Start Touren Von Cannobio zum Monte Giove (mit Hund)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Von Cannobio zum Monte Giove (mit Hund)

· 7 Bewertungen · Wanderung · Verbano-Cusio-Ossola
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Klaus Winstel
  • Aufstieg oberhalb von Cannobio
    / Aufstieg oberhalb von Cannobio
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • Alpe Marcalone
    / Alpe Marcalone
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • Aussicht von der Alpe Marcalone
    / Aussicht von der Alpe Marcalone
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • steiler befestigter Pfad Richtung Monte Giove
    / steiler befestigter Pfad Richtung Monte Giove
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • Blick vom Gipfel Richtung Ascona/Locarno
    / Blick vom Gipfel Richtung Ascona/Locarno
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • Gipfelkreuz Monte Giove
    / Gipfelkreuz Monte Giove
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • künstlerisch gestaltete Bank auf dem Gipfel
    / künstlerisch gestaltete Bank auf dem Gipfel
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • / Blick vom Gipfel auf Cannobio
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • / Aussicht auf der Alpe Marcalone
    Foto: Klaus Winstel, Community
  • / Blick auf Ascona / Locarno
    Foto: Klaus Winstel, Community
300 600 900 1200 1500 m km 2 4 6 8 10 12 14

Aussichtsreiche Wandertour von Cannobio über St. Agata und die Alpe Marcalone zum Monte Giove (1298m). Tolle Ausblicke gibt es unterwegs und vor allem am Gipfel.
schwer
14,4 km
5:00 h
1070 hm
1070 hm
Sehr schöne Tour mit vielen tollen Aussichtspunkten, beginnend in Cannobio nahe der Hängebrücke, über St. Agata (auf dem Weg hat man einige schöne Ausblicke auf den Lago Maggiore) auf die schön gelegene Alpe Marcalone. Hier gibt es super Cappucino und hervorragendes Tiramisu! Dann auf teils breiten und zeitweise recht schmalen Wegen (kurz auch sehr steil und mit Drahtseilen gesichert) zum Gipfel. Dort hat man einen tollen Rundumblick über den Lago Maggiore.  Abstieg über Biessen wieder nach St. Agata Cannobio.

Autorentipp

Die Hängebrücke mit unzähligen Liebesschlössern ist sehenswert, der Kirchplazt in St. Agata bietet einen schönen Ausblick und es gibt ein Strassencafe. Die Alpe Marcalone liegt wunderschön über dem See und es gibt hervorragenden Cappuccino und äußerst leckeres Tiramisu. Eine Rast lohnt sich in jedem Fall! Der Gipfel selber bietet ebenfalls tolle Aussicht.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Giove, 1274 m
Tiefster Punkt
Cannobio, 204 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

kurzzeitig schmaler und steiler Weg der mit Seilen gesichert ist. Gutes Schuhwerk ist hier Pflicht. Diese Stelle kann aber auch auf einfacherem Weg umgangen werden.

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe notwendig

Start

Parkplatz in Via San Rocco (205 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.061898, 8.692282
UTM
32T 476199 5100970

Ziel

Parkplatz in Via San Rocco

Wegbeschreibung

vom Parkplatz in der Via San Rocco (Nahe des Campingplatzes für Wohnmobile) geht es über die Hängebrücke und ein Stück am Fluss entlang Richtung See. In der Flussbiegung geht es dann links eine etwas versteckte Treppe hoch zur Strasse. Dieser kurz folgen und dann links die nächste Stichstrasse hoch, die dann in den Wanderweg übergeht. Dem Weg bis St. Agata folgen. Dort geht es wieder etwas versteckt durch einen Torbogen auf Treppen bergauf bis zum Wald. Nach der kleinen Kapelle kommt dann ein Abzweig - diesem in Richtung Alpe Marcalone folgen. Von der Alpe aus dann immer Richtung Monte Giove,  hier kann man etwas abkürzen indem man dem sehr schmalen steilen Weg (teilweise mit Seilen gesichert) folgt. Der Gipfel ist rel. flach und bietet eine tolle Rundumsicht. Der Abstieg geht erst auf dem gleichen Weg dann geht man aber links Richtung Rambiago, nach Rambiago dann  Richtung Biessen. Kurz vor Biessen biegt man wieder links ab in Richtung St. Agata. Dort geht man vor der Kirche rechts ab in die Via Traffiume am Friedhof vorbei und folgt dann einem schmalen Wanderweg bergab Richtung Cannobio. Am Ortsrand dann links und ein Stück durch den Ort zurück zum Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise am einfachsten mit dem Auto

Anfahrt

Anfahrt zum Parkplatz:

https://www.google.de/maps/place/Via+S.+Rocco,+14,+28822+Cannobio+VB,+Italien/@46.0620858,8.6911658,408m/data=!3m2!1e3!4b1!4m2!3m1!1s0x4785c50d15e846cf:0x341f9f041e4bbfc6

Parken

Parkplatz in Via San Rocco

https://www.google.de/maps/place/28822+Cannobio+Verbano-Cusio-Ossola,+Italien/@46.0616666,8.6917189,254m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x4785c50da8fcd873:0x7da2c18e2ed99971

ca. 20 Stellplätze

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,4
(7)
Stefan Bewe
23.09.2018 · Community
Ab Sant‘Agata (nettes Café mit Blick) durchgehend schöne Wege. Die kleine Agritourismo Da Attilio auf dem Weg lohnt sich kulinarisch sehr (Achtung: Mittwochs Ruhetag).
mehr zeigen
Gemacht am 23.09.2018
Foto: Burmeister-Wiese Stefan, Community
Foto: Stefan Burmeister-Wiese, Community
Foto: Stefan Burmeister-Wiese, Community
Jeanette Niggemeyer
20.09.2018 · Community
Sehr schönes Panorama, der Aufstieg lohnt sich. Empfehle die Wanderung gemäß Karte zu machen. Der Abstieg ist landschaftlich schöner, jedoch ist der Weg gerade im oberen Bereich sehr verwachsen. Tour kann gut mit Hund gemacht werden. Es gibt nur eine Stelle mit Treppen, die durch ein Geländer mit Seilen gesichert sind. Alles gut mit Hund machbar.
mehr zeigen
Monte Giove
Foto: Jeanette Niggemeyer, Community
Alpe malcantone
Foto: Jeanette Niggemeyer, Community
Ralf Ackermann 
09.09.2018 · Community
Leichte Wanderung von Santa Aagata Parkplatz vor dem Dorf durch dichten Wald über Mti. Biessen und Alpe Rombiago zum Gipfel und Rundweg zurück zum Ausgangspunkt. Fantastischer Rundblick auf Val Grande, Monte Faione, Limidario und Alto Luino bzw. Malv´cantone bzw. Gambarogne. Gipfelplatueau voll Ziegenexkremente.
mehr zeigen
Gemacht am 08.09.2018
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1070 hm
Abstieg
1070 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.