Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Aschbach über die Almen nach Naturns
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Aschbach über die Almen nach Naturns

· 2 Bewertungen · Wanderung · Ortler Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergstation der Seilbahn Aschbach
    / Bergstation der Seilbahn Aschbach
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kirchlein Maria Schnee in Aschbach
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Aschbach
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kirche Hl. Kreuz in Aschbach
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Am Weg zur Naturnser Alm
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Naturnser Alm mit Blick in den Vinschgau
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Einkehrmöglichkeit Naturnser Alm
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick auf die Texelgruppe
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick auf die Talsohle
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Zetnalm
    Foto: Martin Oberhofer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Zetnalm
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Detailfoto Zetnalm
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Am Almensteig
    Foto: Martin Oberhofer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Weidevieh
    Foto: Martin Oberhofer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Mauslochalm
    Foto: Martin Oberhofer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Einkehr bei der Mauslochalm
    Foto: Martin Oberhofer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Mauslochalm
    Foto: Judith Egger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Höfe am Partscheilberg oberhalb von Naturns
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Wegkreuz am Partscheilberg
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Am Jesus-Besinnungsweg
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Talstation der Seilbahn Aschbach
    Foto: Zenzi Martin, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Frantschalm (Mauslochalm) Bahnhof Rabland Unterschwarzplatz
Die Anforderungen dieser Wanderung reichen von gemütlich bis anspruchsvoll - entsprechend abwechslungsreich ist der Weg, der über drei  beliebte Almen führt und nach steilem Absteig in Naturns endet.
mittel
Strecke 15,7 km
6:00 h
700 hm
1.500 hm

Von der Bergstation der Seilbahn Aschbach können wir einen Abstecher zur Kirche Maria im Schnee unterhalb des Dorfes machen. Die Kirche wurde 1695 auf einem vorgelagerten Hügel gebaut. Die größere Kirche in Aschbach (dem Hl. Herz Jesu geweiht) wurde 1889 erbaut und steht im Dorfzentrum. Während unserer Wanderung genießen wir einen guten Ausblick auf den Naturnser Sonnenberg und die hohen Gipfel der Texelgruppe sowie auf die Hochgebirgslandschaft des hinteren Schnalstals. Der Weg selbst ist teilweise schmal und führt zwischen den Almen durch Fichten-Lärchenwald, der im Bereich der Almen von Almrosen gesäumt wird. Der Abstiegsweg nach Naturns führt fast durchwegs durch einen steilen Fichtenwald und erfordert entsprechende Trittsicherheit und Kondition.

Variante: Wer den steilen Abstieg nach Naturns scheut, der kann unterhalb der Mausloch-Alm über die Forststraße (Weg Nr. 5B) bis zum Parkplatz Kreuzbrünndl wandern. In den Sommermonaten besteht die Möglichkeit, mit einem Wandertaxi (Informationen im TV Naturns, Buchungen individuell) nach Naturns zurückzukehren.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von AVS-Sektion Untervinschgau
Autor
AVS-Sektion Untervinschgau
Aktualisierung: 08.07.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.906 m
Tiefster Punkt
531 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Frantschalm (Mauslochalm)
Unterschwarzplatz

Start

Aschbach, Bergstation Seilbahn (1.345 m)
Koordinaten:
DD
46.644849, 11.075473
GMS
46°38'41.5"N 11°04'31.7"E
UTM
32T 658829 5167790
w3w 
///zuordnet.entfällt.krähe

Ziel

Naturns, Zugbahnhof

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Seilbahn Aschbach zunächst der Markierung Nr. 16 bis zum Oberhaus in Aschbach, dann Weg Nr. 28, welcher in Richtung Vigiljoch führt, bergauf folgen bis zur Kreuzung, rechts abbiegen und Weg Nr. 27 folgen. Nunmehr leicht ansteigend bis zur Naturnser Alm (1922 m, Einkehrmöglichkeit). Ab der Naturnser Alm der Bezeichnung "Almenweg" folgend, leicht absteigend bis zur Zetnalm (Altalm, 1747 m, Einkehrmöglichkeit). Weiter bis zur Mauslochalm (Frantschalm, 1835 m, Einkehrmöglichkeit). Ab der Alm steiler Abstieg über Weg Nr. 5 zunächst zum Hof Platzgumm, dann weiter absteigend zum Hof Unterschwarzplatz und ab dort teils der Zufahrtsstraße, teils einem Steig folgend (stets Markierung Nr. 5) bis zum Sportplatz Naturns. Teilweise kreuzen wir den Jesus-Besinnungsweg. Vom Sportplatz der Straße entlang bis zum Bahnhof nahe der Etschbrücke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug Linie 250 Vinschger Bahn bis Haltestelle Rabland, dann mit der Seilbahn Aschbach - Rabland hinauf nach Aschbach

Rückfahrt: Zug Linie 250 ab Haltestelle Naturns

Alle Informationen zur Fahrplanauskunft gibt es unter Südtirol mobil www.sii.bz.it

Anfahrt

Anfahrt über die Vinschger Staatsstraße SS38 bis Rabland.

Parken

Parkplatz neben der Talstation der Seilbahn Aschbach-Rabland

Koordinaten

DD
46.644849, 11.075473
GMS
46°38'41.5"N 11°04'31.7"E
UTM
32T 658829 5167790
w3w 
///zuordnet.entfällt.krähe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 011 Meran und Umgebung 1:25000

Kompass 051 Naturns/Latsch/Schnalstal 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Hans H
14.08.2021 · Community
schöne Tour leicht zu gehen meistens im Wald auch bei großer Hitze gut zu gehen
mehr zeigen
Gemacht am 14.08.2021
Willy Schlack 
12.05.2021 · Community
Wunderschöne Tour
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2011

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,7 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
1.500 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.