal, Bundesstraße 169 bis Mayrhofen. Weiterfahrt bis zum Parkplatz der Ahornbahn.

Parken

Am Parkplatz der Ahornbahn.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Heinrich Klier/Walter Klier, Alpenvereinsführer Zillertaler Alpen. Bergverlag Rother.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 35/2 Zillertaler Alpen - Mitte.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,7 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1395 hm
Abstieg
1452 hm
Streckentour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.