Start Touren Von Bad Harzburg durch den Nationalpark Harz
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Bad Harzburg durch den Nationalpark Harz

· 9 Bewertungen · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harzer Tourismusverband e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Weg durch den Nationalpark Harz ist ein Erlebnis.
    / Der Weg durch den Nationalpark Harz ist ein Erlebnis.
    Foto: Gemeinde Bad Harzburg
  • /
    Foto: Gemeinde Bad Harzburg, Gemeinde Bad Harzburg
  • /
    Foto: Gemeinde Bad Harzburg, Gemeinde Bad Harzburg
m 800 600 400 200 20 15 10 5 km Radau-Wasserfall mit Gaststätte Nationalparkhaus Altenau-Torfhaus Schwefelquelle Molkenhaus

Diese landschaftlich sehr reizvolle, aber anspruchsvolle Tour führt uns zum beliebten Torfhaus-Gipfel und durch das Eckertal zur Staumauer des gleichnamigen Sees.
schwer
23,3 km
6:25 h
646 hm
646 hm
Wir beginnen unsere Tour beim "Haus der Natur" im Kurpark und wandern über den Philosophenweg zum Radau-Wasserfall. Rechts von uns, auf der anderen Talseite, liegt der mächtige und für seine Mineralvielfalt bekannte Gabbro-Streinbruch. Am Radau-Wasserfall bietet sich eine idyllisch gelegene Einkehrmöglichkeit - sie lädt uns ein zu einer ersten Rast. Weiter wandern wir an der Schwefelquelle vorbei und durch das reizvolle Radautal zu einer weiteren Quelle, der Basteborn-Quelle. Über den Salzstieg gelangen wir schließlich zum bekannten Torfhaus und haben die Hälfte unserer Tour geschafft. Hier können wir auf dem dazugehörigen Platz das Nationalparkdenkmal bewundern, ein Kunstwerk aus Harzer Gesteinen. Unser Blick schweift über die umliegenden Wälder und den Brocken - ein herrliches Panorama! Die zweite große Etappe führt uns über die Skiwiese zum Skidenkmal und über den Pionierweg zur Eckertalsperre. Auch hier verwöhnt uns die Landschaft wieder fantastischen Aussichten. Ein kleiner Gang auf die Sperrmauer bietet sich an, um das Wunderwerk der Technik zu bestaunen. Die Gaststätte Molkenhaus stellt unseren nächsten Halt dar: Wie ein uriges Hexenhäuschen schaut sie aus, und an einem kleinen See gelegen ist sie der ideale Punkt für die nächste Pause. Über die Alte Rodelbahn gelangen wir schließlich zurück zum Kurpark.
outdooractive.com User
Autor
Gemeinde Bad Harzburg
Aktualisierung: 02.06.2016

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
803 m
Tiefster Punkt
290 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Haus der Natur (289 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.871459, 10.560387
UTM
32U 607424 5747892

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt auf der A395, weiter auf der B4 bis nach Bad Harzburg

Parken

Gebührenfreie öffentliche Parkplätze sind vorhanden am Großparkplatz an der B4 und am Berliner Platz, gebührenpflichtige öffentliche Parkplätze an der Burgberg-Seilbahn und gegenüber dem Kurhaus Bad Harzburg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(9)
Sandra Masemann
16.06.2019 · Community
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour mit viel Strecke am Wasser. Leider führt die erste 1/2 relativ dicht an der B4 entlang, so dass man die Autos hört,
mehr zeigen
Florian Klussmeier
05.05.2019 · Community
Gemacht am 01.05.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,3 km
Dauer
6:25h
Aufstieg
646 hm
Abstieg
646 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.