Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von der Hindenburghütte zum Fellhorn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von der Hindenburghütte zum Fellhorn

Wanderung · Chiemgau
Profilbild von Anita Kälker
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anita Kälker 
  • Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km

Diese Tour ist genau das Richtige für Anfänger!

Vom Parkplatz Blindau (ein Ortsteil von Reit im Winkel) fährt ab etwa 9:00 Uhr alle halbe Stunde ein Wandertaxi zur Hindenburghütte auf 1260m. Man erspart sich einen Aufstieg von 500 Höhenmetern. Nun folgt man der Beschilderung Eggenalm-Straubinger Haus. Auf unschwierigen, nur mäßig steilen Wegen kommt man nach 4km zur Eggenalm und zum Straubinger Haus. Der weitere Aufstieg bis zum Fellhorn erfolgt auf einem gut eingetretenen Bergpfad. Nach 50 Minuten steht man auf dem Gipfel und genießt die Blicke auf die Loferer Steinberge, in die Hohen Tauern, zum Wilden Kaiser und weit hinein ins Chiemgau. Abstieg zurück zum Straubinger Haus, danach zur Oberen Hemmasuppenalm und zur Anna-Kapelle. Wieder zurück an der Hindenburghütte hat man wieder die Möglichkeit mit dem Hüttenbus zum Parkplatz zu fahren.

mittel
Strecke 10,6 km
3:30 h
550 hm
550 hm
1.764 hm
1.260 hm
Wenn man das Wandertaxi von Blindau hinauf zur Hindenburghütte nimmt ist die Wanderung eine ideale Anfängertour. Bereits jetzt hat man herrliche Blicke ins Chiemgau und ab der Eggenalm (Straubinger Haus) weitet sich der Blick nach Süden auf das Kaisergebirge. Die wege sind gut markiert und nicht all zu steil. Ausgesetzte Stellen gibt es nicht.

Autorentipp

In die kleine Annakapelle sollte man einen Blick werfen sie bietet sich auch an zur Rast.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.764 m
Tiefster Punkt
1.260 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 11,02%Naturweg 51,03%Pfad 37,69%unbekannt 0,24%
Schotterweg
1,2 km
Naturweg
5,4 km
Pfad
4 km
unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Hindenburghütte (1.198 m)
Koordinaten:
DD
47.646409, 12.500914
GMS
47°38'47.1"N 12°30'03.3"E
UTM
33T 312314 5280027
w3w 
///bemerkungen.disteln.bereits
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Von der Hindenburghütte geht es erstmal der Beschilderung folgend "Fellhorn, Staubinger Haus, Eggenalm" in östliche Richtung. Bei der nächsten Weggabelung nimmt man den Weg 152 nach Süden. Dieser mündet später in den Weg 151 der uns zur Eggenalm bringt. Von hier auf dem Weg 27 bis zum Gipfel. Zurück geht es wieder auf dem Weg 27 bis zur Alm nun auf dem Weg 151 bis zur nächsten Weggabelung. nun nummt man den rechten Steig (15) hinunter zur Oberen Hemmasuppenalm. Vor dem Almgelände schwenkt der Weg nach Westen und wir kommen zur Annakapelle. Von hier ist es nur noch eine kappe halbe Stunde bis zum Ausgangpunkt Hindenburghütte. Nun kann man wieder das Wandertaxi benutzen oder man steigt auf dem Weg 16 (nicht die schmale Teerstraße vom Bus) rechts hinter der Hütte zum Parkplatz ab. Der Weg verläuft rechts hinter der Hütte vorbei und biegt dann links hinein in den Wald!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der A8 kommend Abfahrt Grabenstätt, dann auf der B305 über Marquardstein nach Reit im Winkel. Am Ortsausgang rechts Abzweigung Blindau.

Von Siegsdorf kommend über Ruhpolding nach Reit im Winkel, am Ortseingang links abbiegen nach Blindau.

Parken

Wenn man auf der B305 von Ruhpolding kommt biegt man kurz von der Ortsmitte Reit im Winkel links in den Ortsteil Blindau ab. Nun folgt man der Beschilderung Hindenburghütte. Parkplatz ist in der Nähe der Sprungschanze.

Koordinaten

DD
47.646409, 12.500914
GMS
47°38'47.1"N 12°30'03.3"E
UTM
33T 312314 5280027
w3w 
///bemerkungen.disteln.bereits
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Regenjacke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm
Höchster Punkt
1.764 hm
Tiefster Punkt
1.260 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.