Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Blens zum Rursee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Blens zum Rursee

· 3 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Rheinland-Köln Verifizierter Partner 
  • Odenbachstraße in Blens
    / Odenbachstraße in Blens
    Foto: Elisabeth Stöppler, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Weiden vor Scheidbaum
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Hubertushöhe
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Hubertushöhe
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Rursee
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Aufstieg auf dem alten Weg
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Buchenwald
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Rursee Schwammenauel (Luftbild)
  • / Parasol
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / St. Hubertus
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Rurtal mit Blenser Felsen
    Foto: Elisabeth Stöppler, DAV Sektion Rheinland-Köln
  • / Kölner Eifelhütte
    Foto: Kalle Kubatschka, DAV Sektion Rheinland-Köln
m 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km Parkplatz Scheidbaum Rurtal mit Blenser Felsen Hubertushöhe Kölner Eifelhütte St. Hubertus Rursee
Abwechslungsreiche Wanderung aus dem Rurtal zum Stausee Schwammenauel und wieder zurück.
mittel
Strecke 14,6 km
4:30 h
364 hm
353 hm
Vom Rurtal auf die Eifelhöhen bei Schmidt (Hubertushöhe), hinab zum Rursee und über den Schärpeberg zurück nach Blens.
Profilbild von Kalle Kubatschka
Autor
Kalle Kubatschka 
Aktualisierung: 07.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt
188 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kölner Eifelhütte in Heimbach-Blens / Rurtal (191 m)
Koordinaten:
DD
50.659482, 6.481256
GMS
50°39'34.1"N 6°28'52.5"E
UTM
32U 321981 5614986
w3w 
///pflegte.deutet.ausgestiegen

Ziel

Kölner Eifelhütte in Heimbach-Blens / Rurtal

Wegbeschreibung

Von der Kölner Eifelhütte zur Odenbachstraße immer bergauf, durch das Odenbachtal bis auf die Hochebene. Immer am Wandrand weiter, am Wanderparkplatz vorbei bis man auf eine Teerstraße stößt (Am Scheidbaum). Dieser folgt man nach links auf die L218 (Hasenfeld-Schmidt) zu. Auf der anderen Straßenseite der L218 geht es vor der Jugendstätte Rursee nach rechts und den ersten Feldweg links hinein. Man folgt dem Feldweg immer am Waldrand entlang. An der höchsten Stelle zweigt links ein Pfad zur Hubertushöhe ab, die man nach wenigen Minuten erreicht. Der Ausblick über den Rursee ist herrlich!

Vom Aussichtspunkt geht man wenige Meter zurück und folgt dann dem Pfad nach links, der nach unten führt. Der Pfad trifft bald auf einen Forstweg, dem man nach rechts weiter abwärts folgt. Bei der nächsten Gabelung wählt man den linken Weg und kurz darauf zweigt man wieder links (Spitzkehre) ab. Nach einer weiteren Spitzkehre folgt man einem Fortsweg nach rechts und dem nächsten Weg nach links. Diesen verlässt man über einen Pfad nach rechts unten, der einen an das Ufer des Rursees führt.

Nun immer dem Weg am Ufer nach links folgen, bis zum Seehof. Hier wendet man sich nach links zur L15 und folgt dieser nach Osten (nicht über die Staumauer) für ca. 300 Meter. Nach dem Ende des großen Parkplatzes (links) führt rechts ein Weg hinunter nach Hasenfeld und Heimbach. Dem folgend, nach 50 Metern links auf den Weg "Kirchbenden" und diesen hinein nach Hasenfeld. Hinter dem Parkplatz die Treppen hinauf, auf der Schwammenauelerstraße kurz links und dann rechts hinauf, bald links zur Kehre der L218. In der Kehre rechts auf dem Waldweg bis zum Wetterpilz und dort auf der Schneise der Gaspipeline links, dann einer Rechtskurve, immer auf der Schneise der Pipel, folgend weiter, bis rechts ein Waldweg abzweigt. Diesen geht man weiter, in östlicher Richtung. Nachdem zuerst ein Forstweg links, dann einer nach rechts abgezweigt ist, kommt man zu einer Gabelung. Hier sind beide Wege möglich, denn sie führen nach ca. einem Kilometer wieder zusammen (der linke ist etwas länger). Es geht abwärts bis man am Bildstock von St. Hubertus den Wald verlässt und sich links nach Blens wendet. Man gelangt am Waldrand vorbei zur Odenbachstraße und über sie zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Köln oder Aachen über Düren und mit der Rurtalbahn bis zum Haltepunkt Blens. Die Züge fahren stündlich, auch an Wochenenden und benötigen von Köln ca. 1:15 Stunden.

VRS Fahrplanauskunft

Koordinaten

DD
50.659482, 6.481256
GMS
50°39'34.1"N 6°28'52.5"E
UTM
32U 321981 5614986
w3w 
///pflegte.deutet.ausgestiegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 50 des Eifelvereins

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Peter Tan
24.07.2019 · Community
Ich gebe bewußt nur 1 Stern um darauf hinzuweisen, dass die Tour in der angegebenen Form nicht mehr begehbar ist. Sobald man am See vorbei ist und nach dem kurzen Straßenstück den Weg bergauf für etwa 300 m gefolgt ist, kommt man hinter der ersten Wegkreuzung auf eine total zugewachsene Strecke. Wir haben uns vielleicht 200 m durch Dornengestrüp durchgekämpft in der Hoffnung, dass das irgendwann endet. Wurde aber eher schlimmer und wir mussten umkehren. Eine einfache Alternative um wieder auf den geplanten Pfad zu kommen, scheint es nicht zu geben (laut OpenStreetMap). Fazit: Die Tour in der angegebenen Form funktioniert nicht mehr!
mehr zeigen
Gemacht am 23.07.2019
Renate Seidl
28.02.2017 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Wanderung. Super Ausblick auf den Rursee. "Weg in der ersten Linkskurve" ist etwas schwierig zu finden, aber mit dieser tollen App kein Problem. Wir haben allerdings deutlich länger gebraucht, ca. 4 Stunden.
mehr zeigen
Pascal Linssen
26.09.2016 · Community
Gemacht am 25.09.2016
Foto: Pascal Linssen, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
364 hm
Abstieg
353 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.