Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Von Basel ins Veltlin. Etappe 10: Rigi Scheidegg – Morschach
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung Etappe

Von Basel ins Veltlin. Etappe 10: Rigi Scheidegg – Morschach

Wanderung · Zentralschweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zugersee und Lauerzersee.
    / Zugersee und Lauerzersee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Burggeist.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Trollblumen auf der Rigi.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf dem Weg von Burggeist zum Gätterlipass.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bergrestaurant Gätterlipass.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Zugersee und Lauerzersee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick auf Seelisberg,
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Brunnen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Dampfschiff Uri.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg Berggasthaus Rigi Burggeist Brunnen mit Schiffsanlegestelle Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg

Die 10. Etappe der Schweiz-Durchquerung von Basel ins Veltlin führt von Rigi Scheidegg über Brunnen hinauf nach Morschach.
schwer
15 km
5:15 h
531 hm
1528 hm

Wer auf «Burggeist» angenehm schlafen konnte, wird am Morgen gleich frisch ausgeruht in die Tiefe stechen. Schöne Ausblicke auf Zuger- und Lauerzersee und zum Rossberg begleiten den Abstieg zum Gätterlipass, dann gehts wieder leicht hinauf zum Urmiberg. Die Knie brauchts beim 700-Meter-Abstieg nach Brunnen, andernfalls hilft das Luftseilbähnchen von Timpel nach Brunnen über die steilsten Passagen hinweg.

Morschach liegt am Fusse des Fronalpstocks und am Weg der Schweiz. Herrliche Aussichtspunkte und ausgedehnte Spaziermöglichkeiten sind neben dem grossen Swiss Holiday Park mit seinem umfangreichen Sport-, Spiel- und Erlebnisangebot für alle Altersgruppen die Highlights im Dorf. Daneben kommen auch Natur- und Ruhesuchende auf ihre Kosten. So sind auf einem ausgeschilderten Spazierrundgang eine Vielzahl von Kapellen zu entdecken

Autorentipp

Den steilen Abstieg hinunter nach Brunnen kann man auch umgehen, indem man in Timpel die Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg benutzt, was auch etwas Zeit einspart.
Profilbild von Jochen Ihle
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 07.01.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1642 m
Tiefster Punkt
434 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthaus Rigi Burggeist

Sicherheitshinweise

Wenig schwierige, aber zum Teil steile Wanderung auf markierten (Berg)-Wegen. Schwierigkeit: T2.

Weitere Infos und Links

Zug Tourismus, Bahnhofplatz, 6300 Zug, Tel. 041 723 68 00, www.zug-tourismus.ch

Gäste-Service Rigi und Rigi-Bahnen, Tel. 041 399 87 87, www.rigi.ch

Erlebnisregion Mythen, c/o Brunnen Schwyz Marketing AG, Bahnhofstrasse 15, 6440 Brunnen, Tel. 041 825 00 40, www.erlebnisregion-mythen.ch

Stoos-Muotatal Tourismus, 6443 Morschach, Tel. 041 818 08 80, www.stoos-muotatal.ch

Luftseilbahn Brunnen – Urmiberg, Tel. 041 820 14 05, www.urmiberg.ch

Einkehren, z.B.: Bergrestaurants Gätterlipass, Tel. 041 828 11 53 und Timpelweid (Bergstation der Urmiberg-Seilbahn, Tel. 041 820 14 05, 079 265 27 49; viele Restaurants in Brunnen und Morschach.

 

Start

Rigi Scheidegg/Burggeist (1642 m)
Koordinaten:
DG
47.027415, 8.522135
GMS
47°01'38.7"N 8°31'19.7"E
UTM
32T 463688 5208321
w3w 
///bestandene.formte.speist

Ziel

Morschach

Wegbeschreibung

Von Rigi Burggeist (1151 m) via Höcheli hinunter zum Gätterlipass (1189 m), nach Südosten wieder mehrheitlich leicht aufwärts ins Egg (1287 m), nochmals leicht ansteigen zum Gottertli (1395 m), dann via Ober Timpel (l1196 m) zur Bergstation Timpel (1128 m), nun steil hinunter nach Brunnen (437 m), das Dorf queren und durch den Ingenbohler Wald hinauf auf die Aussichtsterrasse Morschach (645 m).

Hinweis

Wildruhezone Rigi Hochflue: 01.12 - 31.03
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug über Arth-Goldau nach Kräbel (Bahnstation der Arth-Goldau-Rigi-Bahn), mit Luftseilbahnen von Kräbel nach Scheidegg. Oder Luftseilbahn Obergschwend – Burggeist.

Rückreise: Mit dem Bus ab Morschach nach Brunnen, dort Bahnanschluss.

Anfahrt

Am besten mit dem Auto nach Arth-Goldau. Nach der Wanderung von Morschach mit Bus und Zug über Brunnen zurück nach Arth-Goldau.

Parken

Parkplätze in Arth-Goldau.

Koordinaten

DG
47.027415, 8.522135
GMS
47°01'38.7"N 8°31'19.7"E
UTM
32T 463688 5208321
w3w 
///bestandene.formte.speist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Von Basel ins Veltlin. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 235T Rotkreuz, 245T Stans.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Wanderschuhe, für Mehrtagestour entsprechende Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15 km
Dauer
5:15h
Aufstieg
531 hm
Abstieg
1528 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.