Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Stuiben zum Steineberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Vom Stuiben zum Steineberg

Bergtour · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zum Hochgrat
    Blick zum Hochgrat
    Foto: Wolfgang E. Schulz, DAV Sektion Schwaben
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Anspruchsvolle und aussichtsreiche Tour über die Nagelfluhkette. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Orientierungssinn sind Voraussetzung für diese Unternehmung. Nur bei sicherem Wetter gehen!
mittel
Strecke 11,5 km
6:00 h
928 hm
970 hm
1.742 hm
890 hm
Die Tour verläuft über Alm- und Wirtschaftswege, über Waldpfade und alpine Steige. Ausgesetzte Stellen sind mit Drahtseilen gesichert.

Autorentipp

Empfehlenswerte Einkehr im "Goldenen Kreuz" in Gunzesried.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stuiben, 1.742 m
Tiefster Punkt
Gunzesried, 890 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

 

Start

Koordinaten:
DD
47.507244, 10.193295
GMS
47°30'26.1"N 10°11'35.9"E
UTM
32T 589858 5262224
w3w 
///beliebige.abgrenzung.schnee
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Gunzesrieder Säge durch das Aubachtal nach Vorsäß - durch den Schönebuch hinauf zur Ornachalpe - weiterer Aufstieg durch Wald und über Almgelände zum Stuiben - im Auf und Ab mit leichter Kraxelei durch Nagelfluhformationen zum Steineberg (Wegmarkierung E5) - Abstieg über die Dürrehornalm nach Gunzesried. Rückfahrt mit dem Bus zum Parkplatz.

Hinweis

Wildschutzgebiet Wiesach: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Blaichach ins Gunzesrider Tal.

Anfahrt

A7 nach Kempten, B19 nach Immenstadt, Landstraße nach Blaichach, Gunzesrieder Tal.

Parken

Parkplatz an der Gunzesrieder Säge.

Koordinaten

DD
47.507244, 10.193295
GMS
47°30'26.1"N 10°11'35.9"E
UTM
32T 589858 5262224
w3w 
///beliebige.abgrenzung.schnee
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Vergessene Pfade im Allgäu ISBN 978-3-7654-5275-6

Kartenempfehlungen des Autors

Bayerisches Landesvermessungsamt Allgäuer Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardbergwanderausrüstung. Teleskopwanderstöcke  empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Christoph Hentschel 
20.07.2015 · Community
Der Steineberg ist ein Berg der Nagelfluhkette in den Allgäuer Alpen. Der relativ leicht zugängliche Aussichtsberg über dem Illertal gilt als eines der beliebtesten Gipfelziele in dieser Region. Dahinter, verbunden durch eine Gratwanderung mit einigen drahtseilgesicherten Passagen ragt der vermutlich beeindruckenste Einzelgipfel empor. Sehr steile Zustiege aus dem Gunzesrieder Tal machen daraus eine Paradebergtour. Hier mein kleines Video dazu. Man kann gut den Schwierigkeitsgrat sehen und einschätzen. http://youtu.be/nFqDtOvHRDc
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
928 hm
Abstieg
970 hm
Höchster Punkt
1.742 hm
Tiefster Punkt
890 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.