Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Damüls auf das Freschenhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Von Damüls auf das Freschenhaus

Bergtour · Bregenzerwald-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start in Damüls entlang des Sesselliftes hinauf
    / Start in Damüls entlang des Sesselliftes hinauf
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Richtung Alpe Oberdamüls
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / unterwegs...
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Im Bereich der Alpe Oberdamüls
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Aufstieg zum Grat
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Am Grat
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • /
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / unterwegs zum Freschenhaus
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Portlafürkele
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Blick zur Portlaalpe
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Nach dem Portlafürkele
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Steinwild
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Steinwild
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Blick zum Freschenhaus
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Auf der Matona
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Blick zur Matona
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • /
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Freschenhaus
    Foto: Gerhard Kaufmann, Gerhard Kaufmann
  • / Freschenhaus
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Freschenhaus
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV-Hüttenfinder
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Freschenhaus Hohe Matona Alpe Portla | Damüls
Langer schöner Anstieg zum Freschenhaus
mittel
Strecke 12,1 km
6:00 h
802 hm
366 hm
1.999 hm
1.404 hm
Von Damüls über schöne Wiesen und Almen mit mehreren Einkehrmöglichkeiten und der Option, je nach Lust und Laune, auch einen Gipfel mitnehmen zu können, wird das Freschenhaus erwandert.

Autorentipp

Bei entsprechender Schneelage kann diese Wanderung auch, wie hier an den Fotos zu erkennen, mit einer Schneeschuhwanderung kombiniert werden.
Profilbild von Gerhard Kaufmann
Autor
Gerhard Kaufmann
Aktualisierung: 27.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hoher Mantona, 1.999 m
Tiefster Punkt
1.404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Alpe Portla | Damüls
Freschenhaus

Start

Haltestelle Damüls Kirchdorf (1.404 m)
Koordinaten:
DD
47.280352, 9.891741
GMS
47°16'49.3"N 9°53'30.3"E
UTM
32T 567439 5236705
w3w 
///statur.einschalten.gestecke

Ziel

Freschenhaus

Wegbeschreibung

Die Tour startet direkt bei der Bushaltestelle Damüls Kirchdorf. Von der Haltestelle hoch zur Kirche und entlang des Sesselliftes über Wiesen hinauf zum Hotel Alpenstern. Nun weiter, mehr oder weniger eben, zur Alpe Oberdamüls, wo man auf den Rundwanderweg "Rund um das Portlahorn" trifft. Diesem folgen wir nun weiter taleinwärts zur Portlaalpe. Bei der Portlaalpe kann eingekehrt werden. Von hier gerade hinauf zum Portlafürkele oder Portlajoch. Nun, die Nordhänge des Gehrenfalben querend, nach Westen, zur Gäviser Höhe. Hier startet ein langer Grat, dem wir immer weiter folgen, bis wir zu einer Abzweigung kommen, an der man sich entscheiden kann, je nach Motivation, auch den Gipfel der Matona mitzunehmen. Anschließend oder gleich weiter in kurzer Zeit zum Freschenhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach Dornbirn mit Bahn oder Bus. Infos und Fahrplanauskunft: www.oebb.at

Von Dornbirn Bahnhof mit dem Landbus 40 Richtung Schoppernau bis zur Haltestelle Au Gemeindeamt. Von hier weiter mit dem Landbus 43 Richtung Damüls bis zur Haltestelle Damüls Kirchdorf. Infos und Fahrplanauskunft: http://www.vmobil.at/. Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden.

Anfahrt

Von Norden (Dornbirn): Von Dornbirn über die Bödelestraße zur Bregenzwerwaldstraße. Dieser folgend bis Au, hier nach rechts abbiegen Richtung Damüls.

Von Süden (Bludenz): Zuerst Richtung Thüringen, dann rechts abbiegen Richtung Raggal, Faschina, Damüls

Parken

Mehrere Parkmöglichkeiten in Damüls

Koordinaten

DD
47.280352, 9.891741
GMS
47°16'49.3"N 9°53'30.3"E
UTM
32T 567439 5236705
w3w 
///statur.einschalten.gestecke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Vorarlberg KOMPASS-Wanderkarten WK 292

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Übernachtungsutensilien für den Hüttenaufenthalt.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
802 hm
Abstieg
366 hm
Höchster Punkt
1.999 hm
Tiefster Punkt
1.404 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.