Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von der Asten auf den Sadnig 2745m, kleiner Sadnig, Pulverrinne ,Asten
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Von der Asten auf den Sadnig 2745m, kleiner Sadnig, Pulverrinne ,Asten

· 1 Bewertung · Skitour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Bildmitte Mulleter Sadnig 2569m .Ganz rechts Sadnig
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / 0,5 m neben der Spur ein Schneeloch!!!!
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Die letzten Meter in der Steilrinne
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Am Sadniggrat mit Blick in die hintere Asten
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Unterwegs zur Sadnigscharte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Kurzer Gegenanstieg zum kleinen Sadnig. Im Hintergrund der Große Sadnig
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Schneidig geht's durch die Pulverrinne
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Aufstieg über die Mellenböden. Skirouten Markierung
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Vorbereitung zur Abfahrt. Sadnigscharte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Abfahrt unter der Sadnigscharte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Die Abfahrtsrinne
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Etwas außerhalb der Spur
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km
Sehr schöne Gipfel Rundtour mit steilen Rinnen, weiten Böden in einer fantastischen  Bergwelt.
mittel
13,9 km
5:30 h
1.334 hm
1.334 hm
Eine Tour mit vielen Höhepunkten. Schönen Flanken, Steilen Rinnen und ein schöner Grat.  Der markante Sadnig Gipfel ist das Haupziel dieser Gipfel Rundtour. Die Abfahrt durch die Pulverrinne kann auch was!

Autorentipp

Diese Tour eignet sich auch sehr gut als 2 Tagestour mit Übernachtung auf der Fraganter Hütte. Zur Skitourenzeit bewirtschaftet.
Profilbild von Georg Winkler
Autor
Georg Winkler 
Aktualisierung: 26.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.745 m
Tiefster Punkt
1.843 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Rampe und der Grat zum Sadnig erfordern eine gute und sichere Skitechnik.

Weitere Infos und Links

Sadnighaus

Start

Direkt beim Sadnighaus oder etwa 100 m vorher kleiner Parkplatz (1.847 m)
Koordinaten:
DG
46.954183, 12.959975
GMS
46°57'15.1"N 12°57'35.9"E
UTM
33T 344775 5202092
w3w 
///kobold.hoffen.einrichtungen

Ziel

Sadnig 2745m - Sadnighaus 1876m

Wegbeschreibung

Vom Sadnighaus 1876 Richtung Osten, etwas abfahren bis zum Weg. Den Weg auf der linken Bachseite follgen. Kurz vor der Bartleralm abfahren zum Astner Moos und den Bach queren. Die zuerst etwas breitere, dann enger und steiler werdende Rinne. Auf 2150m nützem wir ein Rampe alsAusstieg aus der Rinne. Mit den Skiern am Rücken ist die kurze Rampe recht einfach zu durchsteigen. Durch flaches Skigelände bis zur Sadnigscharte. 2484m. Den Grat folgend über den Vordersadnig zum Gipfel. 2745m. Mit den Skiern abfahren zum kleinen Sadnig 2626m.  Durch die Pulverrinne bis auf etwa 2100m abfahren. Aufstieg über die Mellenböden bis zur Sadnigscharte 2484m. Abfahrt zurück in die Asten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Mörtschach. Weiter mit dem Taxi zum Sadnighaus. Übernachtung.

Anfahrt

Von Lienz oder Spittal bis nach Mörtschach. Weiter in die Asten- Sadnighaus.

Parken

Parkplatz direkt beim Sadnighaus oder 100 m vorher kleiner Parkplatz

Koordinaten

DG
46.954183, 12.959975
GMS
46°57'15.1"N 12°57'35.9"E
UTM
33T 344775 5202092
w3w 
///kobold.hoffen.einrichtungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung. Harscheisen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Beate Weissnicht
27.04.2021 · Community
Die Tour war ein wundervolles Erlebnis. Sie bietet alles, was das Herz begehrt. Vielen Dank an den Autor dieser Routenbeschreibung.
mehr zeigen
Gemacht am 24.04.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.334 hm
Abstieg
1.334 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Rundtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.