Start Touren Von der Belalp auf das Sparrhorn
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von der Belalp auf das Sparrhorn

Wanderung · Wallis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sparrhorn.
    / Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick von der Belalp zum Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Tyndall-Denkmal.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Tafel am Tyndall-Denkmal.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick auf das Sparrhorn (links).
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aufstieg zum Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Weg auf das Sparrhorn kurz unterhalb des Gipfels.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Matterhorn und Weisshorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der Weg auf das Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf dem Gipfel des Sparrhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kapelle auf der Belalp.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kapelle auf der Belalp.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km Sparrhorn Bergstation Belalp Bergstation Belalp Tyndall-Denkmal Hotel Belalp

Das Sparrhorn ist ein dankbarer Dreitausender im Wallis. Trittsichere Berggänger gelangen von der Belalp auf markierten Bergwanderwegen hinauf zur grossen Rundumsicht.
mittel
10,3 km
4:30 h
895 hm
895 hm

Auf der Belalp stösst man unweigerlich auf den Namen John Tyndall. Der irische Wissenschaftler wohnte dort viele Jahre; er forschte, untersuchte die Gletscherbewegungen und wurde zum leidenschaftlichen Bergsteiger. Tyndall bestieg u. a. das Finsteraarhorn, den Monte Rosa, den Mont Blanc und als Erster das Weisshorn. Es gelang ihm zwar nicht die ersehnte Erstbesteigung des Matterhorns, die musste er Edward Whymper überlassen, jedoch glückte ihm am 29. 7. 1868 die erste Mattherhorn-Überquerung.

Die Gemeinde Naters, zu der die Belalp gehört, ehrte den Wissenschaftler: Er wurde zum Ehrenbürger ernannt und oberhalb der Belalp errichtete man das Tyndall-Denkmal. Der Gedenkstein steht auf dem Triembiel, direkt am Wanderweg zum Sparrhorn. Der Aufstieg zum Gipfel stellt keine grossen Schwierigkeiten dar. Nach der Station Hohbiel (im Sommer ist die 6er Sesselbahn in Betrieb) folgen einige steile Serpentinen, dann zieht der Pfad über eine mit Schotter bedeckte Flanke hinauf zum höchsten Punkt.

Vom Gipfel eröffnet sich ein herrlicher Rundumblick: Ganz nah sind die Zacken der Fusshörner, weit unten schlängelt sich der Oberaletschgletscher herab und in der Ferne leuchten Matterhorn, Weisshorn und Monte Rosa. Der Abstieg erfolgt bis zum Tyndalldenkmal auf dem selben Weg, dann kann man noch einen Abstecher zum Hotel Belalp machen. In dem Belle-Époque-Berghotel übernachtete einst auch John Tyndall.

Autorentipp

Mitte Juli bis Mitte September ist die 6er-Sesselbahn Sparrhorn in Betrieb. Von Hohbiel ist es gerade mal noch eine Stunde bis zum Sparrhorngipfel.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 20.02.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2987 m
Tiefster Punkt
2095 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Belalp

Sicherheitshinweise

Wenig schwieriger Wanderdreitausender. Einfacher Aufstieg über Alpweiden bis etwa 250 Meter unterhalb des Gipfels, dann viel Geröll. Weiss-rot-weiss markierte Bergwege. Schwierigkeit: T3.

Weitere Infos und Links

Blatten-Belalp Tourismus, +41 (0) 27 921 60 40, www.belalp.ch

Belalpbahnen, +41 (0) 27 921 65 10, www.belalpbahnen.ch

UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch, 3904 Naters, Tel. +41 (0) 27 924 52 76, www.jungfraualetsch.ch

Einkehren, z.B.:
Hotel Belalp/Aletschbord, Tel. +41 (0) 27 924 24 22, www.hotelbelalp.ch

 

Start

Belalp, Bergstation (2097 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.371782, 7.974370
UTM
32T 421116 5135867

Ziel

Belalp, Bergstation

Wegbeschreibung

Von der Bergstation auf der Belalp (2094 m) dem markierten Wanderweg folgen über P. 2130 zum Tyndalldenkmal (2343 m); weiter via P. 2730 m auf das Sparrhorn (3021 m). Abstieg zu P. 2730 und via Tyndalldenkmal und Hotel Belalp/Aletschbord (2130 m) zurück zur Bergstation Belalp.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Brig, weiter mit Postauto nach Blatten, von dort mit der Luftseilbahn auf die Belalp. 

Rückreise: Mit Luftseilbahn von der Belalp nach Blatten, weiter mit Postauto bis Brig.

Anfahrt

Mit dem Auto über Brig nach Blatten.

Parken

Parkplätze in Blatten bei der Talstation der Belalpbahn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2014: Goms – Aletsch. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 264T Jungfrau.

LK 1:25.000 Aletschgebiet (Zusammensetzung).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Stabile Bergschuhe, normale Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
895 hm
Abstieg
895 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg kulturell / historisch geologische Highlights Gipfel-Tour botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.