Start Touren Von Bad Urach zur Burg Teck - Auf dem Albnordrandweg unterwegs nach Osten - 7. Etappe
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Von Bad Urach zur Burg Teck - Auf dem Albnordrandweg unterwegs nach Osten - 7. Etappe

Wanderung · Schwäbische Alb
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Bad Urach
    / Bad Urach
    Foto: Wafer, Community
  • Kunst am Abgrund - zwischen Hülben und Burg Hohenneuffen
    / Kunst am Abgrund - zwischen Hülben und Burg Hohenneuffen
    Foto: Wafer, Community
  • Unterlenningen
    / Unterlenningen
    Foto: Wafer, Community
  • Die Burg Teck
    / Die Burg Teck
    Foto: Wafer, Community
  • Blick zurück beim Aufstieg zur Burg Teck
    / Blick zurück beim Aufstieg zur Burg Teck
    Foto: Wafer, Community
  • Auf der Burg Hohenneuffen
    / Auf der Burg Hohenneuffen
    Foto: Wafer, Community
  • Eindrücke von der Burg Hohenneuffen
    / Eindrücke von der Burg Hohenneuffen
    Foto: Wafer, Community
  • / Blick nach Nord-Ost vom Turm der Burg Teck
    Foto: Wafer, Community
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22

Von Bad Urach führt der Weg hinauf nach Hülben und zum Burg Hohenneufen. Nach Erkenbrechtsweiler geht es recht eben hinüber bis der Weg nach Owen hinab führt um dann wieder zur Burg Teck hinauf zu gehen.
mittel
23,8 km
7:00 h
900 hm
600 hm

Vom Bahnhof in Bad Urach geht es durch das schmucke Fachwerkstädtchen. Im Wald erfolgt der Aufstieg. Man erkennt hier z.B. an den Höllenlöchern, dass die Alb innen hohl ist: Jede Menge Höhlen gibt es hier an der Albkante.

Über Hülben geht es am Segelfluggelände vorbei zur Burg Hohenneufen. Der HW1 führt eigentlich gar nicht direkt bis hin. Aber die sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Es folgt der recht ebene Weg nach Erkenbrechtsweiler. Kurz dahinter ist der höchste Punkt von heute erreicht: Die Bassgeige. Dann muss man die in Bad Urach so mühsam erkäpften Höhenmeter wieder hergeben um sie hinter Owen (sprich: Auen) wieder zu erarbeiten. Die Burg Teck mit seinem Wanderheim belohnt die Mühe.

Zur vorherigen Etappe

Zur nachfolgenden Etappe

Zum Gesamtweg

Ein detailierter Reisebericht zu diesem Tag mit Bildern ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Die Burg Hohenneufen auf keinen Fall auslassen - auch wenn der HW1 nicht ganz bis hin führt!

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bassgeige, 749 m
Tiefster Punkt
Owen, 387 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bad Urach Bahnhof (460 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.492117, 9.395782
UTM
32U 529241 5371075

Ziel

Burg Teck

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Urach und Owen haben einen Bahnhof.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte F524 des Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung Blatt "Bad Urach - Münsinger Alb" im Maßstab 1:50.000 mit der ISBN 978-3-89021-617-1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
23,8 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
600 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.