Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von der Col Raiser Umlaufbahn auf die Odla de Valdusa
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Von der Col Raiser Umlaufbahn auf die Odla de Valdusa

Skitour · Gröden Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Schlern Verifizierter Partner 
Karte / Von der Col Raiser Umlaufbahn auf die Odla de Valdusa
m 2500 2000 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Traumhafte Kulisse im Naturpark Puez Geisler! Die steileren Hänge haben eine Süd und Ostseitige Ausrichtung. Auf den letzten ca. 50hm sollte ein Skidepot eingerichtet werden. Bei unsicheren Schneeverhältnissen kann in dieser Tour auf flacheres Gebiet wie die Roascharte ausgewichen werden.
mittel
Strecke 8,2 km
5:30 h
1.400 hm
1.400 hm

Die Geisler bieten mehrere traumhafte Aufstiege von der Grödner und der Villnösser Seite. Hier wird die Grödner südseite bevorzugt. Sie bietet bei unsicheren Schneeverhältnissen mehrere Alternativen für unschlüssige Tourengeher. Zudem muss auch nicht unbedingt bis direkt zum Gipfel aufgestiegen werden, auch unterhalb ist die Tour mehr als lohnend. Weitere steigen bis zur Wasserscharte auf um nordseitig auf die Villnösserseite zu gelangen und eine Rundtour durch zu führen. 

Tolles Gebiet um einen hervorragenden Tag zu erleben.

Autorentipp

Traumhafter Rundblick auf die gr. Gipfel der Dolomiten sowie Richtung Norden nach Villnöss und auf die Grenzgipfel.
Profilbild von Helmut Kostner
Autor
Helmut Kostner 
Aktualisierung: 21.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.936 m
Tiefster Punkt
1.530 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

  • Für den Aufstieg im Kanal zum Gipfel sind Steigeisen von Vorteil.
  • Bitte die Windrichtungen der vergangenen Tage auskundschaften! Die nordseitigen Hänge des Torkofels können schon mal Lawinenschwanger sein und ohne Zusatzbelastung ausgelöst werden.

Weitere Infos und Links

Tabacco 05 Gröden Seiser Alm

Start

Parkplatz Col Raiser Bahn (1.569 m)
Koordinaten:
DD
46.566503, 11.737089
GMS
46°33'59.4"N 11°44'13.5"E
UTM
32T 709761 5160632
w3w 
///kirschsaft.bauweise.fragezeichen

Ziel

Parkplatz Col Raiser Bahn

Wegbeschreibung

Die Tour kann sowohl von der Talstation, dem Parkplatz der Col Raiser Bahn in St. Christina, wie von der Bergstation angegangen werden (ca. 400Hm Unterschied). Das Etappenziel, die Regensburgerhütte bleibt dieselbe. Unterhalb der Hütte vorbeischleichend erreicht man bald ein kleines Becken, welches sich verengt.  Wir steigen am Beginn des engen Einganges rechts im Wäldchen höher (Die Rückfahrt erfolgt allerdings durch das Tälchen) und erreichen ein großes offens Becken in welchem der Cisles Bach im Sommer mäandert. In nordöstlicher Richtung sehen wir bereits unser Zieltal.

Stur das Becken durchquert, beginnen wir zuerst im Talboden und bald rechter Hand Richtung Verengung weiter aufzusteigen. Auf 2550m erreichen wir ein zweites kleines Becken. Der Weg ist bereits logisch. Rechter Hand sehen wir die Wasserscharte.

Einfach weiter im unschwierigen Gelände aufsteigen. Auf ca. 2700m erfährt das Tal eine Linksdrehung. Hier wird es bereits steiler. Mittig und eher rechtshalten höher steigen.

Je nach Schneelage auf ca. 2800m ein Skidepot errichten und den ersten sichtbaren Kanal geradewegs nach oben. Kurz unterhalb der Scharte kann nun nach rechts gequert werden. Dem Gipfelkamm bis auf den Gipfel folgen.

Die Abfahrt ist bis auf Höhe 2070m dieselbe wie im Aufstieg. Meist wird die Abfahrt durch das Tälchen, dem Bachgraben bevorzugt. Auf Höhe 2020m vereinigen sich wieder beide Linien.

Unterhalb der Regensburgerhütte kann auf verschiedenen Linien Richtung Skigebiet abgefgahren werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

https://www.suedtirolmobil.info/de/

Auch als Applikation erhältlich unter dem Stichwort „Südtirolmobil“ erhältlich

Anfahrt

Parkplatz Col Raiser Aufstiegsanlagen

Von Klausen oder Waidbruck Richtung Gröden und bis nach St. Christina. Ab hier ist die Bahn ausgeschildert. Von Osten ins Dorfzentrum einfahren und am Kreisverkehr rechts hoch. Vorbei an einem Dorflift links abbiegen und der Straße folgen. Das Ziel ist erreicht.

Parken

Parkplatz der Col Raiser Bahn

Koordinaten

DD
46.566503, 11.737089
GMS
46°33'59.4"N 11°44'13.5"E
UTM
32T 709761 5160632
w3w 
///kirschsaft.bauweise.fragezeichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 05 Gröden Seiser Alm

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung. Ev. Steigeisen mitnehmen

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.400 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Gipfel-Tour freies Gelände Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.