Start Touren Von Aschau bei Kirchberg in Tirol auf die Spießnägel
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Bergtour

Von Aschau bei Kirchberg in Tirol auf die Spießnägel

Bergtour • Kitzbüheler Alpen-Brixental
  • Hier geht's zur Hirzeggalm.
    / Hier geht's zur Hirzeggalm.
    Foto: Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental, Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental
  • Beim Abstieg genießen wir die herrliche Aussicht  auf Aschau.
    / Beim Abstieg genießen wir die herrliche Aussicht auf Aschau.
    Foto: Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental, Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental
  • Unsere Wanderwege sind bestens beschildert.
    / Unsere Wanderwege sind bestens beschildert.
    Foto: Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental, Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental
  • In der urwüchsigen Natur um die Hirzegglacke ist das Wandern ein besonderes Erlebnis.
    / In der urwüchsigen Natur um die Hirzegglacke ist das Wandern ein besonderes Erlebnis.
    Foto: Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental, Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental
Karte / Von Aschau bei Kirchberg in Tirol auf die Spießnägel
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 2,8 km Weg 12,8 km Pfad Grundalm Hirzeggalm Hirzegglacke Spießnägel Sonnwendalm
Wetter

Eine herrliche Aussicht von den Spießnägeln, eine Alm zum Verweilen, ein Moorsee, viele Alpenblumen als Naturhighlights und zuletzt eine Kneippanlage für müde Wanderbeine bietet diese Wanderung.

 

schwer
15,6km
6:00
873 m
871 m
alle Details
Unser Ausgangsort Aschau liegt inmitten eines Naturschutzgebiets. Im Süden ragen die Spießnägel auf, Ziel unserer Wanderung, nach Norden hin erstreckt sich das Spertental mit der Aschauer Ache. Eine Besonderheit ist die komplexe Spertentaler Kneippanlage. Die Wanderung ist insbesondere wegen des Alpenblumenmeers auf dem Gipfelpfad beliebt.

 

 

outdooractive.com User
Autor
Katrin Kranz
Aktualisierung: 23.02.2014

Schwierigkeit schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1.868 m
1.010 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
geologische Highlights
botanische Highlights
faunistische Highlights

Start

Parkplatz Ebnau (1.017 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.374912 N 12.304835 E
UTM 33T 296542 5250350

Wegbeschreibung

In Ebenau am Parkplatz beginnt unsere Wanderung. Zunächst geht es ein kurzes Stück in Richtung Aschau, ehe wir an der Weggabelung, an der sich Obere und Untere Grund Ache vereinen und sich auch die Spertentaler Kneippanlage befindet, nach rechts abbiegen. Man folgt der asphaltierten Straße parallel zur Oberen Grund Ache und erreicht nach etwa 1,5 km die Grundalm (1). Dabei hält man sich an die Markierung Nr. 15. Wenige Meter hinter der Grundalm kreuzen wir einen Ache-Zufluss und biegen dann rechter Hand in den Wald ab. Der Wanderweg Nr. 20 steigt in zahlreichen Serpentinen hinauf zur Hirzeggalm (2) auf 1553 m Höhe, die knapp unterhalb des Bergrückens liegt und zu einer ersten Rast einlädt. Weiter geht es über die Wiese links der Alm, bevor wir an der Gabelung bei der Hütte rechts abbiegen. Der Pfad mit der Nr. 20 führt uns nun in engen Kehren auf den Spießnägelgrat und nach einigen weiteren Metern bergauf, erreichen wir das Gipfelkreuz der Spießnägel (3 -TopTipp). Die Spießnägel sind 1880 m hoch und bieten eine herrliche Aussicht. Ihr langer Kamm zieht sich bis zum südlich gelegenen Rettenstein hin und trennt die Obere von der Unteren Grund Ache. Wer möchte, kann sich – als Belohnung für den beschwerlichen Aufstieg – ins Gipfelbuch eintragen. Nun geht es stetig bergab, wir sind auf dem Grat unterwegs zur Hirzegglacke (4), einem kleinen Moorsee. An der Weggabelung neben dem See orientiert man sich nach links und wandert nun am Osthang der Spießnägel über die Almwiesen zurück zur Hirzeggalm. Wir kehren nicht rechter Hand auf demselbem Weg zurück zum Ausgangspunkt, sondern folgen dem Weg hinter den Almgebäuden über die Weiden nach links in den Wald hinein. Zunächst geht es geradeaus, dann wandert man durch die sanfte Linkskurve und schließlich lichtet sich der Wald. An der nächsten Gabelung wenden wir uns nach rechts, erreichen die Sonnwendalm (5), wandern hier auf dem befestigten Weg halb um die Alm herum, bevor wir sogleich auf den Pfad rechter Hand abbiegen. Der Markierung Nr. 20 folgt man zunächst in einigen Kehren, dann geradeaus durch den Wald, trifft auf die Mautstraße und biegt dann nach rechts ab. Entlang der Unteren Grund Ache wandern wir zurück zum Parkplatz Ebenau. Wer nun noch eine Erfrischung für seine müden Wanderbeine sucht, dem sei die Spertentaler Kneippanlage empfohlen: Das Angebot beinhaltet klassische Kneippbecken, ein Trinkbrunnen mit frischem Quellwasser, eine Anlage für grobe und feine Fußreflexzonenmassagen sowie ein Arm- und Kreislaufbecken.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Zug nach Kirchberg in Tirol, weiter mit dem Bus nach Aschau

 

Anfahrt:

A12 (Inntalautobahn), Ausfahrt Wörgl West oder Wörgl Ost, weiter auf der B170 durch das Brixental und über Kirchberg in Tirol nach Aschau

 

Parken:

Parkplatz Ebenau bei Aschau

 


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Sjoerd Wensink
14.07.2015
Een mooie route, welke ik in 2014 als over enthousiaste beginneling gelopen heb. Mooie uitzichten en niet de populairste bij toeristen dus veel rust!
Foto: Sjoerd Wensink, Community
Bovenop de Spießnägel
Bovenop de Spießnägel
Foto: Sjoerd Wensink, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit schwer
Strecke 15,6 km
Dauer 6:00 Std.
Aufstieg 873 m
Abstieg 871 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.