Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von der Karl-von-Edel-Hütte zur Kasseler Hütte (Schlechtwettervariante)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Von der Karl-von-Edel-Hütte zur Kasseler Hütte (Schlechtwettervariante)

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Karl-von-Edel-Hütte
    / Karl-von-Edel-Hütte
    Foto: DAV Sektion Würzburg
  • /
    Foto: DAV Sektion Würzburg
  • / Filzenalm
    Foto: Unbekannt
  • / Abzweigung nahe Gasthof Wasserfall
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthof Wasserfall
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Alpengasthaus Wasserfall
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Speicher Stillupp
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Speicher Stillupp mit Straßentunnel
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthaus Stillupphaus
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthaus Stillupphaus
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Grüne Wand Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Grüne Wand Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Taxachalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Materialseilbahn zur Kasseler Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Berlin
  • / Brücke über den Sonntagskarbach
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Berlin
  • / Wegverzweigung beim Aufstieg vom Stillupptal
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Berlin
  • / Kasseler Hütte - Capanna Kasseler Hütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Martin Gamper hängt die neue Karte der "Ahrntaler Schmugglerpfade" auf - Oste Martin Gamper appende la nuova mappa di “Sentieri contrabbandieri della Valle Aurina”
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kasseler Gruppe auf der Terrasse - Gruppo di Kassel sulla terrazza
    Foto: Hans-Joachim Prauss, DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: DAV Sektion Kassel
  • / Im Gastraum - Nella stanza degli ospiti
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Abendliche Alpinberatung - Consultazioni alpini serali
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirt Martin Gamper bei der allabendlichen Alpinberatung
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hüttenwirtin Monika Gamper in ihrem Kräutergärtle - La padrona Monika Gamper nel suo giardino d‘erbe
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Monikas Kräutertisch - Tavolo delle erbe di Monika
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Monikas Hüttenapotheke - die größte in den Alpen - La farmacia alpina di Monika - il più grande delle Alpi
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Tobias macht den besten Kaiserschmarrn Tirols - Tobias fa il migliore Kaiserschmarrn del Tirolo
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Geschenk der Hüttenwirte an die Sektion - Dono del padrone alla sezione
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Vor dem Aufbruch - Prima della partenza
    Foto: Hans-Joachim Prauss, DAV Sektion Kassel
  • / Kasseler Hütte vor Grüne Wand Spitze (Bildmitte) - Capanna Kasseler Hütte di fronte a Croda Verde (al centro)
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Aufmerksame Zuhörer bei der abendlichen Alpin- und Wetterberatung
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Der Autor im Luxuszimmer - L'autore nella stanza di lusso
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Lieferung von Warmwasserboilern durch den Heli
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Karl-von-Edel-Hütte Gasthaus Stillupperhaus Materialseilbahn Filzenalm Grüne Wand Hütte Taxachalm Speicher Stillupp
Es handelt sich bei dieser Route um eine Alternative zum Aschaffenburger Höhenweg (Siebenschneidensteig), der sehr lang ist und von dessen Durchführung bei nassem Wetter abgeraten wird. Ebenso ist diese Route eine Alternative für diejenigen, die konditionell mit dem Siebenschneidensteig überfordert sind.
mittel
17,2 km
8:00 h
1.245 hm
1.299 hm
Die Tour beginnt mit einem längeren Abstieg ins Stillupptal zum Gasthof Wasserfall, danach geht es ins Tal hinein (vom Gasthof Wasserfall bis zur Grüne Wand Hütte Fahrt mit dem Bustaxi möglich), es folgt dann der Aufstieg auf hervorragend ausgebautem Bergweg bis zur Kasseler Hütte.

Autorentipp

Die Benutzung des Taxibusses vom Gasthof Wasserfall bis zur Grüne Wand Hütte verkürzt die Tour um 7 Kilometer, 360 Hm Aufstieg und zweieinhalb Stunden. 
Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 07.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Karl-von-Edel-Hütte, 2.237 m
Tiefster Punkt
Gasthof Wasserfall, 1.113 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Karl-von-Edel-Hütte
Kasseler Hütte
Grüne Wand Hütte
Gasthaus Wasserfall
Gasthaus Stillupperhaus
Filzenalm

Sicherheitshinweise

Keine.

Weitere Infos und Links

Kasseler Hütte: https://www.kasselerhuette.de/

Gasthof Wasserfall: https://maps.mayrhofen.at/de/gasthof-wasserfall-1108m,resource,1681326#resourceDetail,1681326

Grüne Wand Hütte: http://www.wanderfotostirol.com/gruene-wand-huette.html

Karl-von-Edel-Hütte: http://www.edelhuette-dav.de/

Start

Karl-von-Edel-Hütte (2.237 m)
Koordinaten:
DG
47.130424, 11.897441
GMS
47°07'49.5"N 11°53'50.8"E
UTM
32T 719736 5223731
w3w 
///auszuwerten.erbse.gurke

Ziel

Kasseler Hütte

Wegbeschreibung

Wir verlassen die Karl-von-Edel-Hütte nach Südwesten, wenden uns bald, immer leicht absteigend, nach Nordwesten, um am Filzenkogel wieder nach Südwesten zu gehen. Das Skigebiet mit der Bergstation der Ahornbahn lassen wir rechts liegen und gehen weiter zur Filzenalm, von wo wir nun steiler - die Krötzelalm passierend - ins Stillupptal absteigen. Wir kommen vor der Staumauer des Speichers Stillupp an, gehen durch den kurzen Tunnel, passieren den Gasthof Wasserfall (Einkehrempfehlung!) und gehen dann weiter ins Tal hinein. An der Grüne Wand Hütte vorbei (Einkehrempfehlung!) gelangen wir ins hinterste Stillupptal. An der Materialseilbahn der Kasseler Hütte endet die Fahrpiste. Nun geht es steiler auf einem schön angelegten Weg bergauf, über eine Brücke des Sonntagskarbaches hinüber zur Verzweigung mit dem Siebenschneidenweg, der links von der Karl-von-Edel-Hütte kommt. Nun noch ein kurzes Stück nach Süden bis zur Kasseler Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mayrhofen ist mit der Zillertalbahn von Jenbach sehr gut zu erreichen.

Anfahrt

Autobahn A 12 Abfahrt Wiesing/Zillertal, Bundesstraße 169 bis Mayrhofen. Weiterfahrt bis zum Parkplatz der Ahornbahn.

Parken

Am Parkplatz der Ahornbahn.

Koordinaten

DG
47.130424, 11.897441
GMS
47°07'49.5"N 11°53'50.8"E
UTM
32T 719736 5223731
w3w 
///auszuwerten.erbse.gurke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Heinrich Klier/Walter Klier, Alpenvereinsführer Zillertaler Alpen. Bergverlag Rother.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 35/2 Zillertaler Alpen - Mitte.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, etwas Proviant.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,2 km
Dauer
8:00h
Aufstieg
1.245 hm
Abstieg
1.299 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.