Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Spitzingsattel auf die Aiplspitz
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Vom Spitzingsattel auf die Aiplspitz

Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Felix Klein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Felix Klein 
Karte / Vom Spitzingsattel auf die Aiplspitz
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 6 4 2 km
Relativ einfache Wanderung vom Spitzingsattel über die Schönfeldhütte und mit kleinen Kletterpassagen auf die Aiplspitz. Herrliche Aussicht von der Aiplspitz ins Alpenvorland. Abstieg nach hinten etwas anspruchsvoller.
mittel
Strecke 9,9 km
4:30 h
967 hm
966 hm
1.750 hm
1.126 hm
Gute Einlauftour für geübte Bergsteiger. Zuerst geht es gemächlich vom Spitzingsattel zur Schönefeldhütte hinauf. Von dort erreicht man über einen Graßbuckel das Tanzeck. Ab dort wird es etwas anspruchsvoller. Man muss den Felsen auf einem leicht ausgesetzten, stahlseilgesicherten Felsband umrunden. Dann gibt es eine kleinere Kletterei über den Grat zur Aiplspitz. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sollten gegeben sein, ansonsten aber für geübte Bergsteiger kein Problem. Vom Gipfel der Aiplspitz hat man dann einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge und vor allem auch auf das Alpenvorland und den Wendelstein. Der Abstieg nach hinten ist sehr steil und sollte nur von wirklich erfahrenen Bergsteigern begangen werden. Dieser Wegabschnitt ist wenig begangen.

Autorentipp

Zusätzliche Besteigung des Jägerkamps problemlos möglich. Weniger erfahrene Bergsteiger die sich die Querung zur Aiplspitz oder den Abstieg hintenherum nicht zutrauen, können die Runde auch Problemlos über den Jägerkamp laufen. Diese Alternative ist auch bei unsicherer Witterung zu empfehlen.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Aiplspitz, 1.750 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Spitzingsattel, 1.126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt notwendig. Bei unsicherer Witterung und Nässe nicht zu empfehlen.

Start

Koordinaten:
DD
47.672070, 11.886470
GMS
47°40'19.5"N 11°53'11.3"E
UTM
32T 716670 5283889
w3w 
///quartier.teuren.pfand

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Parkplatz am Spitzingsattel nach Süden auf einem kleinen Steig der uns über Wiesen und durch Wäldern zur Schönefeldalm führt. Dort folgen wir geradeaus den Wegweisern zum Jägerkamp und Aiplspitz. Ersteres lassen wir am Sattel links liegen, gehen ein kleines Stück abwärts und nach kurzem Gegenanstieg erreichen wir das Tanzeck, einen kleinen Felsblock. Diesen umrunden wir seilgesichert und leicht ausgesetzt auf der linken Seite (Schild:Alpine Erfahrung,Trittsicherhheit und Schwindelfreiheit erforderlich). Nach der umrundung kommen wir auf den Westgrat der Aiplspitz den wir bis zum Gipfel entlang Klettern.

Nachdem wir die herrliche Aussicht genossen haben gehen wir gleich hinter dem Gipfelkreuz links (nicht so einfach zu finden). Nun geht es sehr steil auf dem Nordgrat hinab. Nur für erfahrene Bergsteiger und nur bei trockener witterung zu empfehlen. Nach einiger Klettererei kommen wir in ein Latschenfeld und treffen auf den Weg aus Geitau. Wir biegen links ab und folgen dem sehr schmalen, häufig nassen und dadurch rutschigem, Steig hinunter zur Benzingalm (an der Wegkreuzung links). Von dort haben wir nocheinmal einen kurzen Gegenanstieg zu bewältigen bis wir auf dem Sattel stehen. Wer Lust und Zeit hat kann hier auch noch kurz den Jägerkamp erklimmen. Ansonsten gehen wir abwärts auf dem gut markierten Weg richtung Tal. Nach einiger Zeit kommt man in den Wald wo alsbald ein Steig nach links abzweigt dem wir trotz des Hinweises folgen, dass der weg aufgelassen ist. Der Weg ist gut mit Wurzeln bestückt, was ihn bei Feuchtigkeit zu einer rutschigen Angelegenheit macht. Nach kurzer Zeit kommen wir wieder auf eine Wiese und sehen schon unseren Ausgangspunkt den Spitzingsattel. Die Tour kann auch Problemlos in die andere Richtung begangen werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug (BOB) bis Schliersee (oder Neuhaus) mit dem Bus (RVO) in Richtung Spitzingsee, Haltestelle Spitzingsattel.

Anfahrt

Über Miesbach und Schliersee, Richtung Spitzingsee.

Parken

Am Spitzingsattel, Parkgebühr 4€.

Koordinaten

DD
47.672070, 11.886470
GMS
47°40'19.5"N 11°53'11.3"E
UTM
32T 716670 5283889
w3w 
///quartier.teuren.pfand
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompasskarte 8: Tegernsee, Schliersee, Wendelstein

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk unabdingbar.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
967 hm
Abstieg
966 hm
Höchster Punkt
1.750 hm
Tiefster Punkt
1.126 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.