Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Caprino über Dossi dei Cavalli
Mountainbike Premium Inhalt

Von Caprino über Dossi dei Cavalli

· 13 Bewertungen · Mountainbike · Italien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bildstock Ortseingang Lumini
    Bildstock Ortseingang Lumini
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 1500 1000 500 20 15 10 5 km Albergo Al Cacciatore Monteselli Malga Zocchi Albergo Capriolo Malga Zilone Ortseingang Lumini
schwer
Strecke 24,4 km
4:45 h
1.037 hm
1.037 hm
1.297 hm
260 hm
An der Südseite des Monte Baldo Massivs sind noch nicht viele Biker unterwegs - völlig zu Unrecht. Diese Tour ist das beste Beispiel dafür, dass es auch hier super Trails gibt. 1000 Höhenmeter Singletrailabfahrt, durchgehend fahrbar und mit hohem Spaßfaktor folgen auf eine ruhige Auffahrt mit herrlichen Seeblicken. Eine Traumtour.

Elmar Moser hat in seinem Bike Guide Nr. 11 bei der Tour Nr. 22 den Hinweis geschrieben: "Hier endet das Bike Revier dieses Guides. Noch weiter südlich gibt es keine richtigen Mountainbike-Routen mehr". VON WEGEN !Diese Tour gehört mit zum Besten, was ich bisher gefahren bin. Freunde schöner und abwechslungsreicher Singletrails werden hier in Ekstase geraten. Die Auffahrt auf der Asphaltstraße in die Zweitwohnungssiedlung Prada ist nur anfangs etwas verkehrsintensiv und führt, immer ruhiger werdend, durch kleine Ortschaften an der Süd-Ostseite des Monte Baldo Massivs hinauf zu den Alpflächen der Dosso dei Cavalli.Die Abfahrt erfolgt durchgehend auf Singletrails und Karrenwegen über Wiesen und durch Wälder bis zum Ausgangsort.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,9
(13)
Necho Plattfuß
03.09.2020 · Community
Die Beschreibung passt super. Bin die genaue Tour mit meiner Freundin gefahren. Beides Fullys mit jeweils 140mm. Der Anfang des Trails war erstmal schwierig, da es erst geregnet hatte und der Matsch, Kuhscheisse und die Glatten Platten am Pfad für viel Seitenrutschen gesorgt haben. Ab halber Höhe wird der Trail dann jedoch sehr flowig und meega spaßig. Sehr zu empfehlen und danke an den Schreiber! 👍
mehr zeigen
Alex Limst
19.06.2020 · Community
Eine wirklich super Tour. Rauf ging es wie beschrieben auf Asphalt aber sehr einfach und wenig Verkehr. Runter dann sehr abwechslungsreich. Im S1 und wenig S2. Die Tour wird aber so wenig gefahren, dass es teilweise fast schon schwer macht den Weg im Gras zu finden. Am Ende ist dann sehr lange Karrenweg, man ist dann froh wenn es dann mal wieder zu Ende ist. Aber wirklich tolle Tour und ein Highlight südlich von Riva:-)
mehr zeigen
Gemacht am 19.06.2020
Foto: Alex Limst, Community
Foto: Alex Limst, Community
Foto: Alex Limst, Community
Foto: Alex Limst, Community
Foto: Alex Limst, Community
Goran Majhen
06.08.2019 · Community
Ewiges auf asphaltierter Straße hinauf fahren. Nicht so meins. (Hardtail mit starrer Gabel wäre die beste wahl) Oben angekommen geht's auch ins Gelände. Gut mit einem Tourenfully zu meistern. Allerdings ist die Abfahrt in einigen Sektionen pervers. Ich fahre viel Downhill und hätte mir oft ein 160-200mm Rad mit dicken Walzen gewünscht. Mein auf Touren getrimmtes 140mm YT Jeffsy kam mit den 2,25 Schlappen oft an seine Grenzen. Schöne Runde die man auch nicht ganz fit mit Pausen locker in 3,5h schafft.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 9