Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vom Schaidasattel auf den Hochobir
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Vom Schaidasattel auf den Hochobir

· 6 Bewertungen · Bergtour · Carnica-Region Rosental
Verantwortlich für diesen Inhalt
Carnica-Region Rosental Verifizierter Partner 
Karte / Vom Schaidasattel auf den Hochobir
m 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Wandertour auf den Hochobir enthält etliche schöne Rastplätze und Aussichtspunkte.
mittel
16,2 km
6:00 h
1.286 hm
1.286 hm
Auf den Gipfel führt ein technisch nicht sehr anspruchsvoller Wanderweg, der aber einiges an Kondition verlangt. Im Abstieg hat man die Möglichkeit auf den naturkundlichen Wanderweg zu gelangen, der anhand zahlreicher Schau- und Infotafeln auf die Besonderheiten dieses Gebietes hinweist. Im Hochobir wurde bis ins 20. Jh. intensiv nach Erzen geschürft. Viele Stolleneingänge und Abraumhalden zeugen davon. Die älteren Halden sind teilweise schon wieder bewachsen, die jüngeren hingegen, vor allem entlang der markierten Wege, wurden und werden gerne als „schnelle Abstiegshilfe“ benutzt.

Autorentipp

Toller Aussichtsberg
Profilbild von Sissi Wutte
Autor
Sissi Wutte
Aktualisierung: 04.09.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hochobir, 2.102 m
Tiefster Punkt
1.066 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.eisenkapplerhuette.at/

Start

Schaidasattel (1.065 m)
Koordinaten:
DG
46.479100, 14.467120
GMS
46°28'44.8"N 14°28'01.6"E
UTM
33T 459095 5147419
w3w 
///demonstrieren.überhaupt.entpuppte

Ziel

Schaidasattel

Wegbeschreibung

Start: Parkplatz am Schaidasattel.

Über den gut markierten Simon Rieger Steig (623) bis auf den Gipfel des Hochobir. Der Abstieg folgt bis zur Ruine des Rainer Schutzhauses dem Aufstieg. Zweigt man dann nach links ab, hat man die Möglichkeit einen Rundweg über den Bergrücken zur „Kalten Quelle“ (1.890m) und weiter zur Eisenkappler Hütte abzuwandern. Von der Eisenkappler Hütte ist der Weg zum Ziel (Schaida Sattel) nicht mehr weit.
Will man jedoch schnell am Ziel sein wählt man die Aufstiegsroute auch für den Abstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Klagenfurt nach Ferlach und nach Zell Pfarre, weiter nach Zell-Freibach, hier rechts abbiegen, ca. 2,5 km auf den Schaidasattel

Parken

Parkplatz am Schaidasattel

Koordinaten

DG
46.479100, 14.467120
GMS
46°28'44.8"N 14°28'01.6"E
UTM
33T 459095 5147419
w3w 
///demonstrieren.überhaupt.entpuppte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 234 freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

komplette Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Maria Weber 
07.06.2020 · Community
wunderschöne Rundtour
mehr zeigen
Foto: Maria Weber, Community
Jenny Bodenmüller
23.05.2019 · Community
Es war eine tolle aber sehr anstrengende Tour. Ab ca. 1600m sind wir im 1m tiefem Schnee gelaufen. Aber die Anstrengung hat sich gelohnt. Tolle Aus- und Weitblicke! Wunderschön! Die Höhenmeter sind vorallem abwärts nicht ohne und gehen mächtig auf die Knie. Unbedingt zu empfehlen: Der Kaiserschmarn auf der Eisenkappler Hütte 😋
mehr zeigen
Gemacht am 22.05.2019
Michael Hentsch
20.06.2017 · Community
Einfach ein Traum
mehr zeigen
Dienstag, 20. Juni 2017 19:23:18
Foto: Michael Hentsch, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Dienstag, 20. Juni 2017 19:23:18
Hochobir,  Gipfelfoto
Blühende Primeln
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.286 hm
Abstieg
1.286 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.