Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Braulins auf den Monte Brancot 1015m
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Von Braulins auf den Monte Brancot 1015m

Wanderung · Südliche Karnische Alpen
LogoÖAV Sektion Hermagor
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Parkplatz bei Braulins
    / Parkplatz bei Braulins
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Hinweisschild am Beginn der Tour
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wenweiser am Beginn
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Das zerfallene Castello am Weg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Interessanter Bewuchs
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Interessanter Bewuchs
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegweiser für beide Richtungen
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • /
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick von der Kapelle auf Braulins und den Tagliamento
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegpassage
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Gedenktafel am Weg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegpassage
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegpassage
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Das besondere Wegzeichen
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegpassage
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Es gibt sogar ein gepflastertes Pfadstück
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Am Gipfelgrat
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Die letzten Meter
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Gipfelkreuz des Monte Brancot
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Vom Gipfel, in der Mitte der Monte Deneal, recht der Monte Cuarnan, darunter Gemona di Friuli
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Der Tagliamento
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Am Gipfel
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Sogar einen "Gipfelkaffee" gab es
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Sehr stilvoll
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
m 1000 800 600 400 200 7 6 5 4 3 2 1 km
Wo die von Udine heraufziehende Ebene halbkreisförmig endet und die Berge beginnen liegt der Monte Brancot, einer der schönsten Aussichtsberge dieser Region.
schwer
Strecke 7,1 km
3:30 h
817 hm
817 hm
1.015 hm
198 hm
Sehr schöne Frühjahrstour, die aber ohne nennenswerte Flachstücke die ca. 815 Höhenmeter in einem Stück zum Gipfel führt. Ab Anfang Mai ist die Tour nicht mehr angenehm, da es trotz des relativ dichten Wald durch die Südlage sehr heiß werden kann.

Autorentipp

Der Ort Braulins hat kein Lokal. Wenn man vom Parkplatz nördlich in Richtung Bordano weiterfährt, findet man nach dem zweiten Tunnel auf der rechten Seite das Lokal All Sorgenti (Tel. +39 0432 988200). Nicht von dem äußeren Erscheinungsbild abschrecken lassen, das Essen ist hervorragend, das Personal sehr freundlich und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super.

Da das Lokal um 14:00 Uhr Mittagspause macht ist es ratsam, vorher über das spätere Eintreffen zu informieren, das Lokal wird dann einfach länger offen gelassen.

Ein weiterer Tip ist das Schmetterlingshaus (Casa delle Farfalle) in Bordone. Es ist die größte Anlage mit lebende Schmetterlingen und Insekten in Italien, mit 1.000 Quadratmeter beheizten Gewächshäusern. Öffnungszeiten: 24. März - 30. September täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. Tel. +39 0432 1636175, info@bordanofarfalle.it. Deutsche Führung möglich.

 

Profilbild von Juergen Hilgenberg
Autor
Juergen Hilgenberg
Aktualisierung: 19.04.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Brancot, 1.015 m
Tiefster Punkt
Braulins, 198 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz bei der Ortschaft Braulins (197 m)
Koordinaten:
DD
46.285160, 13.093930
GMS
46°17'06.6"N 13°05'38.1"E
UTM
33T 353169 5127497
w3w 
///sauren.schwan.braunes

Ziel

Parkplatz bei der Ortschaft Braulins

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man der gegenüber liegenden Strasse und immer rechts haltend erreicht man den Einstieg. Ein gestufter Felspfad führt am verfallenen Castello vorbei mit einem kurzen Umweg zur roten Chiesetta San Michele am überhängenden Fels. Von der Kapelle geht es auf gleichem Weg  zurück zum Sentiero del Brancot 837. Der teilweise gestuft-felsige, aber auch erdig-wurzelige Wanderpfad führt nun im dichten Buchenwald mittelsteil aufwärts. Vorbei an der Abzweigung "Fontana" wird der Sattel "Forchia" erreicht. Rechts geht es am SW-Rücken zuletzt über Schrofen und den freien und steilen Gipfelwiesengrat zum metallenen Kruzifix des Monte Brancot. Zurück über den Anstiegsweg bis zur Verzweigung "Fontana", wobei der Gipfel des Monte Brancot ostseitig umgangen werden kann. Weiter auf dem Aufstiegsweg bis Braulins und zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der A23 bis Ausfahrt Osoppo/Gemona del Friuli. Ein kurzes Stück nordwärts, dann links abbiegen über die Tagliamento Brücke Richtung Trasaghis. Gleich nach dem Brückenende im Kreisverkehr 1. Ausfahrt rechts Richtung. Nach ca. 200 m direkt hinter dem Ortsschild und vor einer kleinen Kapelle befindet sich der Parkplatz. 

Parken

Teilweise befestigter Parkplatz zwischen der Strasse und dem Tagliamento.

Koordinaten

DD
46.285160, 13.093930
GMS
46°17'06.6"N 13°05'38.1"E
UTM
33T 353169 5127497
w3w 
///sauren.schwan.braunes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Wanderkarte Nr. 20, 1 : 25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk wird empfohlen. Ausreichend zum Trinken mitnehmen, es gibt am Berg kein Wasser.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
817 hm
Abstieg
817 hm
Höchster Punkt
1.015 hm
Tiefster Punkt
198 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.