Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Vilsalpsee über obere Roßalpe zum Fuße des Geißhorns
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Vom Vilsalpsee über obere Roßalpe zum Fuße des Geißhorns

Bergtour · Tannheimer Tal
Profilbild von Rainer Bräuning
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rainer Bräuning 
  • Bilck von der Fischerstube (Start- und Endpunkt) auf den Vilsalpsee
    / Bilck von der Fischerstube (Start- und Endpunkt) auf den Vilsalpsee
    Foto: Rainer Bräuning, Community
  • / Bilck von der Fischerstube (Start- und Endpunkt) auf den Vilsalpsee
    Foto: Rainer Bräuning, Community
  • / Rastplatz und Ziel dieser Tour am Fuße der Geißhorns
    Foto: Rainer Bräuning, Community
  • / Wegekreuz kurz nach der Oberen Roßalpe
    Foto: Rainer Bräuning, Community
  • / Bilck auf das Geißhorn
    Foto: Rainer Bräuning, Community
  • / Blick auf das Geißhorn
    Foto: Rainer Bräuning, Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Es handelt sich eher um eine einfache/leichte aber aussichtsreiche Tour zum Fuße des Geißhorns.
mittel
8,4 km
4:37 h
902 hm
902 hm
Es handelt sich eher um eine einfache/leichte aber aussichtsreiche Tour zum Fuße des Geißhorns.

Autorentipp

Zufahrt zum Vilsalpsee zwischen 10:00 bis 17:00 nicht möglich.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.063 m
Tiefster Punkt
1.165 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es handelt sich hier um eine leichte Bergtour. Trittsicherheit ist trotzdem gefordert.

Weitere Infos und Links

Keine Zufahrt zum See von 10:00 bis 17:00 möglich

Start

Vilsalpsee Parkplatz (1.168 m)
Koordinaten:
DG
47.469979, 10.506906
GMS
47°28'11.9"N 10°30'24.9"E
UTM
32T 613553 5258493
w3w 
///blass.runde.pflege

Ziel

Vilsalpsee Parkplatz

Wegbeschreibung

Vom Vilsalpsee Startpunkt geht es über Feldwege stetig ansteigend durch eine wunderschöne Landschaft zur oberen Roßalpe. Danach folgen wir dem Weg über Wiesen zum Aufstieg zum Grat zum Geißhorn. Der Aufstieg zum Grat ist etwas steil aber ohne große Schwirigkeiten behaftet. Am Fuße der Geishorn machen wir eine schöne Pause, bevor wir den gleichen Weg zurück zum Vilsalpsee zurückgehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Mit dem Auto über A7 bis Ausfahrt Oy-Mittelberg/Wertach. Über B 310 nach Oberjoch, dann links auf B308. Weiter über Schattwald nach Tannheim bis Parkplatz Vilsalpsee.

Parken

Parkplatz Vilsalpsee

Koordinaten

DG
47.469979, 10.506906
GMS
47°28'11.9"N 10°30'24.9"E
UTM
32T 613553 5258493
w3w 
///blass.runde.pflege
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und normale Wanderausrüstung sind Voraussetzung. Wanderstöcke sind hilfreich

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
4:37h
Aufstieg
902 hm
Abstieg
902 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.