Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von der Aualm über die Laderdinger Gamskarspitze zur Bachalm im Großarltal
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Von der Aualm über die Laderdinger Gamskarspitze zur Bachalm im Großarltal

Bergtour · Ankogel-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag Verifizierter Partner 
  • Unterwegs zum Kreuzkogel
    / Unterwegs zum Kreuzkogel
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
  • / Kreuzkogel, 2027m
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
  • / Aufstieg zur Laderdinger Gamskarspitze, 2413m
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
  • / Am Gipfelgrat der Laderdinger Gamskarspitze
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
  • / Gipfelkreuz - Laderdinger Gamskarspitze
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
  • / Blick hinunter zur Schmalzscharte
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
  • / Abstieg zur Schmalzscharte - Trittsicherheit ist gefragt
    Foto: Hans Gschwandtl, ÖAV Sektion Großarl-Hüttschlag
m 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Von der Aualm zur Bachalm ist eine herausfordernde Bergtour, die eine gute Kondtion, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert.
schwer
Strecke 19,2 km
10:30 h
1.415 hm
2.230 hm
Diese herausfordernde und lange Bergtour bewegt sich hauptsächlich auf dem Bergkamm zwischen dem Großarl- und Gasteinertal. Beginnend von der Aualm zum Liechtensteinkogel - Aukopf - Arltörl - Kieserl - Fulseck bis zum Kreuzkogel ist der Weg markiert. Vom Kreuzkogel über die Laderdinger Gamskarspitze bis zur Schmalzscharte gibt es keine Markierung, daher ist hier äußerste Vorsicht geboten uns soll nur von geübten Bergsteigern in Angriff genommen werden. Kurz nach der Schmalzscharte geht es auf dem markierten Weg Nr. 4 hinunter zur Bachalm und von dieser über einen Forstweg zum Brandenberg-Bauernhof (Vordernberg), Ortsteil Bach in Großarl.

Autorentipp

Diese Bergtour zählt zu den 10 Etappen der "Großarltalrunde". Die gesamte Runde ist ca. 170 km lang und ist eine Herausforderung für jeden ambionierten Wanderer und Bergsteiger!
Profilbild von Sepp Kendler
Autor
Sepp Kendler 
Aktualisierung: 27.04.2014
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Laderdinger Gamskarspitze, 2.413 m
Tiefster Punkt
Brandenberg-Bauernhof (Vordernberg), Ortsteil Bach, 987 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.grossarltal.info , berg-gesund.at , www.alpenverein.at/grossarl-huettschlag

www.bergsteigerdoerfer.at

Start

Aualmhütte, 1795m (1.801 m)
Koordinaten:
DD
47.262764, 13.166108
GMS
47°15'46.0"N 13°09'58.0"E
UTM
33T 361264 5235995
w3w 
///binden.strich.berechnungen

Ziel

Brandenberg-Bauernhof (Vordernberg) in Großarl, Ortsteil Bach

Wegbeschreibung

Wir fahren mit dem Taxi auf die Aualm, 1795m, und beginnen von hier unsere lange Bergtour. Zuerst geht es auf dem Weg 34b zum Liechtensteinkogel, wo das Kreuz des Kameradschaftsbundes Großarl steht, ein wunderbarer Aussichtspunkt. Weiter geht es auf den Aukopf, wo wiederum ein Kreuz steht. Hier beginnt unsere Höhenwanderung zuerst mit einem Abstieg zum Arltörl, 1797m.  Dort angekommen laden die Tische und Bänke neben der kleinen Kapelle zur Rast ein. Wir steigen auf dem Weg Nr. 36 zum Kieserl auf, setzen unsere Tour zum Fulseck und Kreuzkogel, 2027m, fort. Hier endet der markierte Weg und es beginnt der schwierigere Teil unserer Tour. Über den Bergrücken erreichen wir den höchsten Punkt, die Laderdinger Gamskarspitze, 2413m. Bei der Überschreitung der Spitze ist höchste Vorsicht geboten, auch beim Abstieg zur Schmalzscharte ist Trittsicherheit gefragt. Kurz nach der Schmalzscharte, 2159m, treffen wir auf den markierten Weg Nr. 42, der uns durch das Frauenkar zur Bachalm, 1535m, hinunter führt. Eine Einkehr bei dieser Hütte ist sehr empfehlenswert. Nach einer ausgiebigen Rast und Stärkung steht uns noch der gemütliche Abstieg über den Forstweg zum Brandenberg-Bauernhof (Vordernberg), Ortsteil Bach, bevor.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus Linie 540

Parken

Parkplatz direkt bei der Aualmhütte oder etwas unterhalb

Koordinaten

DD
47.262764, 13.166108
GMS
47°15'46.0"N 13°09'58.0"E
UTM
33T 361264 5235995
w3w 
///binden.strich.berechnungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer, Gasteinertal - Großarltal - Raurisertal - Nationalpark Hohe Tauern, Autor: Sepp Brandl;

Kartenempfehlungen des Autors

Tappeiner Wanderkarte Nr. 311: Großarltal, 1:35000, Alpenvereinskarte Nr. 45/1 Niedere Tauern I, 1:50000

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wander- bzw. Bergschuhe schützen und entlasten den Fuß und verbessern die Trittsicherheit! Achte bei der Wahl auf perfekte Passform, rutschfeste Profilsohle, Wasserdichtigkeit und geringes Gewicht.

Teleskop-Wanderstöcke sind empfehlenswert.

Eine Jause und genügend zum Trinken sollen bei dieser langen Bergtour nicht fehlen.

Achte auf geringes Rucksackgewicht. Regen-, Kälte- und Sonnenschutz gehören immer in den Rucksack, ebenso Erste-Hilfe-Paket und Mobiltelefon (Euro-Notruf 112). Karte und GPS unterstützen die Orientierung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,2 km
Dauer
10:30 h
Aufstieg
1.415 hm
Abstieg
2.230 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.